Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bei Online-Auktion

Van Aerts drei größten Saisonsiege erbringen 47.000 Euro

Foto zu dem Text "Van Aerts drei größten Saisonsiege erbringen 47.000 Euro "
Wout Van Aert (Jumbo - Visma) | Foto: Cor Vos

17.11.2021  |  (rsn) - Bei der Online-Versteigerung von Wout Van Aerts drei größten Siegen sind insgesamt rund 47.000 Euro zusammengekommen: 14.822,80 Euro für den Triumph auf der Schlussetappe der Tour de France in Paris, ein, 15.598,88 Euro für den Sieg auf der Ventoux-Etappe der Frankreich-Rundfahrt sowie 16.603,10 Euro für den Erfolg bei der Strade Bianche. Van Aert und sein Jumbo-Visma-Team erhalten einen Anteil an der Verkaufssumme und weitere zehn Prozent, sollten die digitalen Eigentumszertifikate weiterverkauft werden.

Van Aert hatte seine Siege als NFT (Non-fungible Token) auf der Plattform Momentible zum Verkauf angeboten. Die Auktionen fanden auf dem digitalen Marktplatz OpenSea statt und dauerten fünf Tage.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige