Fahrerkritik an Sicherheitsbedingungen

Van Emden: “Mein erstes und letztes Cro Race“

03.10.2022  |  (rsn) – Nicht zum ersten Mal in dieser Saison muss der Radsportweltverband UCI von Fahrern herbe Kritik wegen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen einstecken. Nach dem Cro Race äußerten sich mehrere Fahrer in den Sozialen Medien dementsprechend und gingen teilweise auch UCI-Präsident David... Jetzt lesen

Beim Cro Race eine Sekunde hinter Mohoric

Vingegaard trotz Niederlage optimistisch für Il Lombardia

03.10.2022  |  (rsn) – Auch wenn ihn Matej Mohoric (Bahrain Victorious) am letzten Tag des Cro Race noch den Gesamtsieg vor der Nase wegschnappte, zog Tour-de-France-Gewinner Jonas Vingegaard ein positives Fazit von seinem ersten Renneinsatz nach der Frankreich-Rundfahrt. “Ich bin glücklich und zufrieden... Jetzt lesen

Viviani gewinnt Schlussetappe des Cro Race

Dank Bonussekunden: Mohoric entreißt Vingegaard Gesamtsieg

02.10.2022  |  (rsn) – Dank Bonussekunden im Ziel und beim Zwischensprint nach 3,5 Kilometern entriss der Tageszweite Matej Mohoric (Bahrain Victorious) Toursieger Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) auf den letzten Metern noch den Gesamtsieg des Cro Race (2.1). Die letzte Etappe von Sveta Nedelja nach Zagreb... Jetzt lesen

Cro Race: Onley erneut knapp geschlagen

Vingegaard pokert erfolgreich und holt sich das Rote Trikot

01.10.2022  |  (rsn) – Mit seinem zweiten Tagessieg beim 7. Cro Race (2.1) hat Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) am vorletzten Tag der Rundfahrt durch Kroatien die Gesamtführung übernommen. Der Tour-de-France-Gewinner aus Dänemark verwies auf der 5. Etappe über 154 Kilometer von Opatija nach Labin im über... Jetzt lesen

Cro Race: Chaotisches Etappenfinale im Regen

Milan unterliegt Laurance, baut seine Führung aber aus

30.09.2022  |  (rsn) – Jonathan Milan (Bahrain Victorious) hat sich im Sprint eines knapp 50-köpfigen Feldes am Ende der 4. Etappe des Cro Race (2.1) in Kroatien zwar dem Franzosen Axel Laurance (B&B Hotels – KTM) geschlagen geben müssen, konnte seinen Vorsprung in der Gesamtwertung aber noch einmal... Jetzt lesen

Milan verteidigt überraschend Gesamtführung

Cro Race: Vingegaard ringt an Bergankunft Onley nieder

29.09.2022  |  (rsn) – Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma) hat mit einem beeindruckenden Auftritt die 3. Etappe des 7. Cro Race (2.1) gewonnen. Der Tour-de-France-Gewinner aus Dänemark setzte sich über 157 Kilometer von Sinj nach Primosten am dortigem, teilweise über Schotter führenden 1,6 Kilometer langen... Jetzt lesen

Erster Formtest für den Dänen

Cro Race: Auf 3. Etappe ist Tour-Sieger Vingegaard gefordert

29.09.2022  |  (rsn) – Nachdem an den ersten beiden Tagen des 7. Cro Race die Sprinter zum Zug gekommen sind, werden auf der 3. Etappe die Klassementfahrer erstmals im Fokus sein. Dazu gehört auch Tour-Sieger Jonas Vingegaard (Jumbo – Visma), der im Gesamtklassement wie gleich 30 weitere Fahrer auch mit 20... Jetzt lesen

Cro Race: Vier Hundertstel entscheiden

Barbier jubelt umsonst, Milan holt zweiten Etappensieg

28.09.2022  |  (rsn) – Auf dem Zielstrich jubelte noch Pierre Barbier (B&B Hotels – KTM), auf dem Siegerpodest stand dann aber Jonathan Milan (Bahrain Victorious). Die 2. Etappe des Cro Race über 163 Kilometer von Otocac nach Zadar gewann im Massensprint der Mann, der schon am ersten Tag siegreich war. Und... Jetzt lesen

Italiener gewinnt Auftakt des Cro Race

Milan krönt clevere Teamleistung mit erstem Profisieg

27.09.2022  |  (rsn) – Jonathan Milan (Bahrain Victorious) hat nach einer cleveren Teamleistung den Auftakt des 7. Cro Race (2.1) gewonnen. Der 21-jährige Italiener entschied die zum Finale hin verregnete 1. Etappe über 223,5 Kilometer von Osijek nach Ludbreg im Sprint einer rund 30-köpfigen Spitzengruppe... Jetzt lesen

Tour-Sieger und gestürzter Niederländer kehren zurück

Jumbo - Visma mit Vingegaard und Vader zum Cro Race

26.09.2022  |  (rsn) – Zwei Monate nach seinem Triumph bei der Tour de France kehrt Jonas Vingegaard ins Feld zurück. Wie sein Team Jumbo - Visma bestätigte, gehört der Däne zum siebenköpfigen Aufgebot für das am Dienstag in Osijek beginnende Cro Race (27. September - 2. Oktober). Nach fast halbjähriger... Jetzt lesen

Hindleys WM-Start wegen Corona-Infektion in Gefahr

Van der Poel verzichtet auf Start bei Primus Classic

16.09.2022  |  (rsn) – Entgegen der Ankündigung wird Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) doch nicht am Start der Primus Classic (1.Pro) stehen. Der Niederländer wollte das belgische Eintagesrennen am Samstag als WM-Generalprobe nutzen, aufgrund des zu erwartenden regnerischen Wetters wolle van der... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507