Taktischer Fehler kostete Medaille im Straßenrennen

U23-Meister Ackermann hält in Erfurt auch bei den Großen mit

27.06.2016  |  (rsn) - Den Meistertitel der U23 und Rang vier im Straßenrennen der Profis durch Pascal Ackermann, dazu die Plätze zwei und drei im Einzelzeitfahren der U23 durch Jan Tschernoster und Marco Mathis - das Team rad-net Rose blickt auf eine ausgesprochen erfolgreiche Woche zurück. "Wir haben uns... Jetzt lesen

Zweiter im DM-Straßenrennen von Erfurt

Walscheid: "Ich stand mit den besten Sprintern der Welt da oben"

27.06.2016  |  (rsn) – Im Finale des Straßenrennens der Deutschen Meisterschaften von Erfurt war alles vorbereitet für das große Duell André Greipel (Lotto Soudal) gegen Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step). Doch zwischen die beiden deutschen Weltklasse-Sprinter schob sich auf der Zielgeraden am... Jetzt lesen

Interview mit einem enttäuschten Top-Sprinter

Kittel: "Brauche erstmal eine Nacht, um drüber zu schlafen"

26.06.2016  |  (rsn) - Es war alles angerichtet. Deutsche Meisterschaften in seiner Heimat Erfurt, ausgerichtet von seinem Manager Jörg Werner, auf einem wie für ihn gemachten Kurs: flach, mit langer, flacher, breiter Zielgerade. Der achtmalige Tour-de-France-Etappensieger Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step) sollte... Jetzt lesen

Video-Interview mit dem Deutschen Meister

Greipel: "Ich hätte Kittel den Sieg gegönnt"

26.06.2016  |  (rsn) – André Greipel (Lotto Soudal) dachte nach seinem Sieg im Straßenrennen der Deutschen Meisterschaften nicht nur an sich, sondern fand im Gespräch mit radsport-news.com auch lobende und mitfühlende Worte für Kollegen und Konkurrenten. "Das ganze Rennen war ziemlich aggressiv, Tony... Jetzt lesen

Walscheid wird Zweiter in Erfurt

Greipel schnappt mit High Speed Kittel das Meistertrikot weg

26.06.2016  |  (rsn) – Es wurde das erwartete Hoch-Geschwindigkeitsrennen, doch beim großen Finale der Deutschen Straßen-Meisterschaften in Erfurt kam es nicht zum erwartet engen Duell der beiden besten deutschen Sprinter André Greipel (Lotto Soudal) und Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step). Vielmehr... Jetzt lesen

Bielefelderin holt sich Titel im Straßenrennen

Kröger macht Meisterstück mit lautstarker Radio-Unterstützung

26.06.2016  |  (rsn) – Nach dem Sieg bei den Deutschen Zeitfahrmeisterschaften 2015 hat Mieke Kröger (Canyon-SRAM) nun auch ihren ersten nationalen Titelgewinn auf der Straße feiern können. Die 22 Jahre alte Bielefelderin setzte sich am Sonntag auf dem Rundkurs von Erfurt nach einer Attacke auf den letzten... Jetzt lesen

Ergebnismeldung DM-Straßenrennen der Männer

Greipel sprintet in Erfurt zu seinem dritten Meistertitel

26.06.2016  |  (rsn) – André Greipel (Lotto Soudal) hat sich zum dritten Mal nach 2013 und 2014 den Deutschen Meistertitel gesichert. Der 33-jährige Hürther entschied am Sonntagnachmittag in Erfurt das Straßenrennen nach 215,6 Kilometern deutlich vor Max Walscheid (Giant-Alpecin) und Lokalmatador Marcel... Jetzt lesen

Not-OP, Zeitfahrtitel, Olympia-Nominierung

Das "Worrack-Wunder" geht weiter

26.06.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Ergebnismeldung DM-Straßenrennen der Frauen

Kröger neue Deutsche Meisterin vor Brennauer und Hofmann

26.06.2016  |  (rsn) – Mieke Kröger (Canyon-SRAM) ist in Erfurt neue Deutsche Meisterin geworden. Die 22 Jahre alte Bielefelderin sicherte sich den Titel im Straßenrennen als Solistin nach einer Attacke auf den letzten vier Kilometern, mit der sie ihre Begleiterin Romy Kasper (Boels Doelmans) abschüttelte.... Jetzt lesen

In Erfurt eine Koalition der Top-Sprinter?

Greipel und Kittel kämpfen bei den "Deutschen" gegen alle

25.06.2016  |  (rsn) - 215,6 Kilometer, 200 Teilnehmer, mit Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step) und André Greipel (Lotto Soudal) zwei Top-Favoriten. Und nur eine Frage:  Wer von beiden fährt im Trikot des Deutschen Meisters 2016 zur Tour de France?Auf dem flachen, 15,4 Kilometer langen Rundkurs mit jeweils... Jetzt lesen

Mit erstem Saisonsieg im Gepäck nach Frankreich

Martin: Form- und Performance-Test für Tour & Olympia geglückt

25.06.2016  |  (rsn) - Der erste Sieg in dieser Saison kann ein ganz wichtiger sein! Denn der überlegene Erfolg im Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften in Streufdorf zeigt Tony Martin (Etixx-Quick-Step), dass er in Richtung Tour de France und Olympische Spiele auf dem richtigen Weg ist. "Es war das erste... Jetzt lesen

Interview mit dem Deutschen U23-Zeitfahr-Meister

Schachmann: "Jetzt würde ich auch gerne mal Weltmeister werden"

25.06.2016  |  Maximilian Schachmann hat im letzten Anlauf bei den Deutschen Meisterschaften den Zeitfahrtitel der U23 gewonnen. Im Interview mit radsport-news.com sprach der 22-jährige Berliner am Freitag in Streufdorf über das Rennen, seine weiteren Saisonpläne und seine Aussichten auf einen... Jetzt lesen

Kölner mit Zeitfahr-Bronze zufrieden

Politt: "Wenn Tony am Start ist, dann ist man zu weit weg“

25.06.2016  |  (rsn) – Die Top Fünf waren das Ziel, mit dem Nils Politt (Katusha) bei den Deutschen Meisterschaften das Zeitfahren von Streufdorf in Angriff genommen hatte. Nach 41 anspruchsvollen Kilometern konnte sich der 22-jährige Kölner sogar über Bronze freuen. „Das war eine schöne Runde, viel... Jetzt lesen

Freiburger wird Zweiter im DM-Zeitfahren

Sütterlin: "Das hat einwandfrei geklappt"

25.06.2016  |  (rsn) – Zielvorgabe erfüllt: Jasha Sütterlin (Movistar) hat im Einzelzeitfahren der Deutschen Meisterschaften seine erste Einzelmedaille bei den Profis geholt. Der 23-jährige Freiburger erzielte auf dem 41 Kilometer langen Kurs von Streufdorf hinter dem mal wieder in einer eigenen Liga... Jetzt lesen

Platz vier im DM-Zeitfahren

Gretsch: "Enttäuscht? Das kann man so sagen"

25.06.2016  |  (rsn) – Tony Martin (Etixx-Quick-Step) war auch für Patrick Gretsch außer Reichweite – aber eine Medaille hatte der 29-Jährige im Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften in Streufdorf schon angepeilt. Nach 41 Kilometern fehlten dem gebürtigen Erfurter allerdings doch deutliche 14 Sekunden... Jetzt lesen

Berliner dominiert im U23-Rennen

Schachmann stürmt auf perfektem Kurs zum Zeitfahr-Gold

24.06.2016  |  (rsn) - Nach Silber bei der U23-Zeitfahr-WM 2015 in Richmond im vergangenen Herbst hat Maximilian seiner Medaillensammlung am Freitag eine Goldene hinzugefügt. Der 22-jährige Berliner, der für das Etixx-Farmteam Klein Constantia startet, gewann bei den Deutschen Meisterschaften in Treufdorf das... Jetzt lesen

Ergebnismeldung DM-Zeitfahren Frauen

Worrack meldet sich nach Nieren-OP mit dem Titel zurück

24.06.2016  |  (rsn) – Trixi Worrack (Canyon SRAM) hat bei den Deutschen Meisterschaften ihren zweiten Zeitfahrtitel nach 2009 gewonnen. Die 34-Jährige entschied am Nachmittag bei großer Hitze in Streufdorf den 26 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr mit 22 Sekunden Vorsprung auf Stefanie Pohl (Cérvelo Bigla)... Jetzt lesen

Überlegener Sieg bei Zeitfahr-DM

Martin krönt bei 35 Grad Tour-Formtest mit sechstem Titel

24.06.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Ergebnismeldung DM-Zeitfahren

Tony Martin siegt vor Sütterlin und Politt

24.06.2016  |  (rsn) – Tony Martin (Etixx-Quick-Step) ist zum sechsten Mal in seiner Karriere Deutscher Zeitfahrmeister geworden. Der 31-Jährige wurde in Streufdorf seiner Favoritenrolle gerecht und setzte auf der kurvigen und welligen Strecke nach 41 Kilometern souverän in der Zeit von 49:14 Minuten... Jetzt lesen

Ergebnismeldung DM U23 Zeitfahren

Schachmann feiert in Streufdorf Favoritensieg

24.06.2016  |  (rsn) – Vize-Weltmeister Maximilian Schachmann (Klein Constantia) hat zum Auftakt der Deutschen Meisterschaften in Streufdorf den Titel im U23-Zeitfahren gewonnen. Der 22-jährige Berliener erzielte auf dem 41 Kilometer langen welligen und kurvigen Kurs mit 51:37 Minuten die beste Zeit und war bei... Jetzt lesen

Vorschau Deutsche Meisterschaft Einzelzeitfahren

Wer kann an König Martins Zeitfahr-Thron rütteln?

23.06.2016  |  (rsn) - Die Favoritenrolle ist klar vergeben: Auch wenn Tony Martin (Etixx-Quick-Step) in dieser Saison noch keinen Sieg gefeiert hat, so ist der dreimalige Weltmeister der Mann, den es in Streufdorf am Freitagmittag zu schlagen gilt. Martin könnte im 40,9 Kilometer kurzen Einzelzeitfahren der... Jetzt lesen

Vorschau Zeitfahr-DM der Frauen

Brennauer Top-Favoritin in sonst sehr engem Feld

23.06.2016  |  (rsn) - Es war die große Überraschung der Deutschen Zeitfahrmeisterschaften 2015: Mieke Kröger schlug Teamkollegin Lisa Brennauer in Einhausen deutlich und nahm der Weltmeisterin den Deutschen Meistertitel ab. Ein Jahr später ist Kröger nun diejenige, die das Trikot mit dem Schwarz-Rot-Goldenen... Jetzt lesen

Profis und Jedermänner an einem Ort

Nidda als fester Austragungsort der Deutschen Meisterschaften?

22.06.2016  |  (rsn) - Nidda ist in Deutschland noch ziemlich unbekannt. Das könnte sich aber in Radkreisen schnell ändern. Die kleine Stadt am Rande des Vogelsbergs will zum Mekka der Radfahrer werden und in den nächsten Jahren die Deutschen Jedermann-Meisterschaften ausrichten, die am Wochenende (24.... Jetzt lesen

Vorschau Deutsche Straßenmeisterschaften

Greipel und Kittel wollen im Meistertrikot zur Tour

21.06.2016  |  (rsn) – Eine Woche vor der 103. Tour de France treffen in Erfurt die derzeit besten Sprinter der Welt aufeinander. Im Straßenrennen der Deutschen Meisterschaften trifft am Sonntag Lokalmatador Marcel Kittel (Etixx-Quick-Step) auf den zweimaligen Titelträger André Greipel (Lotto Soudal) und will... Jetzt lesen

Wegmann und Ciolek führen Aufgebot bei DM an

Team Stölting will in Erfurt Greipel und Kittel fordern

21.06.2016  |  (rsn) – Mit einem achtköpfigen Aufgebot und zwei ehemaligen Titelträgern startet das Team Stölting am Sonntag ins Straßenrennen der Deutschen Meisterschaften: Gerald Ciolek besiegte 2005 in Mannheim als damals 18-Jähriger sensationell die beiden Top-Favoriten Robert Förster und Erik Zabel,... Jetzt lesen

Interview mit dem neuen Deutschen U23-Meister

Ackermann: "Ich hoffe, dass es mit einem WorldTour-Team klappt"

20.06.2016  |  (rsn) - Pascal Ackermann (rad-net Rose) ist der neue Deutsche Meister in der U23-Kategorie. Der 22-Jährige aus Kandel wurde am Sonntag seiner Favoritenrolle gerecht und entschied den Massensprint in Berlin souverän für sich. Nach dem Rennen sprach Ackermann mit radsport-news.com und anderen.... Jetzt lesen

Favorit gewinnt die Deutsche U23-Meisterschaft

Ackermanns Plan ging mit perfektem Teamwork voll auf

19.06.2016  |  (rsn) - Pascal Ackermann (rad-net Rose) ist am Sonntag in Berlin Deutscher U23-Meister geworden und hat damit die Nachfolge von Nils Politt (Kautsha) angetreten. Der 22-jährige Ackermann setzte sich nach 175 Kilometern im erwarteten Sprint vor Konrad Geßner (P&S Thüringen) und Willi Willwohl (LKT... Jetzt lesen

Exklusiv-Interview beim Video-Dreh

Kittel: "Ich habe den besten Sprintzug der Welt"

05.04.2016  |  (rsn) - Nachdem Marcel Kittel (Etixx-Quick Step) den Kurs der Deutschen Meisterschaft in seiner Heimatstadt Erfurt präsentiert hatte, spielte der Sprinter die Hauptrollein einem Image-Video der Erfurter Sparkasse, das vor den Titelkämpfen veröffentlicht werden soll. Den Inhalt verraten wir noch... Jetzt lesen

Ausrichter Jörg Werner erklärt den Kurs

"Wir wollen eine Deutsche Meisterschaft für Zuschauer"

05.04.2016  |  (rsn) - Der Domplatz, die Krämerbrücke, der wunderschön restaurierte Fischmarkt und eine der größten, guterhaltenen mittelalterlichen Altstädte Deutschlands hat Erfurt zu bieten - und am 26. Juni auch die Deutschen Meisterschaften der Rad-Profis. In der thüringischen Landeshauptstadt wurde am... Jetzt lesen

Fokus aber zunächst auf den Giro gerichtet

Kittel will in Erfurt ins schwarz-rot-goldene Trikot sprinten

04.04.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Ethias-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)
  • Volta a Portugal (2.1, GER)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Tadej Pogacar            9663
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Mathieu van der Poel     4640

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.UAE Team Emirates      17895
 2.Decathlon-AG2R         10013
 3.Ineos Grenadiers        9017

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Belgien                 22241
 2.Dänemark                16472
 3.Slowenien               16156

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Lotte Kopecky            5305
 2.Demi Vollering           5132
 3.Lorena Wiebes            4012

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime         10119
 2.Lidl-Trek                7695
 3.Canyon-SRAM              4921

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Niederlande             14687
 2.Italien                 10609
 3.Belgien                  6869

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Demi Vollering           2705
 2.Lotte Kopecky            2451
 3.Elisa Longo Borghini     2245

Women´s WorldTour - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime          8528
 2.Lidl-Trek                6538
 3.Canyon-SRAM              4829

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(04.06.2024)

 1.Shirin van Anrooij         40
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20