Greipels SMS-Tagebuch von der Tour of Britain

Am Ende war es Millimeterarbeit

Von André Greipel

Foto zu dem Text "Am Ende war es Millimeterarbeit"
Fotofinish: André Greipel gewinnt knapp vor Elia Viviani (Sky) | Foto: André Greipel / Organisation

12.09.2015  |  (rsn) - Das frühe Aufstehen ist ja bei der Tour of Britain nichts mehr Neues. Der Startort heute aber schon. Denn wir sind von einer Pferderennbahn aus losgefahren.

Heute früh im Regen war die Moral von uns allen nicht sehr groß, aber dennoch hat die Mannschaft alles dafür getan, dass es zu einem Sprint kommt und sich mit den Ausreißern ein Katz-und-Maus-Spiel geliefert.

Dennoch waren wir nach der kräftezehrenden Arbeit im Finale noch gut genug, um den Sprint vorzubereiten. Am Ende war es eine Milimeterarbeit zu meinen Gunsten, aber ein Sieg ist ein Sieg :-)

Grüße
André

Jeden Tag sendet André Greipel (Lotto Soudal) eine SMS an radsport-news.com, in der er in Kurzform von der jeweiligen Etappe der Tour of Britain berichtet.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)