Schweiz, 11.06. - 18.06.2023

Tour de Suisse (2.UWT)

Ayuso gewinnt Zeitfahren, aber Skjelmose die Tour de Suisse

(rsn) – Juan Ayuso (UAE Team Emirates) hat das Abschluss-Zeitfahren der 86. Tour de Suisse (2.UWT) in Abtwil gewonnen, den Gesamtsieg aber um neun Sekunden gegen den Dänen Mattias Skjelmose (Trek – Segafredo) verpasst. Der nämlich hatte zwar an der ersten Zwischenzeit nach zehn Kilometern bereits virtuell das Gelbe Trikot verloren, schlug im zunächst ansteigenden und dann technisch bergab führenden zweiten Teil des 25,7 Kilometer langen Kampfes gegen die Uhr aber nochmal zurück und behauptete die Gesamtführung. "Ich bin hierhergekommen um zu gewinnen. Ich hatte einige Nachteile wegen des Zeitfahranzugs, wusste aber, dass ich gut in Form bin und bereit für die Tour. Ich habe an den Sieg geglaubt", freute sich Skjelmose. "Das Rennen war sehr emotional. Eine Kombination von ... Jetzt lesen

18.06.2023: 8. Etappe, EZF St. Gallen - Abtwil, 25,7 km

Results powered by FirstCycling.com

Informationen zur Etappe

Abschlusszeitfahren kann alles auf den Kopf stellen

Nach dem Zeitfahren zum Auftakt bildet ein Kampf gegen die Uhr auch den Abschluss der Tour de Suisse. Doch im Unterschied zur 1. Etappe ist die letzte nicht nur doppelt so lang, sondern auch mit deutlich mehr Höhenmetern ausgestattet. 400 an der Zahl sind es, und deshalb könnten aus wenigen Sekunden Zeitunterschied auch Minuten werden. Im Gesamtklassement kann sich auf jeden Fall noch etwas tun. Der Gewinner der Rundfahrt steht erst fest, wenn der letzte Starter im Ziel ist.

(klicken zum Vergrößern)
© Tour de Suisse
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)