Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuerungen beim 79. Critérium International

„Triptyche“ zieht 2010 nach Korsika um

Foto zu dem Text "„Triptyche“  zieht 2010 nach Korsika um"

Jens Voigt (Saxo Bank) beim Critérium International 2009

Foto: ROTH

02.02.2010  |  (rsn) – Die 79. Auflage des Critérium International (27./28.März) wartet mit zwei wesentlichen Neuerungen auf. Wie bereits im Dezember bekannt wurde, wird das „Triptyche“ erstmals seit neun Jahren nicht in den französischen Ardennen stattfinden. Stattdessen werden die drei Etappen der auch „Mini-Tour“ genannten Kurz-Rundfahrt auf der Mittelmeerinsel Korsika ausgetragen. Zudem wird die Bergetappe vom zweiten auf den ersten Tag vorgezogen, wie der Organisator ASO am Montag mitteilte. Die Flachetappe, die das Rennen bisher eröffnete, wird stattdessen am zweiten Tag vor dem entscheidenden Zeitfahren ausgetragen.

Die 175,5 Kilometer lange Auftaktetappe endet mit der Bergankunft am Col de l’Ospedale. Vor dem 15 Kilometer langen, im Schnitt sieben Prozent steilen Schlussanstieg müssen die Fahrer noch den Col de Parmentile and Col de Bacinu bewältigen. Die 75 Kilometer lange Flachetappe wird am Sonntagmorgen auf einem Rundkurs in Porto-Vecchio ausgetragen. Auch das abschließende 7,7 Kilometer lange Zeitfahren findet in der Hafenstadt im Süden Korsikas statt.

Anzeige

Mit dem Abstecher nach Korsika unterstützt die ASO die Bemühungen der Insel, sich als Gastgeber von größeren Radrennen zu profilieren. Angeblich sollen sich die korsischen Offiziellen auch um den Start der Tour de France 2013 bemühen.

Der Berliner Jens Voigt, der sein Lieblingsrennen schon fünf Mal gewinnen konnte, wird seinen Titel nicht verteidigen können, da sein Saxo Bank-Team nicht gemeldet hat. Der dänische ProTour-Rennstall, der aus finanziellen Gründen sein Rennprogramm reduzieren musste, wird stattdessen bei den zeitgleichen belgischen Eintagesrennen E3-Prijs (27. März) und Gent-Wevelgem (28. März) antreten.

Wie die ASO bestätigte, werden aber der siebenfache Toursieger Lance Armstrong (RadioShack) und der australische Weltmeister Cadel Evans (BMC Racing) beim Critérium International 2010 antreten.

Die Etappen:

1. Etappe, 27. März: Porto-Vecchio - Col de l’Ospedale, 175,5 km
2. Etappe, 28. März: Porto-Vecchio - Porto-Vecchio 75 km
3. Etappe, 28. März: Porto-Vecchio - Porto-Vecchio 7,7 km

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Classique Paris-Chauny (1.1, FRA)
Anzeige