In Lila zum Solosieg beim Finale in Bad Dürrheim

Fox holt Bundesliga-Gesamtsieg nach 750-km-Anreise über Nacht

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Fox holt Bundesliga-Gesamtsieg nach 750-km-Anreise über Nacht"
Katharina Fox gewinnt das Bundesliga-Finale in Bad Dürrheim als Solistin. | Foto: Bund Deutscher Radfahrer

25.09.2023  |  (rsn) – Katharina Fox (Maxx-Solar – Rose) ist zum zweiten Mal nach 2022 Gesamtsiegerin der Rad-Bundesliga. Den Titel sicherte sich die 27-Jährige am Sonntag beim Final-Lauf im Rahmen des Riderman in Bad Dürrheim, den sie standesgemäß im Lila Trikot der Gesamtführenden sogar als Solistin für sich entschied. Das Besondere daran: Am Tag zuvor noch war Fox in der niederländischen Region Drenthe das EM-Straßenrennen gefahren, hatte dort viel für Liane Lippert gearbeitet und schließlich selbst als 63. das Ziel auf dem VAM-Berg erreicht.

Zweite in Bad Dürrheim wurde Fox' Teamkollegin, die Bundesliga-Gesamtsiegerin von 2021, Helena Bieber. Platz drei ging an die Schweizerin Nicole Suter (Einzelstarterin). In der Gesamtwertung kam Fox durch den Sieg auf 1.297 Punkte und damit 152 Zähler Vorsprung auf ihre Teamkollegin Olivia Schoppe, die die Nachwuchswertung gewann. Dritte wurde mit Lydia Ventker (1.086) ebenfalls noch eine Fahrerin von Maxx-Solar – Rose.

Nach den Rennen am Freitag und Samstag in Bad Dürrheim war Fox' Vorsprung in der Gesamtwertung auf 40 Punkte zusammengeschrumpft. Am Freitag nämlich hatte Bieber vor Merle Brunnée (Wheel Divas) und Ventker in Bad Dürrheim gewonnen, am Samstag setzte sich Ventker vor Einzelstarterin Marla Sigmund und Schoppe sowie Bieber durch.

"Ich hatte nur noch 40 Punkte Vorsprung,“ erzählte Fox laut Pressemitteilung des Bundes Deutscher Radfahrer. "Daher wollte das Team, dass ich unbedingt komme." Also setzte sich Fox gemeinsam mit Maxx-Solar-Sportdirektor Christian Müller, der bei der EM in Drenthe als Betreuer mit dabei war, am Samstag nach dem Straßenrennen ins Auto und fuhr gen Süden – mehr als 750 Kilometer sind es vom VAM-Berg in Drenthe nach Bad Dürrheim im Schwarzwald. Erst nachts um etwa 2:30 Uhr war Fox da.

Schoppe gewinnt Nachwuchswertung, Littbarski-Gray die Juniorinnen-BL

"Mir haben ganz schön die Beine weh getan von der langen Autofahrt. Aber zum Schluss hat es wieder richtig Spaß gemacht", so Fox nach dem Rennen am Sonntag, das sie mit einem rund 25 Kilometer langen Solo für sich entschied.

Während Fox als Gesamtsiegerin der Frauen geehrt wurde, ging die Nachwuchswertung der Frauen unter 23 Jahren an die Gesamtzweite Schoppe und die Mannschaftswertung mit 331 Punkten und somit 69 Zählern Vorsprung auf das Team Stuttgart an Maxx-Solar – Rose.

Junioren-Bundesligasiegerin wurde Seána Littbarski-Gray (BL-Stevens Juniorinnen Team Thüringen) vor Laura Kastenhuber (Mangertseder Bayern) und den am Schlusswochenende von Bad Dürrheim wegen ihrer EM-Einsätze fehlenden Pia Grünewald (Mangertseder Bayern) und Hannah Kunz (Wipotec RLP Juniorinnen). Vor ihrer Abreise zur EM hatten Grünewald als Gesamtdritte und Kunz als Gesamtvierte der Frauen-Bundesliga die Juniorinnen-Wertung noch vor Bahn-Ass Littbarski-Gray angeführt.

Mehr Informationen zu diesem Thema

18.09.2023Geßner: “Habe drei Kreuze gemacht, als Nolde distanziert war“

(rsn) - Jakob Geßner (Lotto - Kern Haus) hat am Sonntag bei der Sauerlandrundfahrt, dem letzten Lauf der Radbundesliga noch Spitzenreiter Tobias Nolde (P&S Benotti) abgefangen und sich zum ersten Ma

17.09.2023“Kleine Lotto-Kern-Haus-Show“: Geßner gewinnt Rad-Bundesliga

(rsn) Dank eines starken Endspurts haben Jakob Geßner und dessen Team Lotto - Kern Haus die Rad-Bundesliga gewonnen. Während Teamkollege Ole Theiler am Sonntag zum Abschluss bei der Sauerlandrundfah

16.09.2023Dorn verpasst Elite-Titel, weil er U23-Fahrer Keup nachjagte

(rsn) – Als bester deutsche KT-Fahrer bei der Deutschland Tour (2.Pro) vor drei Wochen konnte sich Vinzent Dorn (Bike Aid) berechtigte Hoffnungen auf den Sieg bei den Deutschen Bergmeisterschaften

16.09.2023Buli: Ein Punkt trennt Nolde und Geßner vor Sauerland-Showdown

(rsn) - Lotto - Kern Haus hat den vorletzten Lauf der Rad-Bundesliga in Wenholthausen dominiert und sich damit in der Gesamteinzel- und Gesamtmannschaftswertung vor der abschließenden Sauerlandrundfa

15.09.2023Showdown im Sauerland: Nolde, Wolf - oder doch Geßner?

(rsn) - Am Wochenende kommt es im Sauerland zum großen Showdown in der Rad-Bundesliga. Am Samstag und Sonntag stehen die letzten beiden Läufe der Rennserie an, die über den Sieg in der hart umkäm

10.09.2023Rund um Sebnitz: 10. September wird zum Theiler-Tag

(rsn) – Das Team Lotto – Kern Haus hat den Bundesliga-Lauf in Sebnitz dominiert. Ole Theiler setzte sich auf dem 6,5 Kilometer langen Rundkurs, der 20 Mal zu befahren war, als Solist vor seinem T

10.09.2023Kann Vorjahressieger Nolde in Sebnitz seine Führung ausbauen?

(rsn) - Am Sonntag steht mit Rund um Sebnitz der drittletzte Lauf der Rad-Bundesliga auf dem Programm. Und die Vorzeichen stehen für den Gesamtführenden Tobias Nolde (P&S Benotti) gut, dass er das L

03.09.2023Rad-Bundesliga: Sportforum landet nächsten Volltreffer

(rsn) - Nach dem Doppelschlag durch Felix Dierking und Justin Wolf zum Auftakt und Wolfs Sieg im Zeitfahren von Bad Dürrheim hat das Sportforum p/b My Fitness Apotheke im sechsten Lauf der Rad-Bunde

23.07.2023Nolde holt sich Bundesliga-Gesamtführung von Wolf zurück

(rsn) - Tobias Nolde (P&S Benotti) hat sich auf dem Nürburgring die Führung in der Rad-Bundesliga von Justin Wolf (Sportforum p/b My Fitness Apotheke) zurückgeholt. Nolde fuhr nach 110 Kilometern u

23.07.2023Kretschy der Favorit, Wolf und Nolde kämpfen um Gesamtführung

(rsn) - Während am Sonntag die Tour de France in Paris zu Ende geht, steht auf dem Nürburgring der fünfte von neun Läufen der Rad-Bundesliga an. Auf der legendären Nordschleife werden fünf Rund

23.06.2023Trotz Wattmesser-Ausfall: Wolf mit Bundesliga-Doppelschlag

(rsn) – Seit November letzten Jahres hatte Justin Wolf (Sportforum p/b MyFitness Apotheke) auf die Deutsche Zeitfahrmeisterschaft hingearbeitet. Und dann fiel ihm im wichtigsten Rennen des Jahres na

10.06.2023Tissieres der Schnellste, aber Nolde gewinnt Bundesliga-Rennen

(rsn) - Tobias Nolde (P&S Benotti) hat das Bundesliga-Rennen im Schweizer Gippingen gewonnen und dadurch seine Gesamtführung deutlich ausgebaut. Als Erster über den Zielstrich des 151,5 Kilometer l

Weitere Radsportnachrichten

02.12.2023Nieuwenhuis schlägt in Boom Mason bei dessen Heimspiel

(rsn) – Zwei Wochen nach seinem Triumph in der Schlammschlacht von Merksplas hat Joris Nieuwenhuis (Baloise – Trek Lions) auch den fünften Lauf der Superprestige-Serie für sich entschieden. In B

02.12.2023Van Empel lässt auch in Boom ihre Konkurrentinnen stehen

(rsn) – Kurz schien Fem van Empel (Jumbo – Visma) in Boom unter Druck zu geraten, doch dann übernahm die Weltmeisterin schnell das Kommando und gewann das fünfte Rennen der Superprestige mit de

02.12.2023Kargl: “Ohne unsere Arbeit kommt in der WorldTour nichts an“

(rsn) – Das neue Team MaxSolar Cycling ist bereit für seine erste Bundesligasaison. Der von den bisherigen KT-Fahrern Lauric Schwitzgebel und Claudius Wetzel (beide bisher Storck – Metropol) ang

02.12.2023Routinier Cimolai neunter Neuzugang bei Movistar

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

02.12.2023Van Aert: Beim Giro-Debüt ist das Klassement kein Thema

(rsn) - Wout van Aert (Jumbo – Visma) will bei seinem im kommenden Jahr anstehenden Debüt beim Giro d’Italia (2.UWT) nicht auf Gesamtwertung fahren, sondern stattdessen um Etappensiege kämpfen.

02.12.2023Alvarado fällt für das Cross-Wochenende aus

(rsn) - Aufgrund einer Erkrankung wird Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) auf beide Crossrennen des Wochenendes verzichten müssen. Das teilte ihr Team auf X (vormals Twitter) mit. Da

02.12.2023Die Radsport-News-Jahresrangliste 2023 im Überblick

..(rsn) – Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit Hilfe eines eigens dafür erstellten Punkteschlüssels den besten Fahrer des deutschsprachigen Raums ermittelt. In unserer Rangliste finden Sie die

02.12.2023Ries: Intensives Jahr soll Entwicklung beschleunigen

(rsn) – Mit knapp 90 Renntagen und gleich zwei Grand-Tour-Teilnahmen hatte Michel Ries (Arkéa – Samsic) im Jahr 2023 einen vollbepackten Rennkalender. Bemerkenswert dabei: Nur zwei Mal musste er

01.12.2023Lippert auf Krücken im Schnee statt mit dem Rad in der Sonne

(rsn) – Liane Lippert (Movistar) hat eine Zwangspause in ihrer Saisonvorbereitung einlegen müssen. Wie sie im ARD-Podcast ´Radio Tour´ bekannt machte und anschließend auch auf Instagram teilte,

01.12.2023Eisenbarth: Nur Erkältung und taktische Fehler trübten die Bilanz

(rsn) – Auch wenn aus gesundheitlichen Gründen in der zweiten Saisonhälfte nicht mehr viel zusammenlief, kann Pirmin Eisenbarth (Bike Aid) ein durchweg positives Fazit von seiner ersten Straßensa

01.12.2023“Sind nicht verrückt“: Grand Départ 2025 ohne Kopfsteinpflaster

(rsn) – Nachdem die nordfranzösische Region Lille Mitte November als Austragungsort des Grand Départ 2025 benannt worden war, rechneten alle auch mit Passagen über Kopfsteinpflaster. Umso größe

01.12.20236 Monate nach Geburt: Blaak reist ins Team-Trainingslager

(rsn) – Ein gutes halbes Jahr nach der Geburt ihres ersten Kindes wird Chantal van den Broek-Blaak ins Berufsleben als Radsportlerin zurückkehren und am ersten Winter-Trainingslager ihres Teams SD

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine