BDR benennt Aufgebot für Cross-WM

Krahl und Weber führen deutsches Team in Hoogerheide an

Foto zu dem Text "Krahl und Weber führen deutsches Team in Hoogerheide an"
Judith Krahl (Heizomat – Kloster Kitchen) ist neue Deutsche Cross-Meisterin. | Foto: Pia-Sophie Nowak/Heizomat - Kloster Kitchen

19.01.2023  |  (rsn) – Mit zehn Starterinnen und Startern tritt der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Wochenende des 4/5. Februar zu den Cross-Weltmeisterschaften im niederländischen Hoogerheide an. Im Eliterennen der Männer vertreten der Deutsche Meister Sascha Weber und Vizemeister Marcel Meisen die deutschen Farben.

Das Eliterennen der Frauen findet ohne deutsche Beteiligung statt, da die Deutsche Meisterin Judith Krahl (Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen) in der U23-Kategorie startet. Im U23-Rennen der Männer führt der nationale Titelträger Hannes Degenkolb (Heizomat - Kloster Kitchen) das vierköpfige BDR-Team an.

Bei den Junioren starten Vizemeister Eike Behrens (Harvestehuder RV) und Max Heiner Oertzen (Harburger RG), bei den Juniorinnen ist die Deutsche Meisterin Messane Bräutigam (RSV Rheinzabern) einzige deutsche Teilnehmerin.

Das BDR-Aufgebot für Hoogerheide:

Elite Männer: Marcel Meisen (Stevens Racing), Sascha Weber

U23 Männer: Hannes Degenkolb (Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen), Luca Harter, Lukas Herrmann (Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen), Silas Kuschla (Harvestehuder RV)

Junioren: Eike Behrens (Harvestehuder RV), Max Heiner Oertzen (Harburger RG)

U23 Frauen: Judith Krahl (Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen)

Juniorinnen: Messane Bräutigam (RSV Rheinzabern)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine