1. Juni - Zeilitzheim/ Unterfranken - 18 km - mit Paracycling-Meisterschaft

Bayerische Meisterschaft Einzelzeitfahren: Mit Hobby-Rennen

Foto zu dem Text "Bayerische Meisterschaft Einzelzeitfahren: Mit Hobby-Rennen"
| Foto: Scott

04.04.2019  |  (rsn, th) - Am 1. Juni wird der Bayerische Radsport-Verband seine Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Zeilitzheim in Unterfranken veranstalten. Dabei werden auch Hobby-Zeitfahrer/innen in einem eigenen Lauf über 18 Kilometer teilnehmen können.

Lange suchte der Verband einen Veranstalter für seine EZF-Meisterschaft.
Die Verantwortlichen des Schweinfurter Förder-Vereins "Internationale Mainfranken Tour e.V." (IMFT) erklärten sich schließlich zur Durchführung dieser Meisterschaft bereit.

Dazu IMFT-Sport-Vorstand Toni Hornung: "Eine Einzelzeitfahrstrecke sollte nicht zu viele Höhenmeter haben und natürlich komplett abzusperren sein. Im Gebiet der Gemeinde Kolitzheim wurden wir schließlich fündig. Ein Gespräch mit dem Bürgermeister, der gleichzeitig Vorsitzender des Sportvereins in Zeilitzheim ist, führte schnell zu dem Ergebnis, die Meisterschaft mit Start und Ziel im Kolitzheimer Gemeindeteil Zeilitzheim zu veranstalten. Hier ist die notwendige Infrastruktur direkt an der Strecke vorhanden."

Nachdem die Verantwortlichen des Fördervereins
in Zusammenarbeit mit der Radsportabteilung des TSV Werneck schon zahlreiche Radrennen organisiert haben, war der Zuschlag seitens des Bayerischen Radsportverbandes nur noch eine Formsache.

Die Rundstrecke ist neun Kilometer lang, mit 21 Höhenmetern und drei Wendepunkten, einschließlich Start und Ziel. Sie wird je nach Lizenz-Klasse ein- bis dreimal abgefahren. Bei der Meisterschaft starten alle Klassen, von U13 bis zu Senioren, sowohl männlich als auch weiblich.

Außerdem findet die Meisterschaft für Paracycler
statt, mit Läufen für Damen und Herren. Mit Denise Schindler und Michael Teuber, beide Paracycling-Weltmeister und Medaillen-Gewinner, erwarten die Veranstalter hier zwei Weltklasse-Sportler.

Um auch Hobbysportler/innen die Gelegenheit zu bieten, auf abgesperrter Strecke den Kampf gegen die Uhr aufzunehmen, gibt es ein Rennen für nichtlizensierte Fahrer. Die Strecke sowohl für die Damen als auch für die Herren beträgt 18 km, zwei Runden zu je neun Kilometern; gestartet wird im Minutenabstand. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, es besteht Helmpflicht.

Weiter gibt es einen Halb-Marathon für Inline-Skater,
über 21 km, organisiert vom "Speed-Team Franken". Die komplette Ausschreibung mit Infos zu Meldeschluss, Startgeld etc. und ein Plan der Rennstrecke ist auf der Veranstalter-Homepage (siehe Link hier unten) zu finden.
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine