Italien, 06.05. - 29.05.2022

Giro d´Italia (2.UWT)

Dumoulin bereitet Jumbo-Kollegen Bouwman den Weg zum Sieg

(rsn) - Nach einer harten und umkämpften 7. Etappe des Giro d’Italia triumphierte Koen Bouwman (Jumbo - Visma) in Potenza. Der 28-jährige Niederländer setzte sich nach 196 Kilometern im Sprint gegen seine Fluchtkollegen Bauke Mollema (Trek – Segafredo) und Davide Formolo (UAE – Emirates) durch. Lennard Kämna (Bora – Hansgrohe) führte das Feld als Sechster ins Ziel, verlor allerdings das Bergtrikot an Bouwman. Das Gesamtklassement wird weiterhin von Juan Pedro Lopez (Trek – Segafredo) angeführt. "Das Gefühl ist unglaublich. Wie damals bei der Dauphine“, meinte Bouwman, für den es erst der zweite Sieg in seiner Karriere ist. Der Jumbo-Profi ist normalerweise ein Edelhelfer für die Klassementfahrer. Doch nach dem schlechten Start in die Rundfahrt musste sich ... Jetzt lesen

13.05.2022: 7. Etappe, Diamante - Potenza, 198,0 km

 
(klicken zum Vergrößern)
© giroditalia.it
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)