Italien, 06.05. - 29.05.2022

Giro d´Italia (2.UWT)

Démare schlägt Ewan und zieht an Anquetil und Hinault vorbei

(rsn) - Nur wenige Millimeter entschieden den Zielsprint der 6. Etappe des Giro d’Italia zugunsten von Arnaud Démare (Groupama – FDJ). Der Franzose sicherte sich nach 192 Kilometern von Palmi nach Scalea vor dem Australier Caleb Ewan (Lotto – Soudal) seinen zweiten Sieg in Folge. Das Podium wurde vom Briten Mark Cavendish (Quick – Step Alpha Vinyl) komplettiert. Der Kölner Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) wurde erneut Sechster. Das Gesamtklassement der 105. Italien-Rundfahrt wird weiterhin von Juan Pedro Lopez (Trek – Segafredo) angeführt. Mit nunmehr sieben Giro-Etappensiegen stieg Démare vor Jaques Anquetil und Bernard Hinault zum französischen Rekordhalter auf. “Auf der Linie habe ich gefühlt, dass ich vorne war. Aber wir mussten auf das Foto-Finish warten. Ich bin ... Jetzt lesen

12.05.2022: 6. Etappe, Palmi - Scalea , 192,0 km

 
(klicken zum Vergrößern)
© giroditalia.it
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.Pro, DEN)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Grand Prix Kapuzbasi (1.2, TUR)