Zu Ehren des Rotweins von Sponsor Vini Fantini

Israel Start-Up Nation mit Sondertrikot zum Giro d´Italia

Foto zu dem Text "Israel Start-Up Nation mit Sondertrikot zum Giro d´Italia"
Guy Niv, Daniel Martin, Patrick Bevin, Alessandro De Marchi und Alex Dowsett (von links) sind fünf der acht ISN-Starter beim Giro d´Italia. | Foto: Israel Start-Up Nation

06.05.2021  |  (rsn) - Mit einem neuen Look wird das Team Israel Start-Up Nation in den kommenden drei Wochen durch Italien rollen: Um dem italienischen Nebensponsor Vini Fantini in seiner Heimat mehr Raum zu geben, hat die italienische Bekleidungsfirma Jinga ein neues Trikot entworfen, in der sich das Blau Israels mit dem Rot der Vini Fantini-Rotweine mischt, so die Erklärung des Rennstalls zur Entstehung des neuen Leibchens.

"Wir danken Sylvan und Ron (Adams und Baron sind die Besitzer des Teams, d. Red.) und ihrem ganzen Team für dieses wunderschöne Geschenk. Es ist eine großartige Möglichkeit für uns, im Scheinwerferlicht des wichtigsten Rennens in Italien zu stehen", erklärte Valentino Sciotti als Vorsitzender der Fantini Group.

Dafür, dass das rot-blaue Trikot im Rennen auffällt, sollen vor allem Patrick Bevin in den Sprints und Daniel Martin in den Bergen sorgen. Unterstützt werden sie durch Matthias Brändle, Davide Cimolai, Alessandro De Marchi, Alex Dowsett, Krists Neilands und Guy Niv.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine