Lob für's Heizomat-Team bei der Bayern-Rundfahrt

Schaffrath: "Plötner hat eine famose Leistung gezeigt"

01.06.2010  |  (rsn) – Viele Erfolgserlebnisse konnten die kleinen deutschen Teams bei der 31. Bayern-Rundfahrt nicht genießen. Zu stark war die Konkurrenz, zu motiviert traten die ausländischen ProTour-Teams wie Lampre, Euskaltel oder Ag2r an, als dass für Kuota-Indeland, NetApp, Nutrixxion oder Heizomat... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

NetApp musste Lehrgeld zahlen

31.05.2010  |  (rsn) – Mit großen Ambitionen war das deutsche Team NetApp am vergangenen Mittwoch in die 31. Bayern-Rundfahrt gestartet. Am Ende des größten deutschen Mehretappenrennens war aber klar, dass die Bäume des neuen Rennstalls nicht in den Himmel wachsen. "Insgesamt können wir nicht zufrieden... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

Vorarlberg-Corratec: Für´s Podium reichte es nicht

31.05.2010  |  (rsn) – Ohne den angestrebten Etappensieg kehrte das Vorarlberg-Corratec-Team von der Bayern-Rundfahrt zurück. Auf der letzten Etappe am Sonntag sorgte Sprinter Sebastian Siedler mit einem siebten Platz in Fürstenfeldbrück zwar für sein zweites Top-Ten-Resultat. Für den Sprung auf’s Podium... Jetzt lesen

Sturz auf 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt

Peter Velits fährt trotz Unterarmbruchs weiter

31.05.2010  |  (rsn) - Peter Velits (HTC-Columbia) hat sich bei seinem Sturz im Finale der 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt Frakturen im Unterarm und im Handwurzelknochen der linken Hand zugezogen. Das teilte Columbia-Teamchef Dr. Helge Riepenhof auf Anfrage von Radsport News mit. „Eine Operation ist aber nicht... Jetzt lesen

Belgier hat jetzt die Tour im Visier

Monfort nimmt in Bayern Revanche

30.05.2010  |  (rsn) - Maxime Monfort (HTC-Columbia) nimmt nach seinem Sieg bei der Bayern-Rundfahrt Kurs in Richtung Tour de France. „Das ist für dieses Jahr mein großes Ziel“, sagte der Belgier, der nach am Sonntag in Fürstenfeldbruck selber etwas von seinem großen Erfolg überrascht schien: „Das ist... Jetzt lesen

Monfort gewinnt Bayern-Rundfahrt

Ciolek wieder nur Vierter

30.05.2010  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Knees stoppen spitze Steine

Monfort ist der König von Bayern

29.05.2010  |  (rsn) – Im vergangenen Jahr hatte sich Maxime Monfort (HTC-Columbia) bei der Bayern-Rundfahrt noch Linus Gerdemann geschlagen geben müssen. In diesem Jahr deutet nach der 4. Etappe alles darauf hin, dass der 27 Jahre alte Belgier das wichtigste deutsche Etappenrennen erstmals in seiner Karriere... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt: Knees nach Defekt chancenlos

Monfort nach Zeitfahrsieg im Gelben Trikot

29.05.2010  |  (rsn) – Maxime Monfort (HTC-Columbia) hat das Zeitfahren der Bayern-Rundfahrt gewonnen und das Gelbe Trikot erobert. Der 27-jährige Belgier war auf den 27,8 Kilometern rund um Berching am schnellsten unterwegs und setzte sich vor dem italienischen U23-Weltmeister Adriano Malori (Lampre) durch.... Jetzt lesen

Bayern-Rundfahrt

Startliste des Zeitfahrens

29.05.2010  |  (rsn) – Bei der 31. Bayern-Rundfahrt wird am Samstag auf der 4. Etappe wohl schon mehr als nur eine Vorentscheidung im Kampf um das Gelbe Trikot fallen. Das 27,8 Kilometer lange Zeitfahren von Berching führt über einen anspruchsvollen Parcours mit zwei Steigungen und wird auch den kletterstarken... Jetzt lesen

Bayern-Rundfahrt: Jan Barta überzeugte als Ausreißer

NetApp-Lokomotive erst im Finale gebremst

29.05.2010  |  (rsn) – Rund 100 Kilometer kämpfte Jan Barta (NetApp) auf der 3. Etappe der Bayern-Rundfahrt gegen Regen, Wind und das Feld. Gemeinsam mit dem Spanier Delio Fernando (Xacobeo) war der Tscheche nach 45 Kilometern davongezogen und hatte auf schwerem Terrain einen Maximalvorsprung von fast fünf... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

Bei Ciolek und Milram lief alles nach Plan

28.05.2010  |  (rsn)- Im dritten Anlauf hat es für Gerald Ciolek (Milram) bei der Bayern-Rundfahrt geklappt. Der Milram-Kapitän holte auf der schweren 3. Etappe mit insgesamt drei Bergwertungen der 1. und 2. Kategorie im Zielsprint einer rund 40 Fahrer starken Spitzengruppe knapp vor dem Slowenen Grega Bole... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

Ciolek im dritten Anlauf zum ersten Saisonsieg

28.05.2010  |  (rsn) - Im dritten Anlauf hat es bei Gerald Ciolek geklappt. Der Milram-Kapitän gewann die anspruchsvolle 3. Etappe der Bayern-Rundfahrt nach 177 Kilometern von Bayreuth nach Hersbruck im Sprint vor dem Slowenen Grega Bole (Lampre) und dem Franzosen Steve Houanard (Skil-Shimano). Für den... Jetzt lesen

Stark - bis zum letzten Kilometer

Nur Neunter in Bayern! Grabsch kritisiert Ciolek

28.05.2010  |  (rsn) – Im kurzen, aber heftigen Anstieg rund 30 Kilometer vor dem Ziel zeigte sich Gerald Ciolek auf der 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt ganz vorne. Kraftvoll jagte der Milram-Sprinter gemeinsam mit Teamkollege Johannes Fröhlinger über die Kuppe des Berges, hinter ihm das lang gezogene Feld, in... Jetzt lesen

Platz sechs auf 2. Etappe in Bayern

Siedler zu früh im Wind

27.05.2010  |  (rsn) - Mit einem sechsten Platz hat Sebastian Siedler auf der 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt seinem Team Vorarlberg-Corratec das erste Spitzenresultat beschert. "Die Mannschaft hat im Finale gut zusammen gearbeitet und den Sprint  schon bei der Zwei-Kilometer-Marke gut vorbereitet", sagte Siedler.... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

Wagner gut gekühlt zum großen Coup

27.05.2010  |  (rsn) – Robert Wagner (Skil-Shimano) hat am Donnerstag die 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt in Bayreuth gewonnen. Für den 27-jährigen Magdeburger war das gleich in mehrfacher Hinsicht ein ganz besonderer Sieg. „Ein unglaublicher Tag. Das ist der größte Erfolg meiner Karriere. Ein Rennen in... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt: Milram geht erneut leer aus

Wagner mit großer Vorstellung in Bayreuth

27.05.2010  |  (rsn) – Robert Wagner (Skil-Shimano) hat die von einem Massensturz auf der Zielgeraden überschattete 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt gewonnen. Der 27-jährige Magdeburger setzte sich auf dem 201 Kilometer langen Teilstück von Viechtach in die Wagnerstadt Bayreuth im Sprint gegen den Australier... Jetzt lesen

Thüringer erobert zwei Trikots in Bayern

Plötner: "Ich dachte, wir kommen durch"

27.05.2010  |  (rsn) – Im Ziel war die Anstrengung einer Flucht über fast 180 Kilometer vergessen. Nils Plötner vom kleinen fränkischen Heizomat-Team strahlte über’s ganze Gesicht, als er bei der Siegerehrung im niederbayerischen Viechtach gleich zwei Trikots in Empfang nehmen durfte. Der 21-jährige... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt: Ruben Perez im Gelben Trikot

Plötner und die Spanier Gewinner des Tages

26.05.2010  |  (rsn) – Der Auftakt der 31. Bayern-Rundfahrt (Kat. 2.HC) war voller Überraschungen: Auf der 190 Kilometer langen 1. Etappe von Erding nach Viechtach siegte der Spanier Ruben Perez (Euskaltel) im Massensprint vor dem Australier Leigh Howard (HTC Columbia) und seinem Landsmann und Teamkollegen... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt: Ruben Perez gewinnt Auftakt

Ciolek gegen Euskaltel ohne Chance

26.05.2010  |  (rsn) – Überraschender Ausgang beim Auftakt der 31. Bayern-Rundfahrt (Kat. 2.HC): Auf der 190 Kilometer langen Etappe von Erding nach Viechtach siegte der Spanier Ruben Perez (Euskaltel) im Massensprint vor dem Australier Leigh Howard (HTC Columbia) und seinem Landsmann und Teamkollegen Pablo... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

Ciolek: Wieder Sieg dank Sankt Englmar?

26.05.2010  |  (rsn) – Schon auf der 1. Etappe der Bayern-Rundfahrt wartet auf die Fahrer in Sankt Englmar ein Berg der 1. Kategorie. An diesen Anstieg hat Gerald Ciolek (Milram) gute Erinnerungen, denn in Sankt Englmar gewann er vor zwei Jahren die Bergankunft, die ebenfalls gleich am ersten Tag anstand.... Jetzt lesen

Vorschau 31. Bayern-Rundfahrt

Viel Konkurrenz für Milram

26.05.2010  |  rsn) – Ohne ausgemachten Topfavoriten, dafür mit der Rekordzahl von acht ProTour-Teams startet am Mittwoch die 31. Ausgabe der Bayern-Rundfahrt (26. – 30. Mai/ Kat. 2.HC). Auch wenn Titelverteidiger Linus Gerdemann nicht dabei sein wird, will sein Milram-Team beim Heimspiel den dritten Sieg in... Jetzt lesen

31. Bayern-Rundfahrt

Milram peilt den Hattrick an

25.05.2010  |  (rsn) – Gelingt dem Team Milram bei der Bayern-Rundfahrt (26.-30. Mai /Kat. 2. HC). der Hattrick? Nach den Gesamtsiegen von Christian Knees (2008) und Linus Gerdemann in der vergangenen Saison nimmt diesmal in Abwesenheit des Kapitäns wieder der 29 Jahre alte Knees das Gelbe Trikot beim größten... Jetzt lesen

Bayern-Rundfahrt

NetApp will unter die besten Zehn

24.05.2010  |  (rsn) – Ab Mittwoch wird das neue deutsche NetApp-Team sein Debüt bei der Bayern-Rundfahrt (26. – 30. Mai/Kat. 2.HC) geben. Im sieben Fahrer starken Aufgebot steht auch Sprinter Daniel Schorn, der nach seiner langen Verletzungspause mit Platz sechs bei den Neuseen-Classics am Pfingstsonntag ein... Jetzt lesen

Bayern-Rundfahrt

Nutrixxion setzt auf Radochla, Müller und Fuchs

24.05.2010  |  (rsn) – Mit dem Ziel Etappensieg geht das Team Nutrixxion in die am Mittwoch beginnende Bayern-Rundfahrt (26. – 30. Mai/Kat. 2.HC). Beim größten deutschen Etappenrennen wird der Dortmunder Continental-Rennstall von Dirk Müller und Sergej Fuchs angeführt. Der Nutrixxion-Neuzugang reist mit... Jetzt lesen

Milram trifft auf starke Konkurrenz

Bayern-Rundfahrt so offen wie selten zuvor

20.05.2010  |  (rsn) - Fünf Wochen vor dem Start der Tour de France kann die 31. Bayern-Rundfahrt (26. – 30. Mai) mit einem starken Fahrerfeld aufwarten. “Das Rennen war selten so gut besetzt und gleichzeitig so offen“, sagte Rundfahrt-Chef Ewald Strohmeier auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in München.... Jetzt lesen

UCI erteilt Genehmigung

Kuota-Indeland als 17. Team bei der Bayern-Rundfahrt dabei

16.04.2010  |  (rsn) – Auch das deutsche Team Kuota-Indeland wird bei der 31. Bayern-Rundfahrt (26. – 30. Mai) dabei sein. Wie die Organisatoren am Freitag mitteilten, hat der Radsportweltverband UCI die dazu nötige Genehmigung erteilt, so dass der Stolberger Continental-Rennstall um Björn Glasner und David... Jetzt lesen

Strohmeier: Fahrerfeld so stark wie nie zuvor"

Bayern-Rundfahrt 2010 mit acht ProTour-Teams

11.04.2010  |  (rsn) – Mit einem hochklassigen Feld wartet die diesjährige Bayern-Rundfahrt (26. – 30. Mai) auf. Als 16. und letztes Team hat die französische Ag2r-Equipe ihre Startzusage geben. „Damit ist unsere Startliste komplett. Wir haben ein Fahrerfeld so stark wie nie zuvor“, freute sich... Jetzt lesen

Service für Fans

Bayern-Rundfahrt nutzt GPS zur Strecken-Visualisierung

01.01.2010  |  (rsn) - Die 31. Auflage der Bayern Rundfahrt nutzt zur Visualisierung des Streckenverlaufs erstmals das System GPSies. Das Kartenmaterial kann schon jetzt im Internet abgerufen werden. Damit wird auch die Marschtabelle ergänzt, die derzeit in verkürzter Form im Internet veröffentlicht ist. Die... Jetzt lesen

Strecke der Bayern-Rundfahrt 2010 vorgestellt

Strohmeier: "Die Bergfahrer können sich freuen"

05.12.2009  |  (rsn) – Die Bayern-Rundfahrt 2010 beginnt am 26. Mai in Erding vor den Toren Münchens und führt nach Angaben der Organsiatoren in fünf Etappen über Viechtach, Bayreuth, Hersbruck und Berching nach Fürstenfeldbruck, wo es am 30. Mai zum großen Finale kommt. „Im nächsten Jahr wird die... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.Pro, CHN)
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Tadej Pogacar            9663
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Mathieu van der Poel     4640

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.UAE Team Emirates      17895
 2.Decathlon-AG2R         10013
 3.Ineos Grenadiers        9017

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Belgien                 22241
 2.Dänemark                16472
 3.Slowenien               16156

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Lotte Kopecky            5305
 2.Demi Vollering           5132
 3.Lorena Wiebes            4012

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime         10119
 2.Lidl-Trek                7695
 3.Canyon-SRAM              4921

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Niederlande             14687
 2.Italien                 10609
 3.Belgien                  6869

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Demi Vollering           2705
 2.Lotte Kopecky            2451
 3.Elisa Longo Borghini     2245

Women´s WorldTour - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime          8528
 2.Lidl-Trek                6538
 3.Canyon-SRAM              4829

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(04.06.2024)

 1.Shirin van Anrooij         40
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20