Askey bricht sich beim Saisonfinale das Handgelenk

Thomas: Im möglicherweise letzten Jahr Giro statt Tour?

12.10.2022  |  (rsn) - Geraint Thomas (Ineos Grenadiers) hat angedeutet, dass er in der kommenden Saison den Giro d’Italia der Tour de France vorziehen könnte. Gegenüber dem Portal cyclingnews sagte der 36-jährige Waliser, dass er nach seinem dritten Gesamtrang 2022 das Gefühl habe, bei der Tour “nichts... Jetzt lesen

RSNplusStarkes Paris-Tours macht Mut

Heiduk: “Ich bin noch zu viel mehr fähig“

10.10.2022  |  (rsn) – Mit seiner starken Vorstellung bei Paris-Tours (1.Pro) hat Kim Heiduk (Ineos Grenadiers) zum Abschluss seiner Neo-Profi-Saison den Aufwärtstrend der letzten Wochen fortgesetzt und auch ohne Ergebnis ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Der 22-Jährige prägte beim 213,5 Kilometer langen... Jetzt lesen

Dritter Platz in Tours zum Saisonabschluss

Bennett ging in die Offensive, um Kraft zu sparen

10.10.2022  |  (rsn) – Sam Bennett (Bora – hansgrohe) gilt trotz seines verkorksten Frühjahrs weiterhin als einer der besten Sprinter der Welt. Das bestätigte er spätestens im Sommer mit zwei Etappensiegen bei der Vuelta a Espana mal wieder. Und auch sein dritter Platz im Endspurt von Paris-Tours war ein... Jetzt lesen

Démare gelingt die Titelverteidigung

Highlight-Video des 116. Paris-Tours

09.10.2022  |  (rsn) - Arnaud Démare (Groupama – FDJ) hat die 116. Ausgabe von Paris-Tours im Sprint eines dezimierten Feldes gewonnen und so einen Vorjahrestitel verteidigt. Der Franzose war nach 213 Kilometern zwischen Chartres und Tours schneller als Edward Theuns (Trek – Segafredo) und Sam Bennett (Bora... Jetzt ansehen

Heiduk kurz vor dem Ziel eingeholt

Démare verteidigt in Tours vor Theuns im Sprint seinen Titel

09.10.2022  |  (rsn) – Arnaud Démare (Groupama – FDJ) hat die 116. Ausgabe von Paris-Tours im Sprint eines dezimierten Feldes gewonnen und so einen Vorjahrestitel verteidigt. Der Franzose war nach 213 Kilometern zwischen Chartres und Tours schneller als Edward Theuns (Trek – Segafredo) und Sam Bennett (Bora... Jetzt lesen

Paris-Tours U23: Teutenberg auf Rang 22

Deutsche gehen bei Strand Hagenes Solosieg leer aus

09.10.2022  |  (rsn) – Die beiden deutschen Teams am Start der U23 Austragung von Paris-Tours (1.2u) haben sich bei ihrem Saisonabschluss nicht mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden können. Sowohl Lotto – Kern Haus als auch die Deutsche Nationalmannschaft konnten keinen Fahrer in den Top... Jetzt lesen

Paris Tours, Tour de Romandie Féminin

Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. Oktober

09.10.2022  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Seit diesem Jahr finden Sie in an dieser Stelle auch die bedeutendsten Rennen... Jetzt lesen

Vorschau 116. Paris-Tours

Zwei Landsleute sind Démares größte Gegner

08.10.2022  |  (rsn) – Nur einen Tag nach Il Lombardia steht in Frankreich zum dortigen Saisonausklang ein weiterer Herbstklassiker an. Während in Italien die Kletterspezialisten den Sieg unter sich ausmachten, werden bei der 116. Ausgabe von Paris-Tours (1.Pro) wohl wieder die Sprinter zum Zug kommen – auch... Jetzt lesen

Nach erfolglosem Lombardei-Debüt 2021

Cosnefroy freut sich auf seine Rückkehr zu Paris-Tours

06.10.2022  |  (rsn) – Auch wenn ihm noch ein Sieg fehlt, so hat Benoît Cosnefroy (AG2R Citroën) gute Erinnerungen an Paris-Tours. Der Franzose beendete den Herbstklassiker bereits auf dem dritten (2018) und auf dem zweiten Platz (2020). Im vergangenen Jahr entschied er sich für Il Lombardia, musste als... Jetzt lesen

116. Paris - Tours mit Ackermann und Degenkolb

Titelverteidiger Démare gegen starke Konkurrenz

29.09.2022  |  (rsn) – 2021 sorgte Arnaud Démare (Groupama – FDJ) beim französischen Herbstklassiker Paris-Tours für den ersten Sieg eines heimischen Fahrers seit 15 Jahren. Bei der 116. Auflage des Herbstklassikers wird der 31-jährige Franzose als Titelverteidiger mit der Startnummer 1 ins Rennen gehen... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507