Kruijswijk führt Jumbo - Visma an

Martin fährt auch den Giro, Pfingsten ebenfalls nominiert

16.09.2020  |  (rsn) - Nach der Tour de France, die am 20. September zu Ende geht, wartet nur zwei Wochen später bereits der Giro d’Italia für Tony Martin. Der viermalige Zeitfahrweltmeister steht im Aufgebot seines Teams Jumbo - Visma für die am 3. Oktober auf Sizilien beginnende Italien-Rundfahrt. Mit Christoph Pfingsten wurde ein weiterer Deutscher in das achtköpfige Giro-Aufgebot berufen, das von Steven Kruijswijk angeführt wird.
Der 33-jährige Niederländer war ursprünglich für die Tour vorgesehen, musste aber nach einem Sturz bei der Dauphiné auf seinen Start verzichten. Als Berghelfer für Kruijswijk vorgesehen sind Antwan Tolhoek, Tobias Foss, Koen Bouwman und Chris Harper. Vervollständigt wird Jumbo - Visma vom Zeitfahrspezialisten Jos van Emden.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine