Nach Bernals schlimmem Unfall

Froome plädiert für einen Bann von Zeitfahrrädern

Foto zu dem Text "Froome plädiert für einen Bann von Zeitfahrrädern"
Chris Froome (Israel - Premier Tech) plädiert für das Aus von Zeuutfahrrändern im Straßenradsport. | Foto: Cor Vos

14.02.2022  |  (rsn) - Als Reaktion auf den schweren Sturz von Egan Bernal (Ineos Grenadiers) plädiert der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome (Israel - Premier Tech) für die Abschaffung von Zeitfahrrädern im Radsport.

Der 25-jährige Bernal war in seiner kolumbianischen Heimat beim Training auf einer Zeitfahrmaschine mit hoher Geschwindigkeit gegen einen am Straßenrand stehenden Bus geprallt und hatte sich dabei zahlreiche Knochenbrüche unter anderem an Hals- und Brustwirbeln zugezogen. Zwischenzeitich bestand sogar die Gefahr einer Querschnittslähmung.

Wie Froome in einem Video auf seinem YouTube-Kanal nun sagte, gebe es die für die hoch technisierten Zeitfahrmaschinen nötigen Bedingungen in der “realen Welt einfach nicht". Die Spezialräder seien nicht für das Training auf den Straßen mit Autoverkehr, Stoppschilder und Ampeln gemacht. “Ist es wirklich nötig, dass wir im Straßenradsport Zeitfahrräder haben?“, fragte Froome deshalb.

Zudem würde die Rückkehr zum klassischen Rennrad auch im Zeitfahren wieder "eine Aufwertung der sportlichen Qualitäten eines Fahrers im Vergleich zu den Möglichkeiten von Entwicklungen im Windkanal bedeuten."

Wie Froome betonte, sei er nicht gegen das Zeitfahren als Teil des Straßenradsports - im Gegenteil: "Bei den meisten meiner großen Siege ... da waren Zeitfahren dabei", sagte er. “Ich liebe Zeitfahren, es ist eine Kunst, eine Fähigkeit, es ist wirklich nuanciert. Es ist etwas, worüber man wirklich viel wissen muss, um es als professioneller Radsportler richtig hinzubekommen. Bei den großen Rundfahrten ist es einer der magischen Punkte, die Balance hnzubekommen zwischen Kletterern und Jungs, die Zeitfahren können.“

Froome selber hat sich bei einem schlimmen Unfall auf einer Zeitfahrmaschine ebenfalls schon schwer verletzt, als er bei der Besichtigung der Strecke beim Criterium de Dauphine 2019 gegen eine Mauer geschleudert wurde und sich dabei zahlreiche Frakturen zuzog. Von den Folgen des damaligen Sturzes hat sich der 36-jährige Brite lange Zeit nicht erholen können, bis heute hat Froome sein früheres Leistungsniveau nicht wieder erreicht.

Mehr Informationen zu diesem Thema

09.12.2022Bernal quält sich fürs große Comeback 2023

(rsn) – Egan Bernal (Ineos Grenadiers) will nach seinem schweren Jahr 2022 in der kommenden Saison zurück in die Weltspitze der Grand-Tour-Fahrer. Und der Kolumbianer tut derzeit in seiner Heimat a

25.09.2022Bernal in Kolumbien erfolgreich am Knie operiert

(rsn) - Egan Bernal (Ineos Grenadiers) ist in seiner kolumbianischen Heimat erfolgreich am Knie operiert worden. Wie die Nachrichtenagentur EFE meldete, seien dem Tour-Sieger von 2019 bei einer Arthro

20.09.2022Gazzetta dello Sport: Bernals Saison beendet

(rsn) – Laut einer Meldung der Gazzetta dello Sport ist Egan Bernals Saison nach zwölf Renntagen beendet. Der 25-jährige Kolumbianer, der nach seinem schrecklichen Trainingsunfall vom Januar Mitte

28.07.2022Höhentraining beendet! Bernal vor Comeback in Spanien

(rsn) – Egan Bernal (Ineos Grenadiers) steht ein halbes Jahr nach seinem schweren Trainingsunfall in seiner kolumbianischen Heimat kurz vor seinem Comeback. Der 25-Jährige, postete in den sozialen

30.04.2022Ineos hat noch keine Pläne für Bernal

(rsn) - Vor wenigen Tagen gab Egan Bernals (Ineos Grenadiers) behandelnder Arzt Gustavo Uriza in einer Pressekonferenz seine Stellungnahme ab, dass der Kolumbianer, letztjähriger Sieger des Giro d’

28.04.2022Bernal in einem Monat wieder bereit für Rennen?

(rsn) – Kann Egan Bernal (Ineos Grenadiers) schon in einem Monat ins Peloton zurückkehren? Dieser Auffassung scheint zumindest der Neurochirurg Gustavo Uriza zu sein, der den Kolumbianer seit desse

29.03.2022Bernal spielt im Training mit Rivera

(rsn) - Nur zwei Monate nach seinem schweren Unfall unternimmt Egan Bernal (Ineos Grenadiers) bereits wieder erste Trainingsausfahrten. Ein von ihm auf Instagram veröffentlichtes Video zeigt den Kolu

28.03.2022Bernal: “Der glücklichste Tag meines Lebens“

(rsn) - Rund zwei Monate nach seinem schwerem Trainingsunfall in Kolumbien hat Egan Bernal (Ineos Grenadiers) eine erste Trainingsausfahrt unternommen. Auf Instagram präsentierte der Kolumbianer von

12.03.2022Kehrt Bernal noch in diesem Jahr ins Feld zurück?

(rsn) – Sollte sich Egan Bernal (Ineos Grenadiers) weiter so gut von den schweren Verletzungen erholen, die er sich bei seinem Trainingsunfall im Januar in Kolumbien zugezogen hat, könnte er noch i

08.02.2022Überwachungskamera zeigt angeblich Bernal-Unfall

(rsn) – Der kolumbianische TV-Sender RCN Television hat am Montag ein Video veröffentlicht, das den Horror-Unfall von Egan Bernal (Ineos Grenadiers) vom 24. Januar zeigt. Offenbar hat die Überwac

08.02.2022Bernal: “Ich fühle mich wie neugeboren“

(rsn) - Egan Bernal (Ineos Grenadiers) hat sich nach seiner Entlassung aus der Clínica Universidad de La Sabana beim medizinischen Personal dafür bedankt, “dass sie mir eine zweite Chance gegeben

06.02.2022Bernal von der Klinik in ein Rehabilitationszentrum verlegt

(rsn) - Zwei Wochen nach seinem schweren Trainingsunfall hat Egan Bernal (Ineos Grenadiers) die Clínica Universidad de La Sabana in Bogota verlassen können. Der Kolumbianer wird sich nunmehr in eine

Weitere Radsportnachrichten

20.04.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wo geht´s zum Live-Ticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir jeden Morgen

20.04.2024Valverde qualifiziert sich mit Sieg bei La Indomable für Gravel-WM

(rsn) – Auch mit 44 Jahren fährt Alejandro Valverde noch Siege ein. Der Spanier, der am kommenden Donnerstag seinen 44. Geburtstag feiert, hat im Süden Spaniens wie vor einem Jahr das zur UCI Grav

20.04.2024Belgrade: Santic - Wibatech mit Doppelschlag auf Königsetappe

(rsn) – Das deutsche Kontinental-Team Santic – Wibatech hat die Königsetappe der viertägigen Rundfahrt Belgrade Banjaluka (2.2) dominiert und sich durch den Polen Piotr Pekala den Tagessieg und

20.04.2024Gelingt Vollering zum Ardennenfinale das erste Erfolgserlebnis?

(rsn) – Im vergangenen Jahr wurden die Ardennenklassiker von Demi Vollering und ihrem Team SD Worx dominiert. Die Niederländerin gewann als zweite Fahrerin nach ihrer Landsfrau und aktuellen Sportd

20.04.2024Lüttich-Bastogne-Lüttich im Rückblick: Die letzten zehn Jahre

(rsn) – Lüttich-Bastogne-Lüttich bildet traditionell den krönenden Abschluss der Ardennenwoche. La Doyenne, das älteste Eintagesrennen der Welt, ist mit seinen kurzen, teils extrem steilen Anst

20.04.2024Die Aufgebote für das 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich

(rsn) – Zum krönenden Abschluss der sogenannten Ardennenwoche steht am 21. April die 110. Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich an. La Doyenne, wie das 1892 erstmals ausgetragene und damit ältest

20.04.2024Die Aufgebote für das 8. Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen

(rsn) – Mit der 8. Ausgabe des Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen endet die Ardennenwoche. Während das Männerrennen von Lüttich aus nach Süden zum Wendepunkt in Bastogne und von dort wieder z

20.04.2024Van der Poel fordert Pogacar in den Ardennen heraus

(rsn) – Kommt es beim 110. Lüttich-Bastogne-Lüttich zum Duell der Giganten? Weltmeister Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) tritt nach einem einwöchigen Trainingsintermezzo in Spanien z

20.04.2024Die Strecken von Lüttich-Bastogne-Lüttich

(rsn) – Zum 110. Mal findet am Sonntag Lüttich-Bastogne-Lüttich (1.UWT) für die Männer statt – die Frauen bestreiten ´La Doyenne´ dagegen erst zum achten Mal. Die Strecken haben sich im Verg

19.04.2024UCI veröffentlicht kompakten Cyclocross-Weltcup-Kalender

(rsn) – Der vom Radsportweltverband UCI präsentierte Cross-Weltcup-Kalender 2024/25 weist einige bemerkenswerte Änderungen auf. So wurde die Anzahl der Rennen von 14 auf 12 reduziert, die zudem al

19.04.2024Lopez wehrt alle Angriffe ab und gewinnt Tour of the Alps

(rsn) – Juan Pedro Lopez (Lidl – Trek) ist am Schlusstag der 47. Tour of the Alps (2.Pro) nicht mehr in Schwierigkeiten gekommen. Im Gegenteil: Der Spanier brachte seinerseits auf dem schweren fü

19.04.2024Im Chaos-Finale fahren Malmberg, Röber und Paluta in die Top 10

(rsn) - Auch im chaotischen Finale der 2. Etappe von Belgrade Banjaluka (2.2) waren die drei deutschen Kontinental-Teams vorne mit dabei. Während der Däne Matias Malmberg (Maloja Pushbikers) und Do

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Liège-Bastogne-Liège (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Presidential Cycling Tour of (2.Pro, TUR)
  • Belgrade Banjaluka (2.2, BIH)
  • Gent - Wevelgem (U23) (1.2U, BEL)