Jo Piels gewinnt Teamzeitfahren

Olympia`s Tour: De Vries baut Gesamtführung aus

Foto zu dem Text "Olympia`s Tour: De Vries baut Gesamtführung aus"
Das Cyclingteam Jo Piels im Zeitfahren bei der Olympia`s Tour | Foto: Cor Vos

13.05.2014  |  (rsn) - Berden De Vries (Jo Piels) hat seine am Mittag durch seinen ersten Saisonsieg errungenes Führungstrikot bei der Olympia`s Tour (Kat. 2.2) am Abend im Teamzeitfahren verteidigt und seinen Vorsprung sogar noch ausbauen können.

Im 14,7 Kilometer langen Zeitfahren erzielte de Vries mit seinem Cyclingteam Jo Piels in 17:18 Minuten die Bestzeit und war sieben Sekunden schneller als das Rabobank Development-Team. Hinter dem Kogo Cycling Team, das acht Sekunden Rückstand hatte, belegte De Rijke um Christoph Pfingsten mit zehn Sekunden Rückstand Rang vier.

In der Gesamtwertung führt De Vries nun mit 21 Sekunden Vorsprung auf Jesper Asselman (Metec) und 41 Sekunden auf seinen Teamkollegen Sjors Roosen. Auch auf Platz vier ist ein Jo Piels-Fahrer zu finden, nämlich Jasper Hamelink (+0:47). Pfingsten folgt mit 49 Sekunden Rückstand auf dem siebten Platz.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)