Anzeige
Anzeige
Anzeige

Teil 3 der Streckenpräsentation

Sechs Tage für Ausreißer? Die Hügeletappen des Giro 2022

Foto zu dem Text "Sechs Tage für Ausreißer? Die Hügeletappen des Giro 2022"
Wie oft werden Ausreißer beim Giro d´Italia 2021 zum Zuge kommen? Die Veranstalter glauben an sechs Etappen. | Foto: Cor Vos

09.11.2021  |  (rsn) – Die auf fünfgeteilte Streckenpräsentation des 105. Giro d'Italia ist am Dienstag in ihre dritte Runde gegangen: Nach dem Grande Partenza in Ungarn und den sieben am Montag vorgestellten Sprintetappen waren nun jene Teilstücke an der Reihe, die hügelig sind oder durchs Mittelgebirge führen und mutige Angreifer in den Mittelpunkt stellen werden. Sechs dieser Etappen stehen bei der 105. Italien-Rundfahrt vom 8. bis 30. Mai 2022 auf dem Programm.

Anzeige

Doch so sehr die sechs 'Hügeletappen' sich alle in eine Kategorie stecken lassen, so unterschiedlich sind sie dennoch: Rund um Neapel beispielsweise geht es zwar viel auf und ab, der schwerste Anstieg ist aber trotzdem der nur 128 Meter hohe Monte di Procida – diese Etappe könnte daher durchaus auch im Massensprint enden.

Dagegen sortiert Giro-Veranstalter RCS allerdings auch ein Teilstück von Marano Lagunare durch Slowenien und zum Santuaro di Castelmonte in dieselbe Kategorie ein – über einen Berg der 1. Kategorie in der zweiten Rennhälfte und mit einer Ankunft am Ende einer sieben Kilometer langen und im Schnitt 7,8 Prozent steilen Schlusssteigung der 2. Kategorie.

Wie schon für die Sprinter-Etappen am Montag ließ RCS auch am Dienstag nicht durchblicken, wann genau welches der sechs Teilstücke an der Reihe ist. Bevor am Mittwoch also die verbleibenden sieben Etappen vorgestellt werden, ist ein Gesamtbild der 105. Italien-Rundfahrt und ein genauer Ablauf nicht zu zeichnen.

Die sechs 'Hügeletappen' des Giro d'Italia 2022:
Diamante – Potenza (198 km / 4.490 hm)
Neapel – Neapel (149 km / 2.130 hm)
Pescara – Jesi (194 km / 1.730 hm)
Parma – Genua (186 km / 2.840 hm)
Santena – Turin (153 km / 3.470 hm)
Marano Lagunare – Santuario di Castelmonte (178 km / 3.230 hm)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige