Anzeige
Anzeige
Anzeige

Teil 2 der Streckenpräsentation

Giro d´Italia 2022 mit sieben Etappen für Sprinter

Foto zu dem Text "Giro d´Italia 2022 mit sieben Etappen für Sprinter"
Zielsprint der 13. Etappe des Giro d´Italia 2021 | Foto: Cor Vos

08.11.2021  |  (rsn) – Nach der Präsentation des Grande Partenza mit drei Tagen in Ungarn hat Giro-Organisator RCS Sport nun die insgesamt sieben Sprinteretappen der 105. Italien-Rundfahrt (8. - 30. Mai 2022) vorgestellt.

Dabei handelt es sich um die beiden flachen Teilstücke, die in Ungarn ausgetragen werden, sowie um fünf Etappen nach dem Transfer nach Italien. Den Anfang macht dabei eine Etappe auf Sizilien, die von Catania nach Messina führt und nach einem Anstieg der 2. Kategorie etwa zur Rennhälfte sowie der folgenden Abfahrt über flaches Terrain verläuft.

Anzeige

Auf dem Festland bieten sich danach weitere Sprintmöglichkeiten in Scalea in der süditalienischen Region Kalabrien, im lombardischen Reggio Emilia, im piemontesischen Cuneo sowie im venezianischen Treviso. Die beiden Etappen nach Balatonfüred und Reggio Emilia sind mit jeweils 201 Kilomtern die jeweils längsten des kommenden Giro.

Am Dienstag stellen die Organisatoren die hügeligen Teilstücke vor, am Mittwoch folgen die Bergetappen. Die komplette Route wird am Donnerstag veröffentlicht.

Die Sprinteretappen des Giro d'Italia 2022:

Budapest – Visegrád (195 km)
Kaposvár – Balatonfüred (201 km)
Catania – Messina (172 km)
Palmi – Scalea (Riviera del Cedri) (192 km)
Santarcangelo di Romagna – Reggio Emilia (201 km)
Sanremo – Cuneo (157 km)
Borgo Valsugana – Treviso (146 km)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige