International, 18.09. - 25.09.2022

UCI Straßen-Weltmeisterschaften (CM)

Evenepoel wird in Wollongong Straßen-Weltmeister

(rsn) – Zehn Jahre und damit länger als je zuvor musste Belgien auf einen neuen Weltmeister warten, nachdem Philippe Gilbert sich 2012 in Valkenburg das Regenbogentrikot überstreifen durfte. Am Sonntag erlöste Remco Evenepoel im australischen Wollongong die Radsportnation, wo er sich zum Abschluss der WM mit einem 26 Kilometer langen Solo die Goldmedaille holte. 2:21 Minuten hinter dem Sieger sicherte sich der Franzose Christophe Laporte nach 266,9 Kilometern im Sprint eines dezimierten Pelotons die Silbermedaille vor dem Australier Michael Matthews, der zum dritten Mal eine WM-Medaille gewann, aber nach wie vor auf die erste goldene wartet. Evenepoels Landsmann Wout Van Aert verpasste als Vierter knapp die Medaillenränge. Matteo Trentin aus Italien wurde Fünfter vor dem Norweger ... Jetzt lesen

25.09.2022: Männer Elite, Helensburgh - Wollongong, 266,9 km

Results powered by FirstCycling.com

(klicken zum Vergrößern)
© wollongong2022.com
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)