Spanien, 26.08. - 17.09.2023

Vuelta a España (2.UWT)

DSM gewinnt in Barcelona verregnet-chaotisches Teamzeitfahren

(rsn) – DSM – firmenich hat in Barcelona sensationell den Auftakt der 78. Vuelta a Espana (2.UWT) gewonnen. Das niederländische Team entschied im strömenden Regen das 14,8 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren der 1. Etappe für sich und verwies in der Zeit von 17:15 Minuten die spanische Movistar-Equipe um die Winzigkeit einer halben Sekunde auf Rang zwei. Mit sechs Sekunden Rückstand belegte EF – Education EasyPost den dritten Platz. Soudal – Quick-Step um Titelverteidiger Remco Evenepoel, als letztes der 22 Teams gestartet, kam sieben Sekunden hinter DSM-firmenich, das bereits als zweites Team bei noch besseren Bedingungen von der Rampe gerollt war, auf den vierten Rang vor der zeitgleichen Equipe Groupama – FDJ. Das deutsche Team Bora – hansgrohe um Aleksandr Vlasov ... Jetzt lesen

26.08.2023: 1. Etappe, MZF Barcelona - Barcelona, 14,8 km

Results powered by FirstCycling.com

Informationen zur Etappe

Mannschaftszeitfahren durch Barcelona

Der Auftakt der Spanien-Rundfahrt 2023 findet in Barcelona statt. Der schnelle und technisch anspruchsvolls Kurs führt auf 14,6 Kilometern an zahlreichen Sehenswürdigkeiten der katalanischen Metropole vorbei bis zum Ziel auf der Avenida de la Reina Maria Cristina.

(klicken zum Vergrößern)
© Unipublic
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Baloise Belgium Tour (2.Pro, BEL)
  • Tour of Slovenia (2.Pro, SLO)