Slowake tritt zur 12. Etappe nicht mehr an

Geschwollenes Knie: Sagan muss die Tour beenden

Foto zu dem Text "Geschwollenes Knie: Sagan muss die Tour beenden"
Peter Sagan (Bora - hansgrohe) | Foto: BORA - hansgrohe / Bettiniphoto

08.07.2021  |  (tsn) - Peter Sagan (Bora - hansgrohe) wird aufgrund seiner Knieverletzung nicht mehr zur 12. Etappe der Tour de France antreten. Das teilte sein Team vor dem Start des 160 Kilometer langen Teilstücks von Saint-Paul-Trois-Châteaux nach Nimes mit. Der Slowake hatte sich bereits bei einem Sturz auf der 3. Etappe an der Hüfte und am Knie verletzt und war im Sprint des Teilstücks mit dem bereits lädierten Knie gegen den Lenker gestoßen.

“Peter hat sich schon auf der 3. Etappe an der Hüfte und am Knie verletzt. Ein Kettenblatt hat seine Haut an der Kniescheibe verletzt. Wir haben eine Infektion befürchtet, konnten das aber gut behandeln“, erklärte Bora-Teamarzt Christopher Edler. “Leider hat er sich auf der 10. Etappe dann dort nochmals verletzt und die Haut ist wieder aufgerissen. Über die Nacht hat sich der Schleimbeutel entzündet und das hat zur Aufgabe geführt.“ Wie Edler anfügte, werde Sagan mit Antibiotika behandelt, man werde in den kommenden Tagen beobachten, wie er auf diese Behandlung anspreche.

Damit ist für den 31-jährigen Sagan eine Tour beendet, die von Anfang an unglücklich verlief. Nachdem ihn im Finale der 3. Etappe der in einer Kurve wegrutschende Caleb Ewan (Lotto Soudal) abgeräumt hatte, konnte der dreimalige Weltmeister im Gegensatz zum Australier das Rennen zwar fortsetzen.

Bei den folgenden Sprintankünften war Sagan aufgrund der Verletzungsfolgen aber chancenlos gegen den überragenden Mark Cavendish (Deceuninck - Quick-Step). In der Punktewertung, die er in seiner Karriere insgesamt sieben Mal gewinnen konnte, lag er auf Rang neun aussichtslos zurück und hatte kaum noch Aussichten auf sein achtes Grünes Trikot.

Nun lautet Sagans nächstes Ziel Tokio: “Hoffentlich wird es in den nächsten Tagen besser und dann bereite ich mich auf die Olympischen Spiele vor“, kündigte er an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)