Nach Platz elf bei Cyclasscis geht´s zur D-Tour

Greipel: “Die Beine sind gut“

26.08.2019  |  (rsn) - Schon seit einigen Jahren sind die Cyclassics in Hamburg kein gutes Pflaster mehr für die deutschen Sprinter. John Degenkolb war 2016 der letzte, der ein Podiumsergebnis einfahren konnte. Damals musste sich der Oberurseler auf der Mönckebergstraße dem Australier Caleb Ewan - gestern... Jetzt lesen

Bei Hamburger Cyclassics vor dem Finale abgehängt

Ackermann: “Es ging heute einfach nichts“

26.08.2019  |  (rsn) - Während Europameister Elia Viviani (Deceuninck – QuickStep) bei den Cyclassics in Hamburg den Hattrick feiern und damit einen neuen Rekord aufstellen konnte, ging sein großer Konkurrent Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe ) zum dritten Mal in Folge leer aus. Nachdem er bei seinem Debüt... Jetzt lesen

Zuerst jubelt Attilio in Belgien, dann Elia in Hamburg

Viviani-Brüder sprinten zu zwei Siegen binnen einer Stunde

26.08.2019  |  (rsn) – Brüderpaare im Profiradsport sind keine Seltenheit. Dass sie aber an ein und demselben Tag jeweils ein Rennen gewinnen, kommt nicht so oft vor. So geschah es allerdings am Sonntag. Zunächst gewann Attilio Viviani in Belgien das Eintagesrenenn Schaal Sels (1.1), eine gute Stunde später... Jetzt lesen

Viviani stellt Rekord auf

Finale der 24. Hamburger Cyclassics im Video

25.08.2019  |  (rsn) - Europameister Elia Viviani (Deceuninck – QuickStep) hat in Hamburg zum dritten Mal in Folge die Euro Eyes Cyclassics gewonnen. Der 30-jährige Italiener setzte sich nach 216 Kilometern auf der Mönckebergstraße im Sprint souverän gegen den Australier Caleb Ewan (Lotto Soudal) durch.... Jetzt ansehen

Rekord mit drittem Cyclassis-Sieg in Folge

Auf der Mönckebergstraße hat Viviani leichtes Spiel

25.08.2019  |  (rsn) - Das war der dritte Streich! Mit seinem Sieg bei den Hamburger Cyclassics hat sich Elia Viviani (Deceuninck – Quick-Step) an die Spitze des noch nicht so alten WorldTour-Rennens gesetzt. Als Erster triumphierte der Italiener in der Hansestadt zum dritten Mal – und das in Folge. Damit... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 24. Euro Eyes Cyclassics

Viviani gelingt in Hamburg der Hattrick, Greipel Zehnter

25.08.2019  |  (rsn) - Europameister Elia Viviani (Deceuninck – QuickStep) hat in Hamburg zum dritten Mal in Folge die Euro Eyes Cyclassics gewonnen. Der 30-jährige Italiener setzte sich über 216 Kilometer auf der Mönckebergstraße im Sprint souverän gegen den Australier Caleb Ewan (Lotto Soudal) durch.... Jetzt lesen

Vuelta, Cyclassics, Dänemark

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. August

25.08.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Euroeyes Cyclassics (1.UWT), 227kmZur ausführlichen Vorschau:Zur Sonderseite mit... Jetzt lesen

Jungvater dennoch einer der Favoriten

Ewan kämpft bei den Cyclassics gegen die Müdigkeit

24.08.2019  |  (rsn) – Mit Caleb Ewan stellt Lotto Soudal am Sonntag bei den Cyclassics in Hamburg einen der großen Favoriten – zumindest auf dem Papier. Denn hinter der Form des Australiers, der von seinem Anfahrer Roger Kluge unterstützt wird, stehen einige Fragezeichen. Ewan hat nach der Tour de France,... Jetzt lesen

Vorschau auf den Sprintergipfel

Entscheidet der vierte Waseberg die Cyclassics in Hamburg?

24.08.2019  |  (rsn) - In Hamburg ist der Waseberg legendär. Dabei misst der Hügel nur 73 Höhenmeter. 700 Meter geht es gerade mal berghoch, im Schnitt ist er bis zu 9,7 Proent steil. Für die Norddeutsche Tiefebene ist das viel. Mangels anderer Höchstschwierigkeiten fällt hier am Sonntag wohl wieder die... Jetzt lesen

Vlasov mit Profi-Debüt in Deutschland

Gazprom - RusVelo in Spitzenbesetzung zu den Cyclassics

23.08.2019  |  Angeführt vom Russischen Meister Alexander Vlasov startet Gazprom - RusVelo am Sonntag bei den Euro Eyes Cyclassics in Hamburg. Neben Vlasov ist auch Klassikerspezialist Evgeny Shalunov dabei. In der Heimat des Titelsponsors Gazprom Germania ist die Teamtaktik klar: an der Spitze des Feldes für... Jetzt lesen

Starkes Sprinterfeld bei 24. Ausgabe

Ackermann fordert Viviani bei den Euro Eyes Cyclassics heraus

16.08.2019  |  (rsn) - Europameister Elia Viviani (Deceuninck – QuickStep) peilt  am 25. August bei den Euro Eyes Cyclassics in Hamburg seinen dritten Sieg in Folge an. Beim Unternehmen Titelverteidigung trifft der Italiener, der die vorläufige Startliste des deutschen WorldTour-Rennens anführt, allerdings... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož        4302
 2.FUGLSANG Jakob       3487
 3.ALAPHILIPPE Julian   3431

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Belgien             14256
 2.Italien             12625
 3.Frankreich          11154

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.DECEUNINCK          2485
 2.TREK - SEGAFREDO    2298
 3.BORA - HANSGROHE    2212

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1. KRISTOFF Alexander     2334
 2. VAN AVERMAET Greg      2135
 3. ACKERMANN Pascal       1950

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož          3602
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2104
 3.POGA?AR Tadej          2081

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.WIEBES Lorena          2384
 2.VOS Marianne           2208
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2011

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.TEAM SUNWEB              1113
 2.MITCHELTON SCOTT          963
 3.TREK - SEGAFREDO          844

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Niederlande            9453
 2.Italien                5317
 3.Deutschland            3770