Ergebnismeldung 106. Tour de France

Jumbo - Visma triumphiert im Teamzeitfahren vor Ineos

Foto zu dem Text "Jumbo - Visma triumphiert im Teamzeitfahren vor Ineos"
Jumbo - Visma hat das Teamzeitfahren der 106. Tour de France gewonnen. | Foto: Cor Vos

07.07.2019  |  (rsn) - Tony Martin hat Jumbo Visma zum Sieg im Teamzeitfahren der 106. Tour de France geführt. Die niederländische Mannschaft entschied am Sonntag in Brüssel die 2. Etappe über 27,6 Kilometer vom Königspalast zum Atomium in der Zeit von 28:58 Minuten für sich und verwies dabei das britische Team Ineos mit 20 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz.

Auf den weiteren Positionen folgten Deceuninck - Quick-Step (+0:21), Sunweb (+0:26) sowie die zeitgleiche Katusha-Alpecin-Mannschaft. Bora - hansgrohe belegte mit 46 Sekunden Rückstand den zwölften Platz,

Auftaktsieger Mike Teunissen (Jumbo - Visma) verteidigte nicht nur souverän sein Gelbes Trikot, sondern konnte seinen Vorsprung in der Gesamtwertung sogar ausbauen. "Wir haben unterwegs gehört, dass wir die schnellsten waren und das hat uns so viel Moral gegeben - und wir hatten mit dem Gelben Trikot ja schon so viel. Wir sind geflogen, unglaublich“, strahlte der 26-Jährige im Ziel.

Teunissen liegt im Gesamtklassement nun jeweils zehn Sekunden vor seinen Teamkollegen Wout Van Aert, Steven Kruijswijk, Tony Martin und George Bennett. Zudem ist er weiterhin Führender in der Punktewertung, Van Aert übernahm das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers, Jumbo - Visma ist zudem bestes Team. Lediglich Greg Van Avermaet (CCC) im Bergtrikot verhindert die totale Dominanz des Rennstalls aus den Niederlanden.

Tageswertung:
1. Jumbo Visma 28:57
2. Ineos +0:20
3. Deceuninck - Quick-Step +0:21
4. Sunweb +0:26
5. Katusha - Alpecin s.t
6. EF Education First +0:28
7. CCC Team +0:31
8. Groupama - FDJ +0:32
9. Bahrain - Merida +0:36
10. Astana +0:41
11. Mitchelton - Scott s.t.
12. Bora - hansgrohe +0:46
13. Cofidis +0:53
14. Dimension Data +0:54
15. Lotto Soudal +0:59
16. UAE Emirates +1:03
17. Movistar +1:05
18. Trek - Segafredo +1:18
19. AG2R La Mondiale +1:19
20. Total Direct Energie +1:42
21. Arkea - Samsic +1:51
22. Wanty - Gobert + 1:58

Gesamtwertung:
1. Mike Teunissen (Jumbo - Visma)
2. Wout Van Aert (Jumbo - Visma) +0:10
3. Steven Kruijswijk (Jumbo - Visma) s.t.
4. Tony Martin (Jumbo - Visma)
5. George Bennett (Jumbo - Visma)
6. Gianni Moscon (Ineos) +0:30
7. Egan Bernal (Ineos) s.t.
8. Geraint Thomas (Ineos)
9. Dylan van Baarle (Ineos)
10. Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step)

Punktewertung:
1. Mike Teunissen (Jumbo - Visma)

Bergwertung:
1. Greg Van Avermaet (CCC Team)

Nachwuchswertung:
1. Wout Van Aert (Jumbo - Visma)

Teamwertung:
1. Jumbo - Visma

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)