Italien, 19.03.2022

Mailand-Sanremo (1.UWT)

Mohoric triumphiert nach Husarenritt vom Poggio

(rsn) - In den Tagen vor der 113. Austragung von Mailand-Sanremo wurde angesichts der Teilnahme von Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) viel über neue Kletterrekorde am Poggio spekuliert. Matej Mohoric (Bahrain – Victorious) entschied das Rennen allerdings auf der letzten Abfahrt für sich. Der Slowenische Meister konnte seinen dort herausgefahrenen Vorsprung vor dem Überrschungszweiten Anthony Turgis (Total Énergies) und Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) ins Ziel retten. Als bester Deutscher kam Simon Geschke (Cofidis) auf Rang 32 ins Ziel. Im Auslauf hinter dem Ziel auf der Via Roma atmete Mohoric einmal tief durch und schüttelte demonstrativ eine Hand vor seinem Körper. Eine Geste, die bedeuten soll: Das war eine ganz schön haarige Angelegenheit. Diese Geste traf die ... Jetzt lesen

19.03.2022: Eintagesrennen, Mailand - San Remo, 293,0 km

 
(klicken zum Vergrößern)
© RCS Sport
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)