Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

“Jetzt ein paar Bierchen“

02.06.2019  |  (rsn) - Es war das Grande Finale in der Arena di Verona, doch anstatt Opernaufführungen erlebte die Stadt in Venetien das Zeitfahrfinale des 102. Giro d´Italia. Nach einem absoluten Herzschlagfinale schaffte es Primoz Roglic dann doch noch in die Top drei. Mission accomplished für Jumbo - Visma,... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Das hat sich angefühlt wie ein sechsstündiges Zeitfahren

01.06.2019  |  (rsn) - Er hatte einen harten Tag erwartet, doch die 20. Etappe des Giro d´Italia war noch brutaler als gedacht: "Keine Worte dafür, was ich heute erlebt habe. Es hat sich angefühlt wie ein sechsstündiges Zeitfahren - Vollgas vom Start bis zum Ende", sagte Paul Martens nach der Etappe in unserem... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Heute war die Ruhe vor dem großen Sturm

31.05.2019  |  (rsn) - Paul Martens schildert uns in seinem Audio-Tagebuch vom Giro d´Italia das Geschehen auf der 19. Etappe, der ersten Dolomiten-Bergankunft - und er fand: "Das war die angenehmste Bergetappe seit dem Start des Giros." Der Helfer von Primoz Roglic schaut nach überstandenen Problemen seines... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Kopf hoch, Nico!

30.05.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audiotagebuch schildert Paul Martens (Jumbo - Visma) seine Eindrücke von der 18. Etappe, die spannender verlief, als er erwartet hatte - auch deshalb, weil die drei Ausreißer um Nico Denz (AG2R) eine starke Vorstellung zeigten. ... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Kein runder Tritt mehr

29.05.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audiotagebuch schildert Paul Martens (Jumbo - Martens) seine Schwierigkeiten, nach dem zweiten Ruhetag wieder in Schwung zu kommen. Dafür hatte sein Teamkollege Primoz Roglic nach Auskunft des 35-Jährigen einen besseren Tag. ... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Neues Ziel: Rang drei halten

28.05.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audiotagebuch berichtet Paul Martens (Jumbo - Visma) von einem schweren Tag bei Regen und Kälte, an dem sein Kapitän Primoz Roglic erneut nicht mit Richard Carapaz (Movistar) und Vincenzo Nibali (Bahrain - Merida) mithalten konnte. Nun lautet das Ziel, den dritten Platz... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Bitte nie wieder zwei Sprintetappen vor einem Bergblock!

25.05.2019  |  (rsn) - Die zwei Bergankünfte hintereinander dürften an diesem Wochenende den Kletterern beim Giro d´Italia ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben - und vor allem in das des neuen "Rosanen", Richard Carapaz (Movistar). Doch für den Rest des Pelotons waren die beiden Etappen nach Ceresole Reale... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Ganz großer Sport vom Start bis ins Ziel

24.05.2019  |  (rsn) - Paul Martens (Jumbo - Visma) musste auf der 13. Giro-Etappe viel arbeiten und berichtet in seinem Audiotagebuch von den ersten großen Kletterprüfungen der diesjährigen Italien-Rundfahrt, die viel Spannung und Dramatik boten. Mit dem Auftritt seines Kapitäns Primoz Roglic konnte der... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Warming up für die Favoriten

23.05.2019  |  (rsn) - Paul Martens und seine Teamkollegen von Jumbo - Visma erhielten auf der 12. Giro-Etappe einen ersten Vorgeschmack auf die nun anstehenden Kletterprüfungen. Für den gebürtigen Rostocker und dessen Kapitän Primoz Roglic lief der Tag allerdings ganz nach Plan - Roglich kam ohne Sturz und... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Batterien wieder aufgeladen

20.05.2019  |  (rsn) - In seinem neuesten Beitrag im Audiotagebuch berichtet Paul Martens (Jumbo - Visma) vom ersten Ruhetag des 102. Giro d´Italia und wirft einen kurzen Blick auf die jetzt vor den noch 163 Fahrern liegenden Herausforderungen. ... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Heute Abend gibt´s mal wieder ein Gläschen Champagner

19.05.2019  |  (rsn) - Der Favorit hat auf der 9. Etappe des Giro d’Italia wieder zugeschlagen. Primoz Roglic (Jumbo-Visma) sicherte sich am Samstag auch das zweite Zeitfahren und hat damit auch seinem Teamkollegen Paul Martens viel Freude bereitet. In seinem Audiotagebuch kommentiert der 35-Jährige den... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Primoz und ich freuen uns schon aufs Zeitfahren

18.05.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audiotagebuch vom längsten Tag des 102. Giro kann Paul Martens (Jumbo - Visma) Entwarnung geben. Das von vielen mit Skepsis betrachtete Finale erwies sich zwar als technisch anspruchsvoll, aber für alle Profis gut machbar - auch, weil das Wetter entgegen den Prognosen... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Heute haben wir einen unseren wichtigsten Männer verloren

17.05.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audio-Tagebuch blickt Paul Martens (Jumbo - Visma) auf eine unglaublich schnell gefahrene Giro-Etappe zurück, wobei die 185 Kilometer mit enem Schnitt von mehr als 45 km/h absolviert wurden. Schmerzhafter als die High-Speed-Etappe auf schwerem Terrain war aber der... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Wir wollten nicht um jeden Preis das Trikot verteidigen

16.05.2019  |  (rsn) - Auf der 238 Kilometer langen 6. Etappe des Giro d'Italia hat Promiz Roglic (Jumbo - Visma) seine Gesamtführung eingebüßt. Warum das niederländische Team das Rosa Trikot weggegeben hat, erklärt Roglics Mannschaftskollege Paul Martens im neuesten Beitrag seines Audiotagebuchs. ... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Heute war die Dusche von Anfang bis Ende voll aufgedreht

15.05.2019  |  (rsn) - In seinem aktuellen Audiotagebuch berichtet Paul Martens von einem Tag, an dem die wirklichen Radfahrer gemacht werden. Die 5. Etappe des Giro d´Italia bedeutete dreineinhalb Stunden Regen und Kälte und endete mit einer kniffligen Schlussrunde, auf der die Profis durch radnabentiefe... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Die letzten 80 Kilometer waren grenzwertig

14.05.2019  |  (rsn) - Auch wenn für seinen Kapitän Primoz Roglic (Jumbo - Visma) auf der 235 Kilometer langen 4. Giro-Etappe alles nach Wunsch lief, war sein Teamkollege Paul Martens nicht mit dem Rennen zufrieden. Der 35-jährige Deutsche kritisierte in seinem Audiotagebuch die Giro-Planer für die... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Viel Spannung für uns, aber nicht für die Zuschauer

13.05.2019  |  (rsn) - In seinem neuesten Audio-Tagebuch berichtet Paul Martens (Jumbo - Visma) von einr langen, stürmischen Etappe, die für viel Spannung im Feld sorgte, aber für die Zuschauer nicht viel Aufregendes bereit hielt. Sein Kapitän Primoz Roglic hatte keine Mühe, das Rosa Trikot des... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Von “Bella Italia“ war nicht wirklich viel zu sehen

12.05.2019  |  (rsn) - Am zweiten Tag des Giro d´Italia hatte Primzo Roglic (Jumbo - Visma) keine Mühe, sein gestern erobertes Rosa Trikot zu verteidigen. In seinem Audiotagebuch gab sein Teamkollege Paul Martens allerdings zu, dass sich das Team etwas besseres Wetter gewünscht hätte. ... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Wir sind extrem stolz auf Primoz

11.05.2019  |  (rsn) - Primoz Roglic heißt der große Gewinner der 1. Etappe des Giro 2019. Doch der 29 Jahre alte Slowene vom Team Jumbo - Visma, als Top-Favorit der 102. Auflage gehandelt, musste am Samstagnachmittag fast drei Stunden warten, bis sein Sieg feststand, der Roglic auch das begehrte Rosa Trikot... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Wir sind gespannt, was Primoz zeigen kann

10.05.2019  |  (rsn) - Am Samstag startet der 102. Giro d’Italia mit einem Zeitfahren in Bologna. Einer der Favoriten auf das Rosa Trikot ist Primoz Roglic vom niederländischen Team Jumbo - Visma. Auf dem Weg zu seinem ersten möglichen Grand Tour-Gesamtsieg wird der Slowene auch von Paul Martens unterstützt.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.10.2019)

 1.ROGLIC Primož        4635
 2.ALAPHILIPPE Julian   3569
 3.FUGLSANG Jakob       3472

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2019)

 1.Belgien             13810
 2.Italien             12293
 3.Frankreich          11550

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2019)

 1.DECEUNINCK         13825
 2.BORA - HANSGROHE   14248
 3.TEAM JUMBO-VISMA   12468

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.VAN AVERMAET Greg      2350
 2.KRISTOFF Alexander     2074
 3.ALAPHILIPPE Julian     1847

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož          4005
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.VALVERDE Alejandro     1858

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.WIEBES Lorena          2244
 2.VOS Marianne           2083
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   1951

Weltrangliste - Teamwertung

(22.10.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5647
 2.TEAM SUNWEB               4705
 3.MITCHELTON SCOTT          4452

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.10.2019)

 1.Niederlande            9103
 2.Italien                5435
 3.Deutschland            3195