International, 20.09. - 27.09.2015

UCI Straßen-Weltmeisterschaften (WM)

BMC verteidigt Titel vor Etixx-Quick Step und Movistar

(rsn) - Packender Kampf auch im Team-Zeitfahren der Männer. Um 11,35 Sekunden schlug Titelverteidiger BMC das von Tony Martin angeführte Etixx-Quick-Step-Team. Mit 30 Sekunden Rückstand holte die spanische Movistar-Mannschaft Bronze.Dumm liefs für Tinkoff-Saxo. Kurz vor der ersten Zwischenzeit stürzte der an dritter Position fahrende Profi. Dabei riss er den hinter ihm platzierten Teamkollegen mit in den Straßengraben. Nur noch drei Fahrer waren zusammen. Damit war das Rennen für das russische Team gelaufen, die sich wieder sammelte und schließlich zu sechst als abgeschlagener Letzter (+8:11) das Ziel erreichte.Eine starke Leistung zeigte das deutsche Giant-Alpecin-Team, das zwischenzeitlich die Bestzeit hielt und am Ende Rang fünf belegte. Endergebnis:1. BMC2. Etixx-Quick Step ... Jetzt lesen

20.09.2015: Elite Männer, MZF Richmond - Richmond, 38,8 km

1 BMC Racing Team. (42:07 Min.)
2 Etixx - Quick-Step (+12 Sek.)
3 Movistar Team. (+31)
4 Orica GreenEdge (+54)
5 Team Giant-Alpecin (+1:04 Min)
6 Team LottoNL-Jumbo (+1:18)
7 Lotto Soudal (+1:27)
8 Astana Pro Team (+1:38)
9 Team Sky (1:42)
10 Trek Factory Racing (+1:47)
11 FDJ.fr (+1:49)
12 Cannondale-Garmin Pro Cycling Team (1:50)
13 IAM Cycling (+1:58)
14 AG2R La Mondiale (+2:04)
15 Lampre-Merida (+2:08)
16 Topsport Vlaanderen - Baloise (+2:20)
17 Optum p/b Kelly Benefit Strategies (+2:24)
18 Team Katusha (+2:34)
19 UnitedHealthcare Pro Cycling (+2:57)
20 Jelly Belly p/b Maxxis (+3:42)
21 Hincapie Racing Team (+3:44)
22 Jamis - Hagens Berman (+4:37)
23 Vino 4 Ever (+4:44)
24 Champion System-Stan\'s No Tubes (+5:15)
25 Lupus Racing Team (+5:18)
26 Astellas Cycling Team (+5:59)
27 Tinkoff-Saxo (+8:12)
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)