Frankreich, 29.06. - 21.07.2024

Tour de France (2.UWT)

Girmay jubelt, Ackermann Dritter, Roglic stürzt erneut

(rsn) - Biniam Girmay (Intermarché – Wanty) hat bei der 111. Tour de France den Hattrick geschafft. Der 24-jährige Eritreer setzte sich über 203,6 Kilometer von Aurillac nach Villeneuve-sur-Lot in einem wilden Massensprint knapp vor Wout van Aert (Visma – Lease a Bike) und Arnaud Démare (Arkea – B&B Hotels) durch. Der Pfälzer Pascal Ackermann (Israel – Premier Tech) zeigte sich bei Temperaturen über 35 Grad erneut von seiner besten Seite, war im Finale aber eingebaut und musste sich schließlich mit dem vierten Platz begnügen. Tour-Rekordhalter Mark Cavendish (Astanan Qazaqstan) jagte als Fünfter über die Ziellinie. Kurz darauf wurden jedoch Démare und Cavendish zurückgesetzt, wodurch Ackermann auf den dritten Platz vorrückte, Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) machte ... Jetzt lesen

11.07.2024: 12. Etappe, Aurillac - Villeneuve-sur-Lot, 203,6 km

Results powered by FirstCycling.com

Informationen zur Etappe

Massensprint in der Stadt der Ausreißer?

Nach dem schweren Tag im Zentralmassiv ist eine klassische Übergangsetappe angesagt, was bedeutet, dass der Tourtross auf flachem Terrain etliche Kilometer zurücklegt, um wieder den Bergen näherzukommen. Der Abschnitt von Aurillac nach Villeneuve-sur-Lot führt über hügelige 203,6 Kilometer. Es geht aus den Cantal-Bergen durch die Täler der Dordogne und des Lots.

(klicken zum Vergrößern)
© ASO
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.Pro, CHN)