Italiens Sprinterinnen dominieren die Pflasterrennen

Zwei Balsamo-Siegen folgt Consonnis erster Erfolg in Flandern

31.03.2022  |  (rsn) – Zweimal war Chiara Consonni (Valcar – Travel & Service) in dieser Saison im finalen Sprint nur knapp am Sieg vorbeigeschrammt, bei Dwars door Vlaanderen klappte es aber für die 22-Jährige aus der Lombardei. Aus einer knapp 30-köpfigen Gruppe heraus hatte Consonni in Waregem nach 120... Jetzt lesen

Platz zehn beim Debüt in Waregem

Starker Pogacar muss bei Dwars door Vlaanderen Lehrgeld zahlen

31.03.2022  |  (rsn) - Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat sein Debüt bei Dwars Door Vlaanderen auf Rang zehn beendet. Womöglich mehr mehr drin gewesen, wenn der Slowene am Anstieg Berg ten Houte knapp 70 Kilometer vor dem Ziel nicht die Ausreißergruppe um den späteren Sieger Mathieu... Jetzt lesen

RSNplusSechster bei Dwars door Vlaanderen

Küng: “Es klappt halt nicht jeden Tag mit dem Treppchen“

31.03.2022  |  (rsn) – Mit Platz sechs zeigte sich der Schweizer Zeitfahreuropameister Stefan Küng (Groupama – FDJ) beim Eintagesklassiker Dwars door Vlaanderen wieder ganz vorne unter den besten Pflasterfahrern der Welt. Wie schon beim E3 Saxo Bank Classic vor einer Woche kämpfte er mit um den Tagessieg,... Jetzt lesen

RSNplusEin wichtiger Tag für Roubaix

Politt Fünfter bei Dwars door: “Es geht ja doch“

30.03.2022  |  (rsn) - Mit seinem fünften Platz bei Dwars door Vlaanderen, der finalen Generalprobe für die am Sonntag anstehende Flandern-Rundfahrt, zeigte Nils Politt (Bora – hansgrohe) ein starkes Lebenszeichen, nachdem es zuletzt wochenlang nicht richtig rund lief für den Klassikerspezialisten des... Jetzt lesen

Politt starker Fünfter in Waregem

Van der Poel gewinnt Dwars door Vlaanderen

30.03.2022  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) hat zum zweiten Mal in seiner Karriere nach 2019 Dwars door Vlaanderen gewonnen. Der Niederländer war im Zielsprint schneller als Tiesj Benoot (Jumbo - Visma), der 2000 Meter vor dem Ziel die entscheidende Attacke lanciert hatte. Dritter wurde auf... Jetzt lesen

Gute Vorbereitung auf Paris-Roubaix

Consonni widmet Sieg bei Dwars door Vlaanderen ihrer Oma

30.03.2022  |  (rsn) - Die Italienerin Chiara Consonni (Valcar-Travel & Service) hat bei Dwars door Vlaanderen der Frauen ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Nach einem chaotischen Finale durch die verwinkelten Straßen von Waregem verwies sie Julie de Wilde (Plantur Pura) und Elise Chabbey (Canyon-SRAM) auf die... Jetzt lesen

Dwars door Vlaanderen

Vorschau auf die Rennen des Tages / 30. März

30.03.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

Van der Poel gewinnt “Ronde“-Generalprobe

Highlight-Video des 76. Dwars door Vlaanderen

30.03.2022  |  (rsn) - Bei der Generalprobe für die 106. Flandern-Rundfahrt präsentierte sich Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) in prächtiger Verfassung. Der 27-jährige Niederländer entschied das 76. Dwars door Vlanderen nach 184 Kilometern  im Zweiersprint gegen den Belgier Tiesj Benoot (Jumbo - Visma)... Jetzt ansehen

RSNplusBereit für die Klassiker

Van der Poel: “Ich weiß nicht, was ich erwarten soll“

29.03.2022  |  (rsn) - Am Mittwoch kehrt Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) zu den belgischen Klassikern zurück. Hartnäckige Rückenprobleme, die als Folge seines Sturzes beim Olympischen Mountainbikerennen auftraten, quälten den 27-Jährigen, der im Winter deshalb auch nur zwei Cyclocross-Rennen... Jetzt lesen

Tour-Sieger vor Pflasterklassiker-Premiere

Pogacar will “Quer durch Flandern“ Vollgas geben

29.03.2022  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) imponierte in den ersten Monaten der Saison nicht nur bei seinen bisherigen beiden Mehretappenrennen, die er souverän gewann, sondern beeindruckte als Sieger der Strade Bianche und Fünfter von Mailand-Sanremo auch bei zwei italienischen Klassikern. Und bei... Jetzt lesen

Vorschau 76. Dwars door Vlaanderen

Fährt sich van der Poel mit einem Sieg für die “Ronde“ warm?

29.03.2022  |  (rsn) - Nach De Brügge-Panne, E3 Classic und Gent-Wevelgem steht mit dem 76. Dwars door Vlaanderen der letzte Aufgalopp zur Flandern-Rundfahrt an. Das Eintagesrennen ist mit seinen nur 184 Kilometern von Roeselare nach Waregem der kürzeste der Klassiker vor dem flämischen Monument, mit dem die... Jetzt lesen

Belgier hat sechs Wochen Trainingsrückstand

Fragezeichen hinter Vanmarckes Klassikerform

09.02.2022  |  (rsn) – Ein Sieg war Sep Vanmarcke im vergangenen Jahr nicht vergönnt. Immerhin reichte es für ein paar vordere Platzierungen auf seinem Spezialgebiet, dem Kopfsteinpflaster. Platz drei beim Omloop Het Nieuwsblad, Vierter be Le Samyn, Fünfter der Flandern-Rundfahrt. Hinter Gent-Wevelgem und... Jetzt lesen

Pogacar fährt Dwars door Vlaanderen

Gilbert verzicht auf die Ronde und Paris-Roubaix

15.01.2022  |  (rsn) - Philippe Gilbert (Lotto Soudal) wird in seiner letzten Saison als Berufsradfahrer nicht bei der Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix antreten. Wie am Medientag der Mannschaft verkündet wurde, konzentriert sich der 39-Jährige auf Mailand-Sanremo, das einzige Monument, das der Weltmeister... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)
  • GP Internacional Torres Vedras (2.2, POR)
  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)
  • Sibiu Cycling Tour (2.1, ROU)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Pogacar Tadej            5241
 2.Roglic Primoz            4010
 3.Van Aert Wout            3656

Weltrangliste - Teamwertung

(28.06.2022)

 1.Jumbo-Visma              8168
 2.Ineos Grenadiers         7601
 3.Bahrain Victorious       7325

Weltrangliste - Nationenwertung

(28.06.2022)

 1.Belgien                 14885
 2.Slowenien               13222
 3.Frankreich              11316

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Van Aert Wout            2495
 2.Pogacar Tadej            2033
 3.Van Der Poel Mathieu     1650

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Pogacar Tadej            3158
 2.Roglic Primoz            3112
 3.Vingegaard Jonas         2035

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4126
 2.Vollering Demi           3429
 3.Balsamo Elisa            3171

Weltrangliste - Teamwertung

(28.06.2022)

 1.SD Worx                  8059
 2.Trek-Segafredo           5975
 3.FDJ Nouvelle-Aquitaine   5928

Weltrangliste - Nationenwertung

(28.06.2022)

 1.Niederlande             13776
 2.Italien                 11784
 3.Schweiz                  4466