32. Clasica San Sebastian

Winokurows Abschied, Sanchez`zweiter Coup

14.08.2012  |  (rsn) - Ein neues Rad und nur ein Rennen Zeit, um es zu nutzen: Olympiasieger Alexander Winokurow (Astana) fuhr auf seinem golden lackierten Rad das letzte Rennen seines Lebens. Auf der Pressekonferenz nach der 32. Clasica San Sebastian zeigte sich der 38 Jahre alte Kasache sehr bewegt.„Das war... Jetzt lesen

Spanier gewinnt 32. Clasica San Sebastian

Luis Leon Sanchez triumphiert erneut im Baskenland

14.08.2012  |  (rsn) - Luis Leon Sanchez (Rabobank) hat zum zweiten Mal nach 2010 in seiner Heimat die Clasica San Sebastian gewonnen. Der 28 Jahre alte Spanische Zeitfahrmeister setzte sich bei der 32. Auflage des einzigen spanischen Eintagesrennens der WorldTour-Serie über 234 Kilometer mit Start und Ziel in... Jetzt lesen

Vorschau 32. Clasica San Sebastian

Baskischer Härtetest vor der Vuelta

14.08.2012  |  (rsn) – Bei der 32. Clasica San Sebastian stehen am heutigen Dienstag bis auf Alberto Contador wieder die besten spanischen Fahrer, aber auch zahlreiche internationale Stars am Start. Das einzige spanische WorldTour-Rennen musste in diesem Jahr in Folge der Olympischen Spiele von seinem... Jetzt lesen

Ohne Titelverteidiger Gilbert zur Clasica San Sebastian

Van Avermaet ist bei BMC das Trumpf-Ass

13.08.2012  |  (rsn) – Ohne Titelverteidiger Philippe Gilbert tritt das BMC-Team am Dienstag bei der Clasica San Sebastian an. Anstelle des 30-jährigen Belgiers, der in dieser Saison noch immer ohne Sieg ist, wird dessen Landsmann Greg van Avermaet das achtköpfige Aufgebot des US-amerikanischen Rennstalls... Jetzt lesen

Sturzverletzungen von der Tour de France auskuriert

Samuel Sanchez gibt Comeback bei Clasica San Sebastian

11.08.2012  |  (rsn) – Samuel Sanchez (Esukaltel) wird nach seinem Sturz auf der 8. Etappe der Tour de France, der ihn zur Aufgabe zwang, bei der Clasica San Sebastian am kommenden Dienstag (14. Aug.) sein Comeback geben. Der 34 Jahre alte Spanier hatte sich die Hand gebrochen und als Titelverteidiger auch auf... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • O Gran Camiño (2.1, ESP)
  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Pogacar Tadej            7571
 2.Vingegaard Jonas         6304
 3.Evenepoel Remco          5772

Weltrangliste - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.UAE Team Emirates       1566
 2.Jayco-AlUla             1445
 3.Ineos Grenadiers        1407

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.02.2024)

 1.Belgien                 23245
 2.Dänemark                18940
 3.Slowenien               16620

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Pogacar Tadej            4373
 2.Van der Poel Mathieu     3868
 3.Van Aert Wout            3685

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Vingegaard Jonas         6304
 2.Roglic Primoz            4783
 3.Evenepoel Remco          3527

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Vollering Demi           6039
 2.Kopecky Lotte            4833
 3.Reusser Marlen           3280

Weltrangliste - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.Liv-AlUla-Jayco          1283
 2.UAE Team ADQ             1246
 3.AG Insurance-Soudal      1014 

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.02.2024)

 1.Niederlande             15273
 2.Italien                  8621
 3.Belgien                  7027

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Bradbury Neve             678
 2.Wlodarczyk Dominika       520
 3.Gigante Sarah             514

Women´s WorldTour - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.Canyon//SRAM Racing       998
 2.UAE Team ADQ              921
 3.FDJ-Suez                  796

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(13.02.2024)

 1.Bradbury Neve              10
 2.Reinhout Rosita             6
 3.Vinke Nienke                6