Girmay gibt sein Comeback in Eritrea

Reusser verzichtet nach Corona-Erkrankung auf Meisterschaften

22.06.2022  |  (rsn) – Marlen Reusser (SD Worx) wird diese Woche nicht an den Schweizer Meisterschaften teilnehmen. “Zurzeit steht weiterhin die Genesung von Covid-19 im Vordergrund. Deshalb verzichtet sie diese Woche auf die Schweizermeisterschafts-Rennen. Sie wird ab Montag wieder auf dem Berninapass trainieren“, meldete die Managerin der 30-Jährigen. In der zweiten Saisonhälfte konzentriert sich Reuser auf die Tour de France im Juli sowie der Weltmeisterschaft im September in Australien.

+++
Girmay gibt sein Comeback in Eritrea

Nach dem "Korkenzwischenfal" beim Giro, der ihn direkt nach seinem geschichtsträchtigen Etappensieg zur Aufgabe zwang, wird Biniam Girmay (Intermarché – Wanty – Gobert) diese Woche sein Comeback geben. “Dank der guten Folgebehandlung unseres medizinischen Personals ist mein Auge inzwischen genesen, so dass ich das Training wieder aufnehmen konnte. Ich freue mich sehr auf die nationalen Meisterschaften, weil sie in Asmara stattfinden“, berichtete der 22-Jährige in einer Pressemitteilung seiner Mannschaft. Girmay wird in seiner Heimatstadt sowohl im Zeitfahren als auch im Straßenrennen an den Start gehen.

+++
Sivakov muss für die Französischen Meisterschaften passen

Seit Anfang März fährt Pavel Sivakov (Ineos Grenadiers) unter französischer Flagge. Diese Woche wollte der gebürtige Russe erstmals bei den Nationalen Meisterschaften antreten, doch eine Krankheit verhindert seine Teilnahme. “Seit letztem Sonntag habe ich Fieber und andere Symptome, darum kann ich nicht am Start der beiden Rennen stehen. Es ist kein Covid, wie mehrere negative Tests gezeigt haben“, schrieb der 24-Jährige auf Twitter.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)
  • Sibiu Cycling Tour (2.1, ROU)