24./ 25. April - Köln/ Rheinauhafen - 67 und 127 Kilometer

Rund um Köln Challenge: Mehr als 2200 Starter/innen gemeldet

Foto zu dem Text "Rund um Köln Challenge: Mehr als 2200 Starter/innen gemeldet"
Foto: rundumkoeln.de

26.02.2011  |  (Ra) - Vom Meldestart am 11. 11. 2010 bis zum Ende der Frühbucher-Frist am 15. Februar haben sich mehr als 2200 Starterinnen und Starter zur "Rund um Köln Challenge" angemeldet. Das teilten die Veranstalter des rheinischen Jedermann-Rennens am vergangenen Freitag mit.

„Im letzten Jahr hatten wir mit winterlichen Verhältnissen zu kämpfen", erinnert sich der Technische Direktor Alexander Donike: "In diesem Jahr liegen wir mit unserem Renntermin am Ostermontag drei Wochen später; die Teilnehmer haben also bessere Trainingsbedingungen." Die Veranstalter hoffen auf insgesamt 4000 Hobby-Starter. "Das wäre ein neuer Rekord", so Donike.

Der Startschuss für das Jedermann-Rennen am 24. April fällt zum zweiten Mal im Kölner Rheinauhafen. Hier findet am Ostersonntag und Ostermontag auch das zweitägige „Radsportfest am Rhein“ statt: von der Startnummern-Ausgabe über eine Bike-Messe bis hin zur Siegerehrung im Rahmen der großen Finisher-Party alles an einem Ort. Ein Rahmenprogramm an beiden Tagen mit "kölscher Musik" und Mitmach-Aktionen für Klein und Groß runden die Veranstaltung ab.

Aber nicht nur die Breitensportler kommen beim zweitägigen Radsportfest am Rhein auf ihre Kosten. Die internationale Radsport-Elite trifft sich in Köln zum ersten großen Rennen des Jahreskalenders auf deutschem Boden.

Prominentestes Team ist die neugegründete Formation des Luxemburgischen ProTeams Leopard Trek. Hier hofft Renn-Direktor Artur Tabat auf den Start der deutschen Fahrer Jens Voigt, Fabian Wegmann und Linus Gerdemann. Darüber hinaus starten mit den beiden niederländischen Top-Rennställen Rabobank und Vacansoleil und dem russischen Team Katuscha bis zu diesem Zeitpunkt vier Teams der ersten Kategorie.

Aus deutschen Landen dabei sind die Continental-Teams NetApp und Nutrixxion, die sich mit den internationalen Rennställen auf der rund 200 Kilometer langen Schleife von Gummersbach durch das Bergische Land bis zum Ziel im Kölner Rheinauhafen messen werden.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine