Schweiz, 11.06. - 18.06.2023

Tour de Suisse (2.UWT)

Gall garniert seinen ersten Profisieg mit dem Gelben Trikot

(rsn) – Nach einem Angriff 20 Kilometer vor dem Ziel hat sich Felix Gall (AG2R – Citroën) auf der 4. Etappe der Tour de Suisse seinen ersten Profisieg gefeiert. Der Österreicher schüttelte alle Konkurrenten ab und kam nach 153 Kilometern zwischen Monthey und Leukerbad mit 1:02 Minuten Vorsprung auf Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) ins Ziel. Dritter wurde Mattias Skjelmose (Trek – Segafredo / +1:03), der sein Gelbes Trikot an den Tagessieger abgeben musste. Cian Uijtdebroeks (Bora – hansgrohe / +1:05) beendete das Rennen als Vierter vor dem zeitgleichen Wilco Kelderman (Jumbo – Visma), sein deutscher Teamkollege Maximilian Schachmann überzeugte als Zehnter. Nachdem er seinen ersten Sieg als Berufsradfahrer am Vortag noch knapp verpasst hatte, versuchte Gall es am ... Jetzt lesen

14.06.2023: 4. Etappe, BAK Monthey - Leukerbad, 152,5 km

Results powered by FirstCycling.com

Informationen zur Etappe

Giro-Gipfel nur Zwischenhalt

Nach der Bergankunft vom Vortag folgt gleich die zweite. Vom Etappenverlauf ähnelt die 4. Etappe der 3., auch in Länge und Höhenmetern. Es hinauf nach Crans Montana. In dem Schweizer Skiort endete eine Bergetappe des Giro - bei der Tour de Suisse ist er aber nur Zwischenstation. Bis zum Ziel in Leukerbad muss noch ein weiterer Anstieg der 1. Kategorie bewältigt werden. Wer die Tour de Suisse gewinnen will, muss auch hier weit vorne landen.

(klicken zum Vergrößern)
© Tour de Suisse
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)