Madeleine Lindberg Zweite der schwedischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren

24.06.2003  |  NÜRNBERGER-Profi Madeleine Lindberg hat am heutigen Dienstag bei den schwedischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren den zweiten Platz belegt. Die 31-jährige Fahrerin aus dem deutschen Frauenprofiradteam Equipe NÜRNBERGER Versicherung, die im Jahr 2001 die Meisterschaft um den Kampf gegen die Uhr gewann, fuhr nach 30 Kilometern mit einem Rückstand von 2:31 Minuten hinter der Weltmeisterin Susanne Lungskog (41:50 Minuten) über die Ziellinie im schwedische Sunne. Dritte wurde Lotta Graham.

Die sechsfache Seriensiegerin in dieser Disziplin, NÜRNBERGER-Fahrerin Jenny Algelid-Bengtsson, musste aufgrund einer langwierigen Viruserkrankung, die sie schon seit Februar zu einer Wettkampfpause zwingt, bei den Titelkämpfen ihres Heimatlandes passen.

Die schwedischen Straßenmeisterschaften finden am kommenden Samstag statt, einen Tag vor den deutschen Titelkämpfen in Spalt bei Nürnberg.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • GP Kranj (1.2, SLO)
  • Grand Prix Cerami (1.1, BEL)
  • Prueba Villafranca - Ordiziako (1.1, ESP)