Keine Niederländischen Meisterschaften

Van der Poel plant mindestens 14 Cross-Rennen 2022/23

Foto zu dem Text "Van der Poel plant mindestens 14 Cross-Rennen 2022/23"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Deceuninck) | Foto: Cor Vos

21.11.2022  |  (rsn) – Kurz nachdem der Niederländische Radsportverband KWNU den Cross-Saisonstart von Mathieu van der Poel (Alpecin - Deceuninck) beim Weltcup in Hulst (27. November) angekündigt hatte, hat der viermalige Weltmeister sein Cross-Programm 2022/23 veröffentlicht. Demnach wird van der Poel in diesem Winter mindestens 14 Rennen im Gelände bestreiten.

Ausgerechnet um die Niederländischen Meisterschaften in Zaltbommel wird der sechsmalige Nationale Champion einen Bogen machen, womit er auf Augenhöhe mit seinem Vater Adrie bleibt, der zwischen 1989 und 1999 ebenfalls sechsmal das Meistertrikot in den Niederlanden errang. Van der Poel junior bestreitet stattdessen mit seinem Team ein Trainingslager in Spanien, um sich auf die Straßensaison vorzubereiten.

Nach seinem Auftakt im niederländischen Hulst absolviert van der Poel am darauf folgenden Wochenende den Superprestige in Boom (3. Dez.) und den Weltcup in Antwerpen (4. Dez.). Nach einer zweiwöchigen Rennpause, in der er ein erstes Trainingslager in Spanien bestreiteen wird, kehrt van der Poel am 17. Dezember zum Weltcup im italienischen Val di Sole ins Gelände zurück.

Zum Ende des Jahres fährt er neun Cross-Rennen in 16 Tagen: in Mol (23. Dez. / Exact Cross), Gavere (26. Dez. / Weltcup), Heusden-Zolder (27. Dez,), Diegem (28. Dez. / beide Superprestige), Loenhout (30. Dez. Exact Cross), Herentals (3. Jan.), Koksijde (5. Jan. / beide X2O) und Zonhoven (8. Jan. / Weltcup).

Nach dem zehntägigen Teamtrainingslager geht es für van der Poel am 22. Januar mit dem Weltcup in Benidorm weiter, ehe die Heim-WM 5. Februar in Hoogerheide Abschluss und Highlight seiner Saison bildet. Am Wochenende vor der WM wird der 27-Jährige möglicherweise ein weiteres Rennen bestreiten, es wäre sein dann 15. dieses Winters.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine