Sieg beim schwedischen WorldTour-Rennen

Bastianelli entthront in Vargarda Vos im Sprint

Foto zu dem Text "Bastianelli entthront in Vargarda Vos im Sprint"
Marta Bastianelli (Team Virtu ,re.) schlägt in Vargarda Marianne Vos (CCC) | Foto: Cor Vos

18.08.2019  |  (rsn) - Marta Bastianelli (Team Virtu) hat im schwedischen Vargarda das dortige WorldTour-Eintagesrennen gewonnen. Die 32-jährige Italienerin ließ bei ihrem sechsten Saisonsieg nach 145,3 Kilometern rund um Vargarda im Sprint die niederländische Vorjahressiegerin Marianne Vos (CCC - Liv) und deren Landsfrau Lorena Wiebes (Parkhotel - Valkenburg) hinter sich.

Auf den Plätzen vier und fünf folgten die Australierin Chloe Hosking (Alé Cipollini) und Amy Pieters (Boels - Dolmans), die dritte Niederländerin in den Top 5.

Ergebnismeldung:
1. Marta Bastianelli (Team Virtu)
2. Marianne Vos (CCC - Liv) s.t
3. Lorena Wiebes (Parkhotel - Valkenburg)
4. Chloe Hosking (Alé Cipollini)
5. Amy Pieters (Boels - Dolmans)
6. Marta Cavalli (Valcar-Cylance)
7. Maria Giulia Confalonieri (Valcar-Cylance)
8. Ruth Winder (Trek - Segafredo Women)
9. Stine Borgli (FDJ Nouvelle Aquitaine Futuroscope)
10. Leah Kirchmann (Sunweb)

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)