“Seine Race Across America Geschichte“ - Verlosung!

Christoph Strasser: Neue Film-Dokumentation “377“

Foto zu dem Text "Christoph Strasser: Neue Film-Dokumentation “377“ "
| Foto: Groox Film-Produktion GmbH/ Lex Karelly

23.05.2021  |  Der neue Dokumentarfilm „377" begleitet Christoph Strasser und seine Crew 120 Minuten lang vom einstigen Traum bis hin zu legendären Rekorden beim „Race Across America". Der Fokus liegt dabei nicht auf den Siegen, sondern auf der unmittelbaren Nähe: Detailverliebt, ungeschönt und so authentisch wie möglich zeigt „377" den Sportler und Menschen Christoph Strasser auf seiner Reise durch einen wahrgewordenen Lebenstraum. Und der Film verdeutlicht einmal mehr, dass neben hartem Training und ausdauerndem Willen ein weiterer Faktor entscheidend ist: das Team.

Die Doku ist stets nah am Geschehen, zeigt noch nie gesehene,
fast schon intime Einblicke und verbindet die Höhen und Tiefen des Race Across America (RAAM), das längste und härteste Nonstop-Radrennens der Welt, in einem Kaleidoskop aus Rückschlägen, Euphorie und vor allem viel Ausdauer. Der Film portraitiert die persönliche Geschichte des Teams Strasser beim 4800 Kilometer langen RAAM - seit dem erstmaligen Antreten im Jahr 2009 bis hin zu den bahnbrechenden Rekorden ein Jahrzehnt später .

„Christoph Strasser - 377 - Seine Race Across America Geschichte“ ist der dritte Teil der Serie „> it’s all about…“ der Grazer Produktions-Firma groox, unter der Leitung und Regie von Jürgen Gruber; Premiere hatte der Film am 12. Mai.

Die Zahl 377 ist Strassers Markenzeichen,
die Startnummer, die bei der ersten Teilnahme am RAAM vergeben wird und dann bei jedem weiteren Rennen gleich bleibt. Im Juni 2007 begleitete groox Christoph Strasser bei der Weltmeisterschaft im Ultra-Radmarathon erstmals mit der Kamera. In den nächsten zehn Jahren entwickelte sich der Steirer zur lebenden Legende im Ultra-Radsport: Er feierte zahlreiche Siege und Rekorde rund um den Globus.

Der Film „377“ sollte im Rahmen einer Kino-Tournee bereits 2020 seine Premiere feiern. Die Covid-Krise machte dem Vorhaben aber einen Strich durch die Rechnung; am 12. Mai war es aber endlich soweit: Die Welt-Premiere der deutschen Fassung des Films im Rahmen eines Livestream-Events in Zusammenarbeit mit "OeTicket".

Christoph Strasser wird von seinem ersten Start
beim RAAM im Juni 2009 bis zum Grande Finale, dem Kampf um Sieg Nummer sechs im Jahr 2019 begleitet. Von der West- zur Ostküste der USA, von Oceanside nach Annapolis. Es werden tiefe, authentische Einblicke in die Welt des Ultracyclings gezeigt, die Höhen und Tiefen, mit unzensierten Sprüchen. In 120 Minuten erleben die Zuschauer/innen acht Rennen, die bis zum Race Across America 2019 führen.

Der Film ist noch bis 30. Mai als Online-Stream auf "OeTicket" verfügbar. Nach dem Kauf des digitalen Tickets können Sie dieses im PDF-Format direkt in der Bestellbestätigung downloaden. Sie können den Link zum Live- bzw. VoD-Angebot aufrufen, indem Sie die URL-Adresse anklicken oder kopieren und im Browser Ihrer Wahl einfügen. Eine Registrierung auf oeticket.streaming ist nicht erforderlich. Ein Ticket berechtigt Sie für ein Streaming-Event über ein Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, Smart-TV).

Zusammen mit Christoph und "OeTicket" verlost
radsport-news.com fünf Online-Gratis-Codes für "377". Beantworten Sie dazu folgende Frage: Wofür steht die Zahl 377 in Strassers RAAM-Geschichte? Mailen Sie die richtige Antwort an gewinnspiel@radsport-news.com   Einsendeschluß ist der kommende Samstag (29. 5.) um 20 Uhr; der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück!


 

 
Weitere Informationen

Groox Film-Produktion GmbH
Jürgen Gruber
Neubaugasse 24
8020 Graz
Österreich

Fon: 0043 664 9225266

E-Mail: info@groox.com
Internet: www.oeticket.com/artist/christoph-strasser/

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine