Comeback-Interview mit Maximilian Schachmann

“Der kleine Finger ist noch bewegungseingeschränkt“

13.10.2019  |  (rsn) - Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) ist zurück im Renngeschehen. Bei den italienischen Herbstklassikern gab der Deutsche Meister sein Comeback nach einer durch den Sturz im Einzelzeitfahren der Tour de France ausgelösten Zwangspause von zweieinhalb Monaten. Am Rander der... Jetzt lesen

Flasche beendete Traum vom 3. Lombardei-Erfolg

Nibali gibt ehrlich zu: “Mir waren die Lichter ausgegangen“

13.10.2019  |  (rsn) - Der Kampf um seinen dritten Sieg nach 2015 und 2017 bei der Il Lombardia endete für Vincenzo Nibali (Bahrain – Merida) am Fuße des Anstiegs von Civiglio. Der Italiener hätte es sich einfach machen und einer Flasche die Schuld dafür geben können. Doch gegenüber der Gazzetta dello... Jetzt lesen

Kolumbianer nach langer Saison noch top

Toursieger Bernal auch in der Lombardei auf dem Podium

13.10.2019  |  (rsn) – Kopfschütteln rief das Vorhaben von Team Ineos hervor, den erst 22-jährigen Egan Bernal beim Giro d’Italia auf Gesamtsieg fahren zu lassen, ihn als Edelhelfer bei der Tour de France einzusetzen und bei kleineren Rundfahrten mit dem Kolumbianer auch noch auf die Jagd nach Siegen zu... Jetzt lesen

Jumbo - Visma freut sich über 50 Saisonsiege

So oft wie Groenewegen jubelte keiner, Roglic Weltranglistenerster

13.10.2019  |  (rsn) –  49 Saisonsiege standen gestern Vormittag in der Bilanz des Teams Jumbo - Visma. Und die Chancen, dass Nummer 50 folgen würde, standen ausgezeichnet. Primoz Roglic zählte bei Il Lombardia zum engsten Favoritenkreis, bei der Tacx Pro Classic war Sprinter Dylan Groenewegen einer der... Jetzt lesen

Il Lombardia war letztes Rennen der Karriere

Morabito absolviert zum Abschied die vollen 243 Kilometer

13.10.2019  |  (rsn) - Im letzten Rennen seiner Karriere ließ es sich Steve Morabito (Groupama - FDJ) nicht nehmen, nochmals die volle Distanz von 243 Kilometern zu absolvieren, auch wenn er im Finale von Il Lombardia keine Rolle mehr spielte. Der Schweizer Meister von 2018 überquerte als Helfer des jungen... Jetzt lesen

Zum dritten Mal Zweiter bei Il Lombardia

Wieder durchkreuzt ein Solist Valverdes Pläne

13.10.2019  |  (rsn) – Es will beim letzten Monument des Radsportjahres einfach nicht so recht klappen für Alejandro Valverde (Movistar). Der 39-jährige Spanier egalisierte nach 243 Kilometer von Bergamo nach Como  als Zweiter zwar sein bestes Karriereergebnis, jedoch war wie schon 2013 und 2014 ein Solist... Jetzt lesen

Nach vereitelter Attacke Achter bei Il Lombardia

Als die Verfolger kamen, war Buchmann am Limit

12.10.2019  |  (rsn) - Ein bisschen Pech war wohl auch dabei. Als Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe) und Tim Wellens (Lotto Soudal) angriffen, bleiben die Favoriten noch aufmerksam und holten die beiden zurück. Die nächste Attacke von Bauke Mollema Trek - Segafredo) dagegen saß und der Niederländer gewann... Jetzt lesen

Außenseitercoup beim 113. Il Lombardia

Am Civiglio ließ Mollema die die Favoriten stehen

12.10.2019  |  (rsn) - Das Beste hob sich Bauke Mollema (Trek - Segafredo) für das große Finale der Saison 2019 auf. Als erster Niederländer seit Hennie Kuiper 1981 entschied der 32-Jährige nicht nur den Herbstklassiker Il Lombardia für sich, sondern konnte sich auch über den bisher größten Erfolg seiner... Jetzt lesen

Mollema feiert größten Sieg seiner Karriere

Finale des 113. Il Lombardia im Video

12.10.2019  |  (rsn) - Der Niederländer Bauke Mollema (Trek - Segafredo) hat die 113. Auflage der Lombardei-Rundfahrt gewonnen. Der 32-Jährige entschied den letzten großen Klassiker der Saison nach 243 Kilometern von Bergamo nach Como nach einer Solofahrt über 18 Kilometer für sich. Platz zwei sicherte sich... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 113. Il Lombardia

Mollema triumphiert in Como, Buchmann wird Achter

12.10.2019  |  (rsn) - Bauke Mollema (Trek - Segafredo) hat bei der 113. Auflage der Lombardei-Rundfahrt den größten Sieg seiner Karriere gefeiert. Der 32-jährige Niederländer setzte sich über 243 Kilometer von Bergamo nach Como nach einer Attacke im vorletzten Anstieg des Tages und einer 18 Kilometer langen... Jetzt lesen

Tour-Sieger gehört zu den Top-Favoriten

Krönt Bernal eine herausragende Saison mit Lombardia-Triumph?

12.10.2019  |  (rsn) - Nachdem überlegen herausgefahrenen Sieg beim Gran Piemonte am Donnerstag gehört Egan Bernal (Ineos) bei der heutigen 113. Auflage von Il Lombardia zu den Top-Favoriten. Bei seinem Debüt 2017 belegte der Kolumbianer bereits Rang 13, im vergangenen Jahr wurde Bernal in Como Zwölfter. ... Jetzt lesen

Italiener sieht Roglic und Valverde als Favoriten

Nibali nicht in der Lombardei-Form von 2017

12.10.2019  |  (rsn) - Kein Zweifel: Il Lombardia gehört zu Vincenzo Nibalis Lieblingsrennen. Der 34-jährige Italiener gewann das letzte der fünf Monumente des Radsports 2015 und 2017 und musste sich in der vergangenen Saison lediglich dem überragenden Thibaut Pinot (Groupama - FDJ) geschlagen geben. Bei der... Jetzt lesen

Il Lombardia, Tacx Classic

Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Oktober

12.10.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Il Lombardia (1.UWT), 243kmZur ausführlichen Vorschau:Zur Startliste:Am Samstag... Jetzt lesen

Gelingt ein zweiter Sieg bei Il Lombardia?

Dan Martin will sich standesgemäß von UAE Emirates verabschieden

11.10.2019  |  (rsn) - Nach zwei Jahren bei UEA Emirates wird Daniel Martin weiterziehen und ab der kommenden Saison für die Israel Cycling Academy starten, die dann, mit der Lizenz von Katusha - Alpecin ausgestattet, in der WorldTour beheimatet sein wird. Auch wenn der zweite Teil des Gastspiel beim mit vielen... Jetzt lesen

Buchmann überzeugt bei Gran Piemonte

Zemke: “Ein super Ergebnis und eine starke Teamleistung“

11.10.2019  |  (rsn) - Bora - hansgrohe tritt am Samstag bei Il Lombardia mit einem starken Aufgebot an, das vom letztjährigen Siebten Rafal Majka angeführt wird. Nach seinem gestrigen starken Auftritt beim Gran Piemonte, bei dem er nur knapp das Podium verpasste, könnte aber auch Emanuel Buchmann eine Option... Jetzt lesen

Franzose bereit für die neue Rolle

Kann Gaudu bei Il Lombardia Pinots Fehlen vergessen machen?

11.10.2019  |  (rsn) - Im vergangenen Jahr noch war David Gaudu (Groupama - FDJ) bei den italienischen Herbstklassikern wichtigster Helfer von Thibaut Pinot, der nach einem zweiten Platz bei Tre Valli Varesine zunächst Mailand-Turin und schließlich Il Lombardia gewann. Da der Franzose nach vorzeitigem... Jetzt lesen

Ineos-Doppelerfolg beim 103. Grand Piemonte

Bernal: “Ich habe gewonnen, aber Sosa war stärker“

10.10.2019  |  (rsn) - Rechtzeitig zum großen Saisonfinale ist Egan Bernal (Ineos) nochmals in Schwung gekommen. Der Kolumbianer, der nach seinem Gesamtsieg bei der Tour de France eine längere Pause einlegte, aus der er erst Mitte September zurückkehrte, gewann am Nachmittag mit dem Gran Piemonte (1.HC)... Jetzt lesen

Vorschau 113. Il Lombardia

Wer wird am Comer See Pinots Nachfolger?

10.10.2019  |  (rsn) - Die am Samstag anstehende 113. Auflage von Il Lombardia markiert den letzten Höhepunkt der diesjährigen Straßensaison. Die Strecke des italienischen Herbstklassikers ist fast identisch mit dem des vergangenen Jahrs: Über 243 Kilometer geht es bei ständigem Auf und Ab von Bergamo nach... Jetzt lesen

Nach überlegenem Sieg bei Mailand-Turin

Woods denkt noch nicht an Triumph bei Il Lombardia

10.10.2019  |  (rsn) - Spätzünder Michael Woods (EF Education First), der  2016 im Alter von 29 seinen ersten Vertrag bei einem großen Profiteam unterschrieben hat, kommt auch erst in den letzten Rennen dieser Saison so richtig in Schwung. Nach einem verheißungsvollen Beginn in Australien mit soliden... Jetzt lesen

Chaos von Varese nur die sichtbarste Ausprägung

Eine schwere Woche für die italienischen Herbstklassiker

09.10.2019  |  (rsn) - Die italienischen Herbstklassiker haben einen schweren Stand. Obwohl die innerhalb von nur acht Tagen abgehaltenen, teilweise sehr schweren sechs Eintagesrennen vom Giro dell´Emilia bis zu Il Lombardia mit all ihrer Tradition - fünf davon sind jeweils über 100 Jahre alt - das Potential... Jetzt lesen

Slowene profitiert von Fehlleitung der Konkurrenz

Roglic nach Sieg in Varese Favorit für Il Lombardia

08.10.2019  |  (rsn) - Spätestens nach seinem heutigen überragenden Auftritt beim Tre Valli Varesine (1.HC) dürfte sich Primoz Roglic (Jumbo - Visma) in die Rolle des Top-Favoriten für die am Samstag anstehende Lombardei-Rundfahrt gebracht haben. Mit einer Tempobeschleunigung löste sich der 29-jährige... Jetzt lesen

Start bei Il Lombardia abgesagt

Die Form reicht nicht mehr: Alaphilippe beendet Saison

08.10.2019  |  (rsn) - Bei den kanadischen Eintagesrennen in Quebec (7.) und Montreal (13.) zeigte sich Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) noch in vielversprechender Verfassung, auch wenn es zu keinem Sieg reichte. Im WM-Straßenrennen von Harrogate zeigte sich aber, dass der Franzose einer langen und... Jetzt lesen

Geschlagener Valverde hat schon Il Lombardia im Blick

Colbrelli präsentiert sich beim GP Beghelli wieder in Topform

06.10.2019  |  (rsn) - Sonny Colbrelli (Bahrain - Merida) gehört am Ende einer Saison traditionell zu den stärksten Fahrern im Peloton. Besonders zu den Herbstklassikern in seiner Heimat präsentiert sich der Italiener meist in Topform. Nicht weniger als zehn seiner bisher 25 Siege hat Colbrelli in den Monaten... Jetzt lesen

Saisonfinale bei italienischen Herbstklassikern

Schönberger: “Wichtiger als die Weltmeisterschaft“

05.10.2019  |  (rsn) – Grande Finale der Radsaison in Italien. Mit dem Giro dell’Emilia, Gran Premio Bruno Beghelli, Tre Valle Varesine, Milano-Torino, Gran Piemonte und Il Lombardia warten zum Abschluss des Jahres 2019 diverse Herbstklassiker auf das Peloton. Ein Fixstarter bei diesen Eintagesrennen wird... Jetzt lesen

Deutscher Meister vor Debüt bei Il Lombardia

Schachmann gibt bei italienischen Herbstklassikern Comeback

05.10.2019  |  (rsn) - Maximilian Schachmann wird nach langer Verletzungspause in der kommenden Woche bei den italienischen Herbstklassikern ins Peloton zurückkehren. Der Deutsche Meister wurde von seinem Team Bora - hansgrohe in die Aufgebot zu Tre Valli Varesine (1.HC / 8. Oktober), Mailand - Turin (1.HC / 9.... Jetzt lesen

Strecke in Bergamo präsentiert

113. Il Lombardia wird im Gedenken an Gimondi ausgetragen

17.09.2019  |  (rsn) - Die am 12. Oktober anstehende 113. Auflage von Il Lombardia wird dem kürzlich verstorbenen Felice Gimondi gewidmet sein. Das teilten die Organisatoren von RCS bei der Streckenpräsentation am Montag mit. Der letzte große Klassiker des Jahres startet wie im vergangenen Jahr in Bergamo und... Jetzt lesen

RCS benennt Teams für drei Herbstklassiker

Il Lombardia startet auch 2019 wieder mit 25 Mannschaften

07.09.2019  |  (rsn) - RCS Sport hat am Freitag die Namen der Teams bekanntgegeben, die in der ersten Oktoberhälfte an den drei italienischen Herbstklassikern Mailand - Turin (9. Oktober), Gran Piemonte (10. Oktober) und Il Lombardia (12. Oktober) teilnehmen werden. Bei Mailand - Turin, dem ältesten... Jetzt lesen

“Ich verspüre große Müdigkeit“

Pinot beendet Saison 2019 mit Blick auf 2020 vorzeitig

06.09.2019  |  (rsn) - Auf den extrem erfolgreichen Spätsommer und Herbst 2018 folgt für Thibaut Pinot eine zweite Saisonhälfte 2019 ohne jeden Renneinsatz. Das hat der Franzose in einer Pressemitteilung seines Teams Groupama - FDJ bekanntgegeben. Pinot wird bis Ende September nur noch trainieren, aber keine... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož        4180
 2.ALAPHILIPPE Julian   3569
 3.FUGLSANG Jakob       3202

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2019)

 1.Belgien             13810
 2.Italien             12293
 3.Frankreich          11550

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2019)

 1.DECEUNINCK         13825
 2.BORA - HANSGROHE   14248
 3.TEAM JUMBO-VISMA   12468

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.VAN AVERMAET Greg      2350
 2.KRISTOFF Alexander     2074
 3.ALAPHILIPPE Julian     1847

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož          4005
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.VALVERDE Alejandro     1858

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.WIEBES Lorena          2244
 2.VOS Marianne           2083
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   1951

Weltrangliste - Teamwertung

(04.09.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5113
 2.TREK - SEGAFREDO          4310
 3.MITCHELTON SCOTT          4306

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.09.2019)

 1.Niederlande            8118
 2.Italien                5032
 3.USA                    2813