UAE Tour: Bora-Kapitän büßt Podiumsplatz ein

Am Jebel Hafeet kann Vlasov Pogacar und Yates nicht folgen

26.02.2022  |  (rsn) – Nachdem er am Jebel Jais Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) Paroli hatte bieten können und zeitgleich mit dem Slowenen Rang drei belegt hatte, kündigte Aleksandr Vlasov (Bora - hansgrohe) für die Schlussetappe Attacken an, um seinen dritten Platz im Gesamtklassement vielleicht doch noch... Jetzt lesen

Slowene siegt auch am Jebel Hafeet

Pogacar feiert bei der UAE überlegen die Titelverteidigung

26.02.2022  |  (rsn) – Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat am Schlusstag der 4. UAE Tour sein Rotes Trikot verteidigt und sich souverän wie schon 2021 die Gesamtwertung der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres gesichert. Der 23-jährige Slowene entschied die abschließende 7. Etappe über 148 Kilometer von... Jetzt lesen

UAE, Omloop, Gran Camino, Ruanda, Faun Ardeche

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. Februar

26.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

RSNplus2021 am Jebel Hafeet geglänzt

Stork ein Jahr danach: Vorm TV statt in der Favoritengruppe

25.02.2022  |  (rsn) - Wenn am Samstag das Peloton der UAE Tour auf den Jebel Hafeet klettert und sich die erste WorldTour-Rundfahrt der Saison dort entscheidet, werden bei einem jungen Deutschen zuhause in vor dem TV Erinnerungen wach: Florian Stork. Der DSM-Profi hat vor einem Jahr an selber Stelle seine... Jetzt lesen

UAE Tour: Ackermann Achter in Dubai

Sprinterteams düpiert: Vacek mit Ausreißercoup

25.02.2022  |  (rsn) – Am vorletzten Tag der UAE Tour haben sich die Sprinterteams verpokert. Auf der flachen 6. Etappe über 180 Kilometer mit Start und Ziel auf dem Expo-Gelände in Dubai holte sich der erst 19 Jahre alte Tscheche Mathias Vacek vom Zweitdivisionär Gazprom - RusVelo im Sprint einer... Jetzt lesen

UAE Tour, Tour du Rwanda, Gran Camino

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Februar

25.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

Windstaffeln, Bonussekunden, Plattfuß im Finale

Pogacar baut nach turbulenter Etappe UAE-Führung aus

24.02.2022  |  (rsn) – Das Profil der 5. Etappe der UAE Tour war so flach, wie man es von einem Ritt durch die Wüste erwarten kann. Doch wie so oft in der Vergangenheit sollte auch am Donnerstag der Wind eine leichte Sprintetappe verhindern. Gespurtet wurde zwar am Ende, doch Tagessieger Jasper Philipsen... Jetzt lesen

Kleiner Zeitgewinn für Pogacar

UAE Tour: Zweiter Etappensieg für Philipsen

24.02.2022  |  (rsn) – Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix) hat den Massensprint der 5. Etappe der UAE Tour zwischen Ras al Khaimah und Marjan Island über 182 Kilometer für sich entschieden. Der Belgier übersprintete den lange führenden Sam Bennett (Bora – hansgrohe), der am Ende Dritter wurde, weil auch... Jetzt lesen

Philipsen übersprintet Bennett

Im Video: Das Finale der 5. Etappe der UAE Tour

24.02.2022  |  (rsn) - Jasper Philipsen hat die 5. Etappe der UAE Tour im Massensprint für sich entschieden. Der Belgier in Diensten von Alpecin - Fenix hat damit bereits seinen zweiten Tagessieg bei dieser Rundfahrt durch die Vereinigten Arabischen Emirate eingefahren. Im Finale hatte er die besseren beine als... Jetzt ansehen

Sprinter setzt UAE Tour fort

Cavendish-Sturz auf der 4. Etappe im Video

24.02.2022  |  (rsn) – Trotz eines schlimmen Sturzes auf der gestrigen Etappe der UAE Tour nimmt Mark Cavendish das fünfte Teilstück in Angriff. Nachdem der QuickStep-Alpha Vinyl-Sprinter einer Betonschwelle zur Geschwindigkeitsbegrenzung ausweichen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Rad und ging zu... Jetzt ansehen

UAE Tour, Tour du Rwanda, Gran Camino

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. Februar

24.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

RSNplusUAE Tour: Yates, Ganna und Plapp stark

Knapp daneben: Ineos verpasst Etappensieg und Rotes Trikot

23.02.2022  |  (rsn) – Obwohl auf der 4. Etappe der UAE Tour Adam Yates als Zweiter am Jebel Jais den Sieg und Filippo Ganna das Rote Führungstrikot knapp verpassten, gab es im Ziel nur zufriedene Gesichter bei Ineos Grenadiers - zumal das britische Team im Klassement nun gleich zwei Fahrer unter den besten... Jetzt lesen

Pocagar bergauf schneller als Yates und Vlasov

Finale der 4. Etappe der UAE Tour im Video

23.02.2022  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat schon bei der ersten Bergankunft der UAE Tour die Muskeln spielen lassen und alle seine Konkurrenten in die Schranken verwiesen. Der 23-jährige Slowene entschied die 4. Etappe der über 181 Kilometer vom Fujairah Fort hinauf zum Jebel Jais im... Jetzt ansehen

Bora-Kapitän jetzt Dritter der UAE Tour

Jebel Jais nicht steil genug: Vlasovs Attacken verpufften

23.02.2022  |  (rsn) - Zwar ist Bora - hansgrohe auch nach dem vierten Tag der UAE Tour noch ohne Tagessieg. Bei der Bergankunft am Jebel Jais zeigte Neuzugang Aleksandr Vlasov aber, dass er ein Kandidat für das Schlusspodium der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres ist. Am Ende des 21 Kilometer langen, wenn... Jetzt lesen

Bei UAE Tour auf bestem Weg zur Titelverteidigung

Pogacar stürmt am Jebel Jais unwiderstehlich ins Rote Trikot

23.02.2022  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat schon bei der ersten Bergankunft der UAE Tour die Muskeln spielen lassen und alle seine Konkurrenten in die Schranken verwiesen. Der 23-jährige Slowene entschied die 4. Etappe der über 181 Kilometer vom Fujairah Fort hinauf zum Jebel Jais im... Jetzt lesen

UAE Tour, Tour du Rwanda

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Februar

23.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

Vier Sekunden vor Titelverteidiger Pogacar

Bester Kletterer: Dumoulin nach UAE-Zeitfahren in Pole Position

22.02.2022  |  (rsn) – Das Zeitfahren der UAE Tour am Dienstag war das erste Kräftemessen der Favoriten auf den Gesamtsieg. Hinter dem Tagessieger Stefan Bissegger (EF Education – EasyPost) und Zeitfahrweltmeister Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) brachte sich Tom Dumoulin (Jumbo – Visma) als Dritter in die... Jetzt lesen

UAE Tour: Titelverteidiger Vierter des Zeitfahrens

Pogacar: “Viel schneller ging nicht“

22.02.2022  |  (rsn) – Die jüngste Corona-Erkrankung hat bei Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) offensichtlich keine Spuren hinterlassen. Im Zeitfahren der UAE Tour präsentierte sich der Titelverteidiger in starker Verfassung und brachte sich als Tagesvierter in Ajman vor den anstehenden beiden Bergetappen in... Jetzt lesen

Schweizer dominiert Zeitfahren der UAE Tour

Bissegger schlägt Ganna und holt sich das Rote Trikot

22.02.2022  |  (rsn) – Stefan Bissegger (EF Education - EasyPost) hat im Zeitfahren der UAE Tour dem zweimaligen Weltmeister Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) die Show gestohlen und überlegen seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 23-jährige Schweizer absolvierte den neun Kilometer langen Flachkurs von Ajman... Jetzt lesen

RSNplusJakobsen oder Cavendish?

Lefevere über seine Sprinter: “Der Beste wird zur Tour fahren“

22.02.2022  |  (rsn) – Ein Thema wird die gesamte erste Saisonhälfte 2022 prägen: Die Frage nach der Tour-de-France-Nominierung von Quick-Step – Alpha Vinyl. Nehmen die Belgier den 34-fachen Tour-Etappensieger Mark Cavendish mit und geben dem 36-Jährigen so die Chance, zum alleinigen Rekordhalter zu werden,... Jetzt lesen

UAE Tour, Tour du Rwanda

Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. Februar

22.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

RSNplusBennett trotz Nullnummer zufrieden

UAE Tour: Ackermann tankte Selbstvertrauen

21.02.2022  |  (rsn) – Bis Ende 2019 waren Sam Bennett und Pascal Ackermann Teamkollegen bei Bora - hansgrohe. Danach zog es den Iren für zwei Jahre zu Quick-Step, wo einer perfekten ersten Saison eine umso schwierigere zweite folgte, an deren Ende die Rückkehr zu Bora - hansgrohe stand. Ackermanns Saison 2021... Jetzt lesen

UAE Tour: Bennett im Finale eingebaut

Cavendish schlägt Philipsen, Ackermann Dritter

21.02.2022  |  (rsn) – Nachdem er am ersten Tag der UAE Tour keine Rolle spielte, hat sich Mark Cavendish (Quick-Step Alpha Vinyl) auf der 2. Etappe schadlos gehalten. Der 36-jährige Brite gewann nach 173 weitgehend ereignislosen Kilometern von Hudayriyat Island nach Abu Dhabi Breakwater den Massensprint vor... Jetzt lesen

UAE-Auftakt: Bora mit Abwarte-Taktik

Bennett sprintete mit Schwung von hinten auf Rang zwei

21.02.2022  |  (rsn) – Nach zwei Jahren bei Quick-Step kehrte Sam Bennett im Winter zu Bora - hansgrohe zurück und erhielt die Zusicherung, beim Raublinger Rennstall künftig der uneingeschränkte Sprintkapitän zu sein. Dafür baute das Management dem Iren quasi als Willkommensgeschenk einen ganz auf ihn... Jetzt lesen

UAE Tour, Tour du Rwanda

Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Februar

21.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

Belgier gewinnt Auftakt der UAE Tour

Philipsen siegt knapp vor Bennett, Kanter Siebter

20.02.2022  |  (rsn) – Jasper Philipsen (Alpecin – Fenix) hat zum Auftakt der UAE Tour das erste Aufeinandertreffen der Sprinter für sich entschieden. Der 23-jährige Belgier setzte sich bei seinem Saisondebüt auf der 1. Etappe über 184 Kilometer mit Start und Ziel in Madinat Zayed knapp vor... Jetzt lesen

RSNplusRundfahrt-Debüt mit Movistar

Kanter fährt sich bei der UAE Tour für die kalten Klassiker warm

20.02.2022  |  (rsn) – Nach drei Stationen als Stagiaire und drei vollen Jahren als Profi beim Team DSM zog es Max Kanter in der Winterpause nach Spanien. Für die kommenden beiden Jahren wird der Cottbuser neben Juri Hollmann bei Movistar die deutschen Farben vertreten. Kanter eröffnete mit Starts bei den... Jetzt lesen

UAE, Andalusien, Algarve, Alpes Maritimes, Ruanda

Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Februar

20.02.2022  |  (rsn) - Welche UCI-Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus, welche Fahrer und Teams stehen am Start und wer sind die Favoriten? Wir geben Ihnen kompakt und übersichtlich eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. In diesem Jahr finden Sie in an dieser... Jetzt lesen

Vorschau 4. UAE Tour

Bora - hansgrohe fordert Pogacar und UAE Emirates heraus

19.02.2022  |  (rsn) – Am Sonntag beginnt in den Vereinigten Arabischen Emiraten das erste WorldTour-Rennen des Jahres. Mit Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) und Adam Yates (Ineos Grenadiers) geben zwei der drei bisherigen Sieger der UAE Tour (20. - 26. Februar) ihre Saisondebüts. Der Slowene und der Brite sind... Jetzt lesen

Lotto Soudal nur mit vier Mann zur UAE Tour

Krankheitsbedingte Personalrochade oder doch Punktejagd?

18.02.2022  |  (rsn) – Das belgische Team Lotto Soudal wird am kommenden Sonntag nur mit vier Mann am Start der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres 2022 stehen: Michael Schwarzmann, Jarrad Drizners, Xandres Vervloesem und Matthew Holmes nehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten die 4. UAE Tour in Angriff.... Jetzt lesen

Kolumbianer zum dritten Mal positiv auf Corona

Ackermann statt Gaviria zur UAE Tour

17.02.2022  |  (rsn) – Nach seiner bereits dritten Infektion mit dem Corona-Virus wird Fernando Gaviria (UAE Team Emirates) nicht bei der am Sonntag beginnenden UAE Tour (20. - 26. Februar) starten können. Wie seine Mannschaft mitteilte, wurde der Kolumbianer in seiner Wahlheimat Monaco positiv getestet und... Jetzt lesen

Slowene trainiert schon wieder

Pogacar positiv auf Corona: Start bei UAE Tour nicht in Gefahr

08.02.2022  |  (rsn) - Tadej Pogacar ist nach Angaben seines Teams UAE Emirates in der vergangenen Woche positiv auf Corona getestet worden, hat aber nach der obligatorischen Quarantäne mittlerweile wieder mit leichtem Training begonnen. Der Slowene hatte laut UAE nur leichte Symptome, sein Start bei der am 20.... Jetzt lesen

17 World- und drei ProTeams am Start

Cofidis verzichtet auf die UAE Tour

07.02.2022  |  (rsn) - Bis auf die französische Cofidis-Equipe starten alle WorldTeams bei der UAE Tour (20. - 26. Feb.), der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres. Wie die Organisatoren bestätigten, kommen zu den 17 Erstdivisionären noch die ProTeams Alpecin-Fenix, Bardiani - CSF - Faizanè und Gazprom -... Jetzt lesen

Nach Valencia-Coup wartet nun Pogacar bei UAE Tour

Vlasov startet bestmöglich auf seine Reise zur Tour de France

06.02.2022  |  (rsn) – Aleksandr Vlasov hat einen perfekten Einstand beim Team Bora – hansgrohe gefeiert: Der Russe gewann, nachdem er bei seinem ersten Eintagesrennen auf Mallorca bereits Dritter gewesen war, mit der Valencia-Rundfahrt gleich seine erste Rundfahrt für den neuen Arbeitgeber und unterstrich... Jetzt lesen

RSNplusBoras Tour-Kapitän greift ab Mittwoch in Valencia an

Vlasov: Auf den Spuren von Ekimov und Berzin

02.02.2022  |  (rsn) – Wenn Bora – hansgrohe Ende Juni in Kopenhagen zur Tour de France antritt, wird das deutsche WorldTeam vor allem in eine Richtung ausgerichtet sein: Etappenjagd. Sprint-Ass Sam Bennett soll die Raublinger anführen, um Maximilian Schachmann wird sich eine kleine Truppe potentieller... Jetzt lesen

Starker Auftakt in die Saudi Tour

Knapp am Weißen Trikot vorbei: Groß blieben die Blumen

01.02.2022  |  (rsn) - Gelungener Saisonauftakt für Felix Groß (UAE Team Emirates) bei der Saudi Tour. (2.1) Als Anfahrer für Fernando Gaviria gebucht, trug der junge Deutsche beim Sieg von Caleb Ewan (Lotto Soudal) nicht nur seinen Teil zum dritten Etappenrang des Kapitäns bei. Er selbst kam auch auf Platz... Jetzt lesen

WorldTour-Auftakt wieder mit zwei Bergankünften

Entscheidung bei der UAE Tour erst am Finaltag

18.01.2022  |  (rsn) – Der Abu Dhabi Sports Council, Organisator der UAE Tour, hat am Dienstag die offizielle Strecke für die vierte Austragung des Wüstenrennens bekanntgegeben. Vier Sprintetappen, zwei Bergankünfte und ein neun Kilometer langes Zeitfahren stehen beim WorldTour-Auftakt 2022 vom 20. Februar... Jetzt lesen

Nach Absage der Vuelta a San Juan

Evenepoel: Saisonstart bei Valencia-Rundfahrt oder UAE Tour

03.01.2022  |  (rsn) – Remco Evenepoel (Quick-Step – AlphaVinyl) sollte bei der Vuelta a San Juan seinen Saisoneinstand geben. Da die argentinische Rundfahrt aber wie schon vergangenes Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer fällt, müssen der 21-jährige Belgier und seine Mannschaft neue Pläne schmieden.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Int. Österreich-Rundfahrt - (2.1, AUT)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Pogacar Tadej            5241
 2.Roglic Primoz            4010
 3.Van Aert Wout            3656

Weltrangliste - Teamwertung

(28.06.2022)

 1.Jumbo-Visma              8168
 2.Ineos Grenadiers         7601
 3.Bahrain Victorious       7325

Weltrangliste - Nationenwertung

(28.06.2022)

 1.Belgien                 14885
 2.Slowenien               13222
 3.Frankreich              11316

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Van Aert Wout            2495
 2.Pogacar Tadej            2033
 3.Van Der Poel Mathieu     1650

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Pogacar Tadej            3158
 2.Roglic Primoz            3112
 3.Vingegaard Jonas         2035

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(28.06.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4126
 2.Vollering Demi           3429
 3.Balsamo Elisa            3171

Weltrangliste - Teamwertung

(28.06.2022)

 1.SD Worx                  8059
 2.Trek-Segafredo           5975
 3.FDJ Nouvelle-Aquitaine   5928

Weltrangliste - Nationenwertung

(28.06.2022)

 1.Niederlande             13776
 2.Italien                 11784
 3.Schweiz                  4466