Dänemark-Rundfahrt

Westra nach Zeitfahrsieg in Gelb

Foto zu dem Text "Westra nach Zeitfahrsieg in Gelb"
Lieuwe Westra (Vacansoleil-DCM) | Foto: ROTH

25.08.2012  |  (rsn) – Lieuwe Westra (Vacansoleil-DCM) hat das Zeitfahren der Dänemark-Rundfahrt gewonnen und die Führung im Gesamtklassement übernommen. Der 29 Jahre alte Niederländer setzte sich am Abend auf dem 14,5 Kilometer langen Kurs in Kerteminde in der Zeit von 16:36 Minuten mit 19 Sekunden Vorsprung auf den Briten Geraint Thomas (Sky) durch.

Mit 21 Sekunden Rückstand kam der Italiener Manuele Boaro (Saxo Bank-Tinkoff Bank) auf den dritten Platz, gefolgt vom Litauer Ramunas Navardauskas (Garmin-Sharp/+0:25) und den beiden Dänen Casper von Folsach (Concordia Forsikring/+0:28) und Rasmus Christian Quaade (Blue Water/+0:32). Als bester deutscher Fahrer kam Stefan Schumacher (Christina Watches/+0:46) auf Platz 17. André Greipel (Lotto Belisol), der die beiden ersten Etappen gewonnen hatte, landete mit 49 Sekunden Rückstand auf Westra auf Rang 22.

Vor der abschließenden 6. Etappe am Sonntag hat der Niederländische Zeitfahrmeister zehn Sekunden Vorsprung auf Navardauskas und 14 auf Boaro.Greipel (+0:31) fiel auf Platz sechs zurück, Schumacher (+0:35) ist nun Achter des Gesamtklassements.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine