International, 18.09. - 25.09.2022

UCI Straßen-Weltmeisterschaften (CM)

Foss holt für Norwegen sensationell WM-Gold im Zeitfahren

(rsn) - Tobias Foss hat in Wollongong für eine Sensation gesorgt und sich den Weltmeistertitel im Zeitfahren gesichert. Nach 34,2 Kilometern war der Norweger in der Zeit von 40:02 Minuten zwei Sekunden schneller als der Schweizer Stefan Küng, der bei der letzten Zwischenzeit noch deutlich in Führung gelegen hatte. Der Belgier Remco Evenepoel gewann mit neun Sekunden Rückstand Bronze. Vierter wurde der Brite Ethan Hayter, der seine Medaillenchancen durch Materialpech einbüßte, vor Küngs Landsmann Stefan Bissegger. Wout Van Aert, Primoz Roglic, Rohan Dennis, Jonas Vingegaard – die vier Topstars der Jumbo – Visma-Mannschaft verzichteten allesamt auf ihren Start im Zeitfahren von Wollolong. Doch der 22-jährige Foss holte die Kohlen für die niederländische WorldTour-Mannschaft ... Jetzt lesen

18.09.2022: Männer Elite, EZF Wollongong - Wollongong, 34,2 km

Results powered by FirstCycling.com

(klicken zum Vergrößern)
© wollongong2022.com
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)