2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012
2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997

Italien, 03.10. - 25.10.2020

Giro d´Italia 2020 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Der 103. Giro d´Italia war eines der ersten Rennen, die wegen der Corona-Pandemie verschoben werden mussten. Statt wie geplant am 9. Mai in Budapest startet die Italien-Rundfahrt nun am 3. Oktober und soll nach drei Wochen am 25. Oktober enden. Auch die Strecke musste abgeändert werden.

Fest steht nun, dass die Italien-Rundfahrt 2020 mit vier Etappen auf der Mitte Mittelmeerinsel Sizilien beginnt. Den Anfang macht am 3. Oktober ein 15 Kilometer langes Einzelzeitfahren von Monreale nach Palermo. Der Giro endet nach drei Wochen ebenfalls mit einem Einzelzeitfahren - und zwar in der lombardischen Metropole Mailand.

Zu den insgesamt drei Einzelzeitfahren kommen sechs Sprintetappen, genauso viele über mittelschweres Terrain und sechs Bergankünfte. [weiter]

ETAPPEN / ERGEBNISSE
03.10.2020   |   1. Etappe:   Monreale - Palermo, 15,0 km (EZF) 04.10.2020   |   2. Etappe:   Alcamo - Agrigento, 150,0 km 05.10.2020   |   3. Etappe:   Enna - Etna , 150,0 km 06.10.2020   |   4. Etappe:   Catania - Villafranca Tirrena, 140,0 km 07.10.2020   |   5. Etappe:   Mileto - Camigliatello Silano, 225,0 km 08.10.2020   |   6. Etappe:   Castrovillari - Matera, 188,0 km 09.10.2020   |   7. Etappe:   Matera - Brindisi, 143,0 km 10.10.2020   |   8. Etappe:   Giovinazzo - Vieste, 200,0 km 11.10.2020   |   9. Etappe:   San Salvo - Roccaraso, 208,0 km 12.10.2020   |   1. Ruhetag 13.10.2020   |   10. Etappe:   Lanciano - Tortoreto, 177,0 km 14.10.2020   |   11. Etappe:   Porto Sant´Elpidio - Rimini, 182,0 km 15.10.2020   |   12. Etappe:   Cesenatico - Cesenatico, 204,0 km 16.10.2020   |   13. Etappe:   Cervia - Monselice, 192,0 km 17.10.2020   |   14. Etappe:   Conegliano - Valdobbiadene, 34,0 km (EZF) 18.10.2020   |   15. Etappe:   Base Aera Rivolto - Piancavallo, 185,0 km 19.10.2020   |   2. Ruhetag 20.10.2020   |   16. Etappe:   Udine - San Daniele del Friuli, 228,0 km 21.10.2020   |   17. Etappe:   Bassano del Grappa - Madonna di Campiglio, 202,0 km 22.10.2020   |   18. Etappe:   Pinzolo - Laghi di Cancano, 207,0 km 23.10.2020   |   19. Etappe:   Abbiategrasso - Asti, 124,0 km 24.10.2020   |   20. Etappe:   Alba - Sestriere, 190,0 km 25.10.2020   |   21. Etappe:   Cernusco Sul Naviglio - Mailand, 15,7 km (EZF)
GIRO D´ITALIA | NACHRICHTEN

Im Eurosport-Video

Die Highlights des Giro d´Italia 2020

04.01.2021  |  (rsn) - Der Giro d’Italia 2020 stand ganz im Zeichen der Youngster: Tao Geoghegan Hart (Ineos) sicherte sich den Gesamtsieg vor Jai Hindley (Sunweb), der Portugiese Joao Almeida (Deceuninck - Quick-Step) trug 15 Tage das Rosa Trikot. Die meisten Etappensiege holten sich Sprinter Arnaud Démare... Jetzt ansehen

“Jeder wusste, wie er zu handeln hatte“

Spekenbrink verteidigt Giro-Taktik mit Kelderman und Hindley

02.01.2021  |  (rsn) - Im Oktober 2020 musste Sunweb beim Giro d’Italia eine Entscheidung treffen, vor der sich jede Teamleitung fürchtet: Als der nominelle Kapitän Wilco Kelderman auf der 16. Etappe am berüchtigten Stelvio einer Tempoverschärfung von Ineos nicht folgen konnte, blieb der Australier Jai... Jetzt lesen

Neuzugang kritisiert sein bisheriges Team Sunweb

Kelderman: “Bei Bora – hansgrohe spüre ich Vertrauen“

18.12.2020  |  (rsn) - Wilco Kelderman (Sunweb) hat eine bewegte Saison hinter sich. Der Niederländer stand kurz vor dem Gesamtsieg beim Giro d’ Italia, ehe er am vorletzten Tag in Sestriere das Rosa Trikot an seinen Teamkollegen Jai Hindley abtreten musste. Offenbar sitzt der Stachel über den verpassten... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Giro d´Italia"
17.12.2020    Wahoo Fitness: Neue Partnerschaft mit der UCI 26.11.2020    Sagan würde gerne zum Giro zurückkehren 30.10.2020    Sagan: “Ich bin immer noch da und definitiv noch nicht fertig“ 28.10.2020    Vegni fordert Bestrafung von EF und Jumbo - Visma 27.10.2020    Giro-Sieger Geoghegan Hart erhält 314.781 Euro Preisgeld 27.10.2020    Brailsford begeistert die neue Ineos-Fahrweise 27.10.2020    Trek-Segafredo-Chef Guercilena zweifelt nicht an Nibali 26.10.2020    Campenaerts: “Vielleicht war Giro-Zeitfahren mein letztes Rennen“ 26.10.2020    Sunweb-Duo Hindley und Kelderman beim Giro 2021 Gegner? 26.10.2020    Geoghegan Hart: Schulschwänzer, Kanalschwimmer, Giro-Sieger 26.10.2020    Im Radsport 4.0 ist Wandlungsfähigkeit gefragt 26.10.2020    Eine Grand Tour umfasst 21 Etappen - und am Ende siegt Ineos 25.10.2020    Ist das Giro-Podium stärker als die besten Drei der Tour? 25.10.2020    Highlight-Video der 21. Giro-Etappe 25.10.2020    Konrad und Pernsteiner schaffen historisches Ergebnis 25.10.2020    “Unglaublich, surreal“: Geoghegan Hart gewinnt den Giro d`Italia 25.10.2020    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe 25.10.2020    Savio: “Ich muss mir was anderes einfallen lassen“ 25.10.2020    Ganna holt das Schlusszeitfahren, Geoghegan Hart den Giro 25.10.2020    Dennis half Geoghegan Hart mit 390 Watt-Zugarbeit nach Sestriere 25.10.2020    Konrad will Nibali im Zeitfahren noch 19 Sekunden abnehmen 25.10.2020    Die Startzeiten aller Fahrer im Abschluss-Zeitfahren von Mailand 25.10.2020    Video-Animation: Die Strecke des Giro-Zeitfahrens von Mailand 25.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Oktober 24.10.2020    Hindley gegen Geoghegan Hart: Das Duell der Domestiken 24.10.2020    Highlight-Video der 20. Giro-Etappe 24.10.2020    Geoghegan Hart und Hindley gleichauf ins Zeitfahren von Mailand 24.10.2020    Zabel wünscht sich eine unabhängige Fahrergewerkschaft 24.10.2020    Giro-Organisation spendet Preisgeld für Kampf gegen Corona 24.10.2020    Geoghegan Hart gewinnt 20. Etappe, Hindley im Rosa Trikot 24.10.2020    Wird für Sunweb das Giro-Finale zum Ritt auf der Rasierklinge? 24.10.2020    Greift Geoghegan Hart in Sestriere das Rosa Trikot an? 24.10.2020    Fluchtgruppenschreck, Tempomacher - Grand-Toursieger-Helfer?
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2021 (ITA)
08.05. - 30.05.2021
Tour de France 2021 (FRA)
26.06. - 18.07.2021
Vuelta a España 2021 (ESP)
14.08. - 05.09.2021
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Tachira en Bicicleta (2.2, VEN)
  • New Zealand Cycle Classic (2.2, NZL)
PROFI-TEAMS