Das Video zum Bild - radsport-news.com unterwegs

Auf den Lacets de Montvernier

Von Eric Gutglück

Foto zu dem Text "Auf den Lacets de Montvernier"
| Foto: Cor Vos

12.05.2020  |  (rsn) – Bei unserer Leserwahl zu den schönsten Anstiegen der Welt landeten die Lacets de Montvernier auf Platz zwei, lediglich von der Radsport-Legende Mont Ventoux geschlagen. In Folge erreichten uns zahlreiche Zuschriften, wo die Lacets (zu deutsch: Schnürsenkel) denn genau liegen. Es sind sind die ersten vier Kilometer der Süd-Rampe zum Col de Chaussy (1532 m), mit Start im Maurienne-Tal in den Savoien - unweit des Tour-Dauergasts Col de la Madeleine.

Mit 17 Haarnadelkurven auf 3,4 Kilometern und knapp 350 Höhenmetern zählen die Lacets de Montvernier zu den imposantesten Straßen der Alpen. Ideal auch für Rennradler, bleibt der Anstieg doch vom Autoverkehr weitgehend verschont.

radsport-news.com-Redakteur Eric Gutglück fuhr im August 2019 selbst auf den spektakulären Schleifen vom Maurienne-Tal mit dem Rad hinauf. Aus den besten Momenten haben wir für Sie einen kurzen Clip zusammengestellt...

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine