Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die rsn-Weihnachtsgeschenk-Tips

“Der kahle Berg“: Auf und über den Mont Ventoux

Foto zu dem Text "“Der kahle Berg“: Auf und über den Mont Ventoux"
| Foto: Covadonga Verlag

30.11.2020  |  Gute Güte! In einem Monat ist Weihnachten - schon längst vorbei... Und noch keine Idee, was man einem/r ambitionierten Radsportler/in so schenken könnte? Hier wie jedes Jahr die Vorschläge der Redaktion von radsport-news.com

Im vergangenen Mai haben Sie den Mont Ventoux zum "schönsten Rennrad-Anstieg der Welt" gewählt. Rainer Sprehe vom engagierten Radsport-Verlag Covadonga hat sich das zu Herzen genommen, und Ende Juni gleich ein ganzes Buch über den mythischen "Giganten der Provence" präsentiert;-)

In den Niederlanden ist »Der kahle Berg« schon seit 2002 das Buch für alle,
die den Mont Ventoux erklimmen wollen, mit oder ohne Fahrrad, alleine oder in der Gruppe. Jetzt hat Covadonga diesen (immer wieder aktualisierten) Dauerbrenner in deutscher Übersetzung herausgebracht.

Der 1909 Meter hohe Berg am Rand der Provence regt seit jeher die Fantasie der Menschen an - und zieht vor allem Radsportler/innen in seinen Bann: Die kahle, weithin sichtbare Spitze, die oft sengende Hitze, der nicht selten heftige Wind. Die finalen Kilometer, die an eine Fahrt durch eine Mondlandschaft erinnern. Die legendären Dramen, die sich hier während der Tour de France zugetragen haben...

»Man bekommt den Ventoux nicht geschenkt,
man muss ihn jedes Mal aufs Neue erobern. Unser Glück ist dieses wohlige Gefühl oben am Gipfel, im Wissen, dass wir es getan haben, dass wir uns selbst übertroffen haben.« Das sagt Local Hero Robert Aubéry, der den Mont Ventoux an seinem 60. Geburtstag zum 58. Mal mit dem Rennrad erklommen hat.

Es gibt viele Gründe, warum der Mont Ventoux ganz anders ist als alle anderen berühmten Pässe und Anstiege, die sich mit dem Rad bezwingen lassen. Deshalb haben Lex Reurings und Willem Janssen Steenberg ein ganzes Buch diesem Berg gewidmet: »Der kahle Berg« beschreibt den Mont Ventoux in all seinen Facetten, beleuchtet seine Geschichte und seine Radsport-Historie ebenso wie die drei Straßen, die auf seinen Gipfel führen, und dazu seine faszinierende Umgebung.

Die beiden Autoren stellen zudem Trainingspläne für das Abenteuer Ventoux vor, geben praktische Tips zu schönen Rad-Touren in der Region und liefern  alle wichtigen Infos für die Vorbereitung der nächsten Rennrad-Reise in die Provence. Inspirierende Berichte, Erzählungen und Gedichte bekannter Literaten, Radrennfahrer und Radsport-Experten, darunter Petrarca, Mart Smeets, Bert Wagendorp, Wilfried de Jong und Peter Winnen, runden das Buch ab.

Pressestimmen:
»Es gibt kein größeres Kompliment für ein Buch, als dass es nach Erscheinen die Wirklichkeit beeinflusst hat. Lex Reurings und Willem Janssen Steenberg ist genau das mit ›Der kahle Berg‹ gelungen.« (Het Parool)

»Für Ventoux-Enthusiasten ist dies ein Buch, das keine Wünsche offen lässt. Alles, was über den Mont Ventoux bekannt ist, und auch die unbekannten Facetten, finden Sie in diesem Buch. [...] Nicht nur ein Leitfaden für alle Ventoux-Liebhaber, sondern auch eine allumfassende Liebeserklärung der beiden Autoren an ihren Berg.« (houseofcycling.nl)

»›Der kahle Berg‹ ist so etwas wie das ultimative Handbuch für jeden Ventoux-Liebhaber, eine Pflicht-Lektüre für alle, die diese Art Elf-Städte-Tour gen Himmel ins Auge gefasst haben. Uneingeschränkt empfohlen.« (wielersport.slogblog.nl)

Die Autoren:
Lex Reurings (* 1948) fuhr 1996 zum ersten Mal mit dem Rad auf den Mont Ventoux - und kann seither dem Lockruf dieses Berges nicht mehr widerstehen. Er verfolgt alles, was sich rund um den Mont Ventoux zuträgt, und teilt es auf seiner vielbesuchten Website ( www.dekaleberg.nl ).
Willem Janssen Steenberg (* 1947) fuhr 1997 eher zufällig mit dem Auto den Mont Ventoux hinauf und war nachhaltig beeindruckt. 2001 bezwang er den Ventoux dann zum ersten Mal mit dem Rad; diese Erfahrung hat sein Leben verändert: Nun macht er sich jedes Jahr auf, den Berg aufs Neue zu erobern.

Der kahle Berg: Auf und über den Mont Ventoux; Lex Reurings und Willem Janssen Steenberg; Covadonga Verlag;  19,80 Euro; Broschur, 336 Seiten, Format 24 cm x 16 cm, mit zwei insgesamt 24-seitigen Farbfoto-Strecken; ISBN 978-3-95726-046-8 

Anzeige


 

 
Weitere Informationen

Covadonga Verlag
Rainer Sprehe
Spindelstr. 58
33604 Bielefeld

Fon: 0521/ 522 17 92

E-Mail: info@covadonga.de
Internet: covadonga.de

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige