Sütterlin als Ersatz im Straßenrennen dabei

Grippaler Infekt - Sieberg fällt für die WM aus

Foto zu dem Text "Grippaler Infekt - Sieberg fällt für die WM aus"
Marcel Sieberg (Lotto Soudal)| Foto: Cor Vos

09.10.2016  |  (rsn) – André Greipel wird im WM-Straßenrennen der Profis am kommenden Sonntag auf seinen Edelhelfer Marcel Sieberg verzichten müssen. Der 34-jährige Bocholter, gerade erst von einem Schlüsselbeinbruch genesen, kämpft mit einem fiebrigen Infekt und kann derzeit nicht trainieren, wie der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) heute meldete.

"Ich bin sehr enttäuscht und traurig. Es war hart, diese Entscheidung treffen zu müssen, aber es macht keinen Sinn, krank an den Start zu gehen", wurde Sieberg in einer Pressemitteilung des BDR zitiert.

Für den Routinier nominierte der Verband den 23-jährigen Jasha Sütterlin. Der Freiburger kommt damit zu gleich drei Einsätzen in der kommenden Woche. Heute bestreitet Sütterlin mit seinen Movistar-Mannschaftskollegen das Teamzeitfahren, am Mittwoch ist er neben Tony Martin der zweite deutsche Starter im Einzelzeitfahren.

Die deutsche Mannschaft geht am 16. Oktober mit folgenden sechs Fahrern in das 257,5 Kilometer lange Straßenrennen von Doha: André Greipel, John Degenkolb, Marcel Kittel, Tony Martin, Nils Politt, Jasha Sütterlin.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)