Frankreich, 01.07. - 24.07.2022

Tour de France (2.UWT)

Philipsen lässt bei 40 Grad in Carcassonne den Knoten platzen

(rsn) – Nachdem Mark Cavendish 2021 in Carcassonne den 34. Tour-Etappensieg seiner Karriere gefeiert hatte, triumphierte bei der 109. Auflage mit Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) in der okzitanischen Festungsstadt ein weiterer schneller Mann. Der 24-jährige Belgier setzte sich auf der 15. Etappe nach 202,5 Kilometern im Sprint knapp vor seinem Landsmann Wout Van Aert (Jumbo – Visma) und dem Dänen Mads Pedersen (Trek – Segafredo) durch. “Einfach unglaublich, ich wusste bisher nur, wie es sich anfühlt, bei der Tour zu verlieren. Ich war schon so oft nahe dran am Sieg. Dass es heute endlich geklappt hat, das ist unfassbar“, freute sich Philipsen. Nachdem er schon dreimal bei der Vuelta erfolgreich war, schaffte der Alpecin-Sprinter nun auch seinen ersten Tour-Tagessieg. ... Jetzt lesen

17.07.2022: 15. Etappe, Rodez - Carcassonne , 203,0 km

Results powered by FirstCycling.com

(klicken zum Vergrößern)
© ASO
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.Pro, CHN)