18 Rennen voon August bis November

UCI bestätigt auch Kalender der Women´s WorldTour

Foto zu dem Text "UCI bestätigt auch Kalender der Women´s WorldTour"
Das Peloton beim Saisonauftakt der Women´s WorldTour 2020: dem Cadel Evans Great Ocean Road Race. | Foto: Cor Vos

20.05.2020  |  (rsn) - Neben den Straßenkalendern für die Männer hat der Radsportweltverband UCI am Dienstag auch den nochmals leicht veränderten Terminplan der Women’s WorldTour bekanntgegeben. Er umfasst insgesamt 18 Rennen von August bis November und beginnt wie der der Männer auch am 1. August mit der Strade Bianche.

Im Vergleich zur Anfang Mai veröffentlichten ersten Version fehlen im August die beiden Rennen im schwedischen Vargada, dafür sind die Prudential RideLondon Classique (15. August) und der Giro dell’Emilia (18. August) aufgeführt.

Beschlossen wird die Women’s WorldTour mit der Madrid Challenge by La Vuelta (6. - 8. November). Am 25. Oktober steht mit der Premiere von Paris-Roubaix das letzte Eintagesrennen im Programm.

August:
Strade Bianche (1. August)
Prudential RideLondon Classique (15. August)
Ladies Tour of Norway (13. -16. August)
Giro dell’Emilia (18. August)
GP de Plouay (26. August)
La Course by Le Tour de France (29. August)

September:
Boels Ladies Tour (1. -6. September)
Giro Rosa (11. -19. September)
Flèche Wallonne (30. September)

Oktober:
Lüttich-Bastogne-Lüttich (4. Oktober)
Amstel Gold Race (10. Oktober)
Gent-Wevelgem (11. Oktober)
Flandern-Rundfahrt (18. Oktober)
Driedaagse Brugge-De Panne (20. Oktober)
Tour of Guangxi (20. Oktober)
Tour of Chongming Island (23. -25. Oktober)
Paris - Roubaix (25. Oktober)

November:
Madrid Challenge by La Vuelta (6. - 8. November)

Zum Kalender der Women's WorldTour

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine