Schreiber feiert zweiten UCI-Sieg

Cross: Meisen gewinnt Saisonauftakt in Lützelbach

Von Kevin Kempf

Foto zu dem Text "Cross: Meisen gewinnt Saisonauftakt in Lützelbach"
Marcel Meisen (Stevens) | Foto: Cor Vos

11.09.2022  |  (rsn) – Marcel Meisen (Stevens) hat das erste UCI-Rennen der Querfeldeinsaison gewonnen. Im hessischen Lützelbach war der Deutsche Meister 18 Sekunden schneller als der U23-Star Niels Vandeputte (Alpecin – Deceuninck Development). Dessen belgischer Landsmann Lukas Vanderlinden (Pauwels Sauzen – Bingoal) komplettierte das Podium. Bei den Frauen verwies Luxemburgerin Marie Schreiber (Tormans) die Niederländerin Aniek van Alphen (Plantur – Pura) und die Tschechin Kristyna Zemanova auf die Plätze.

Meisen war wie bei der Rennpremiere im Vorjahr der Beste beim 4 Bikes Festival in Lützelbach. Hinter Ugo Ananie sorgte Lukas Herrmann (Heizomat p/b Kloster Kitchen) als Tagesfünfter für ein weiteres gutes Resultat aus deutscher Sicht. Herrmanns Teamkollege Fabian Eder belegte Rang neun.

Results powered by FirstCycling.com

Schreiber feiert zweiten UCI- Sieg

Die 19-jährige Schreiber, die Ende der letzten Saison Stammgast in den Top Ten der großen Rennen war, kam zwölf Sekunden vor van Alphen ins Ziel. Die Niederländerin hatte nach einer schlechten Anfangsphase zur Aufholjagd geblasen. “Ich musste mich doch wieder etwas eingewöhnen. Es war auch gleich ein schwerer und matschiger Kurs“, schrieb die 23-Jährige auf Facebook. “Ich habe in der ersten Runde ein paar Fehler gemacht, wodurch ich viele Sekunden auf die Führende verloren hatte. In der letzten Runde kam ich ihr noch nah, aber leider hat es nicht gereicht“, bilanzierte sie.

Hinter der Niederländerin Manon Bakker (Plantur – Pura) belegte Judith Krahl (Heizomat p/b Kloster Kitchen) als beste Deutsche einen guten fünften Platz. Die Deutscher U23-Meisterin büßte allerdings 1:41 Minuten auf die Siegerin ein.

Results powered by FirstCycling.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)