Eine Kreuzung aus Lastenrad und Bahnrad

Cinelli x Larry vs Harry: Neues Cargo-Bike Bullitt Vigorelli

Foto zu dem Text "Cinelli x Larry vs Harry: Neues Cargo-Bike Bullitt Vigorelli"
Das neue Bullitt Vigorelli, beladen mit dem Bahn-Klassiker Cinelli Vigorelli | Fotos: Cinelli

13.10.2023  |  Das neue Bullitt Vigorelli ist "eine Kollision der beiden beliebtesten Fahrräder der weltbesten Fahrrad-Kuriere", sagt Lodovico Pignatti Morano, Creative Director von Cinelli: Das Aluminium-Lastenfahrrad Larry vs Harry Bullitt, und das Cinelli Vigorelli, das ikonische Bahn-Rennrad der 2000er Jahre. Beide Räder werden seit fast zwanzig Jahren von Kurieren auf der ganzen Welt gefahren, "nun treffen sich die beiden Biester für eine limitierte Sonder-Edition, eine Hommage an unsere gemeinsame Geschichte und Kultur", so Pignatti Morano weiter.

"Seit Kuriere in den frühen 2000er Jahren anfingen, Bahnräder zu benutzen, arbeiten wir mit ihnen zusammen, sponsern ihre Weltmeisterschaften, entwerfen gemeinsam Fahrräder, geben Kunstwerke in Auftrag und schaffen kontinuierlich inspirierende Freundschaften", erzählt Lodovico Pignatti Morano.

"Vor einigen Jahren bemerkten wir einen neuen Trend: Viele Kuriere fuhren nun bei der Arbeit mit Cargo-Bikes. Wir lieben, was sie leisten können, aber gleichzeitig wollten wir, dass die Kuriere weiterhin Cinellis fahren", sagt Pignatti Morano: "Also wandten wir uns an Larry und Harry, die das beste Lastenrad der Welt bauen, das Bullitt, und fragten sie, ob sie daran interessiert wären, ein Bullitt-Vigorelli zu bauen."

Hans "Bullitt" Fogh, Mit-Gründer und CEO von Larry vs Harry: "Die Idee einer Zusammenarbeit zwischen Cinelli und Larry vs Harry kam auf, obwohl wir aus zwei verschiedenen Richtungen der Fahrrad-Branche kommen und die Unternehmen ein sehr unterschiedliches Alter haben. Doch wir haben auch eine Menge gemeinsam: Eine Fan-Gemeinde von Kurieren, die mit Cinelli und Bullit zuverlässige Fahrräder für Profis gefunden haben. Außerdem teilen wir das Engagement für Aluminium, ein starkes und dennoch leichtes Metall, das sich gut für schnelle und langlebige Fahrräder eignet. Da war es naheliegend, das klassische Vigorelli-Bahnrad mit dem Bullitt-Cargobike zu kombinieren."

Die Daten
Rahmen-Kit
Rahmen: 7005 T6 Aluminium; Öffnung für Gates CarbonDrive
Sitzrohr: 31,6 mm
Tretlager: 68-mm-Gewinde
Ausfallenden: modulares System, 135 mm und 142 mm;  freie Wahl eines Satzes von der Bullitt-Website
Pulverbeschichtet, je 2 Schichten Farbe und Klarlack
Gabel: Stahl, konischer Schaft, IS-Bremszangen-Aufnahme
Steuersatz: 44/ 56 mm innen, 1 1/8 außen, Topcaps
Gabelschaft: 22 mm, mit gummiertem Kugelgelenk, 3 Gabelschäfte mit Spacern (50 mm, 100 mm, 140 mm), für verschiedene Fahr-Positionen
Ständer: Aluminium
Gewicht Rahmen-Kit: 11,7 kg
Preis : 1799 Euro (+ Versand)
Nur auf der Bullit-Website erhältlich: https://www.larryvsharry.com/

Komplett-Rad
Rahmen: 7005 T6 Aluminium; Öffnung für Gates CarbonDrive
Sitzrohr: 31,6 mm Tretlager: 68-mm-Gewinde
Ausfallenden: modulares System, 135 mm und 142 mm
Pulverbeschichtet, je 2 Schichten Farbe und Klarlack
Gabel: Stahl, mit flacher Aufnahme und verjüngtem Schaft
Komponenten
Kurbel-Garnitur: Shimano GRX, 40 Z. 11fach, 170 mm oder 172,5 mm
Schaltwerk: Shimano GRX Limited
Hebel: Shimano GRX Limited
Bremsen: Shimano GRX, mit BH90-Schläuchen in "Bullitt"-Länge
Bremsscheiben: Shimano Saint Ice-Tech Freeza, 180 mm, 6-Schrauben-Rotoren
Tretlager: Shimano Ultegra R60
Kassette: Shimano XT M8000, 11 - 42 Z., 11-fach
Kette: Shimano XT HG701, 11-fach
Pedale: Wellgo Plattform, schwarz
Laufradsatz: Limitierted, silber; 26" hinten, 20" vorne, verstärkte Speichen und Nippel, Felgenband
Felgen: Alex FR32, individuell gezeichnet, silber eloxiert
Naben: Novatec, silber, japanische Lager, 10 mm Steckachsen, silber
Reifensätze:
Schwalbe Kojak, 26" + 1.35 und 20" + 1.35
Schwalbe Supreme, 26" + 1.6 und 20" + 1.6
Schwalbe Big Apple, 26" + 2.0 und 20" + 2.0
Schutzbleche: 26" und 20", verlängerte Version, schwarz
Sattel: Velo Race, schwarz
Sattelstütze: Limited silver MJ, 400 mm, 31,6 mm Durchmesser
Lenker: Limitied silver MJ, Riser-Bar, 740 mm
Vorbau: Limitied silver MJ, 50 mm
Griffe: Velo Silikon; 2 Sätze Kappenenden, silber und rot
Klingel: Wind Bell; limitiert, silber

Larry vs Harry Honeycomb Board, speziell angefertigt, mit Cinelli Heritage Colour Graphic Tape
Gesamtgewicht: 23,9 kg
Preis: 4100 Euro (+ Versand)
Nur auf der Bullit-Website erhältlich: https://www.larryvsharry.com/

Larry vs Harry
Lars und Hans brachten 2008 das "Bullitt" auf den Markt, eine Mischung aus dem klassischen "Long John" und einem Mountainbike. 15 Jahre später hat das Bullitt mehr als hundert Frontlader-Cousins. Und obwohl das Original nun schon so alt ist, ist es immer noch das stärkste, schnellste und zuverlässigste Cargo-Bike seiner Klasse - das ganz nebenbei auch noch gut aussieht.

Cinelli
wurde 1948 in Mailand gegründet und ist heute die führende Lifestyle-Marke für Performance-Räder. In 75 Jahren hat Cinelli 28 olympische Gold-Medaillen, zahllosen Tour- und Giro-Siege sowie Design-Preisen errungen. Cinelli hat über die Jahre eine einzigartige Mischung aus Know-how, Kreativität und Kultur entwickelt. Das ermöglicht es den Mailändern immer wieder, auch außerhalb der starren Kategorien der Fahrrad-Industrie zu agieren.

 
Weitere Informationen

Cinelli Gruppo S.r.l.
Via G. Di Vittorio, 21
20090 Caleppio di Settala (MI)
Italien

Fon: 0039 0295 24 41

E-Mail: info@cinelli.it
Internet: cinelli.it/en/

Weitere Radsport-Markt-Nachrichten

12.06.2024Kollektion Assos x Boss

Die Schweizer Radbekleidungs-Spezialisten stellen eine neue Partnerschaft vor. Zusammen mit dem Modeunternehmen Boss ist eine elegante Sonderkollektion aus Trägerhose, Trikot und Weste entstanden, fl

08.06.2024Das Julbo RX Programm - Sonnenbrillen mit Sehstärke

Der Hersteller:Die Französische Marke Julbo bietet nicht nur eine breite Palette an Sonnenbrillen für zahlreiche Sportarten an, sondern besitzt im Firmensitz im Jura das einzige Europäische Labor w

07.06.2024Steifes, komfortables Aero-Cockpit

De Rosa gestaltete seinen eleganten Renner damit noch aufgeräumter, Titici war mit ihm Windkanal und Jonas Vingegaard ließ ihn los, um Siege zu feiern: Der Vision Metron 5D ACR EVO hat schon einiges

06.06.2024Fahrstil: “Horcht, es klingt wie Radfahren!“

"Fahrstil ist eine Einladung", sagt Chefredakteur H. David Koßmann: "Uns gibt es nur auf Papier, weil uns wichtig ist, ganz gezielt Zeit nicht am Bildschirm zu verbringen. Wir versuchen, ein denkbar

05.06.2024Pedersen gewann Dauphiné-Auftakt auf neuem Trek-Modell

(rsn) - Erster Auftritt, erster Sieg: Die Auftakt-Etappe des Critérium du Dauphiné (2.UWT) gewann Mads Pedersen (Lidl – Trek) am Sonntag auf einem Rad, das die Fachwelt überrascht hat. Ist es ein

29.05.2024Trägerhose für den Fitness-Tracker

Ein innovatives Produkt ist die Frucht der Zusammenarbeit zwischen Assos, dem Pionier in Sachen Highend-Radbekleidung, und Whoop, dem Anbieter des in Sportlerkreisen beliebten Fitness-Trackers. Dieser

28.05.2024Brillen vom Laufrad-Spezialisten

Nach Schuhen, Helmen und Bekleidung macht Mavic bei der Fahrerausstattung eine vierte Kategorie auf: Am Juni dieses Jahres werden zwei Brillen verfügbar sein, die sich ebenso an Rennradfahrer wenden

22.05.2024Neue Laufradsätze für jeden Einsatzzweck

Mit drei neuen Radsätzen für unterschiedliche Fahrertypen geht der Hersteller aus dem Allgäu ins Frühjahr. Bergfahrer, Allrounder und Sprinter können sich über jeweils einen auf ihre Bedürfniss

17.05.2024BENOTTI FUOCO CARBON ULTRA SE No. 1: 20 Jahre BENObikes – limitierte BENOTTI Special Edition

Zum 20-jährigen Jubiläum von BENObikes präsentiert die dazugehörige Radmarke BENOTTI ein neu entwickeltes FUOCO CARBON ULTRA SE Rennrad in einer auf 100 Exemplare limitierten Special Edition. BENO

17.05.2024Superleichte Gruppe mit neuer Hebelform

Mit neuen Versionen von Rival (2021), Force und Apex (jeweils 2023) hat der US-Hersteller sein Line-up in den letzten Jahren von Grund auf renoviert. Nur die letztmals 2019 modernisierte Top-Gruppe Re

17.05.2024MOUSTACHE DIMANCHE 28 E-ROAD & DIMANCHE 29 E-GRAVEL

Moustache ist ein französisches Unternehmen, das sich seit der Gründung im Jahr 2011 auf die Herstellung von elektrifizierten Fahrrädern spezialisiert hat. Das Portfolio überstreckt sich von City-

19.04.2024Garmin Tacx NEO 3M: Die nächste Evolutionsstufe des Smarttrainers

Mit dem Ende letzten Jahres vorgestellten Smarttrainers Tacx NEO 3M hat Garmin im Vergleich zu dem sehr beliebten Neo 2t nochmals eine Schippe draufgelegt und einen Trainer gebaut der in Sachen Fahrge

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine