Zweiter bei Eschborn - Frankfurt

In der letzten Kurve nutzte Degenkolb den Heimvorteil

02.05.2019  |  (rsn) - Nur eine halbe Radlänge auf Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) fehlte John Degenkolb (Trek – Segafredo) bei seinem Heimrennen Eschborn - Frankfurt zum zweiten Sieg nach 2011. "Schade, dass es nicht gereicht hat. Das ist ein kleiner Wermutstropfen. Ich freue mich aber auch für Pascal,... Jetzt lesen

Starker Einsatz für Ackermann bei Eschborn-Frankfurt

Mühlberger: “Es scheint, als wären wir voll im Flow“

02.05.2019  |  (rsn) – Vor der Alten Oper in Frankfurt vollendete Pascal Ackermann einen perfekten Tag für das Team Bora – hansgrohe. Einer der Schlüssel zum Sieg war sicherlich auch die aufopferungsvolle Arbeit seiner Mannschaftskollegen beim WorldTour-Eintagesrennen Eschborn-Frankfurt. Die österreichische... Jetzt lesen

Trotz starker Leistung bei Eschborn-Frankfurt

Ackermann muss beim Giro auf Schillinger verzichten

02.05.2019  |  (rsn) - Bei Eschborn-Frankfurt sprang Andreas Schillinger (Bora- hansgrohe) auf den letzten Metern kurzfristig als Anfahrer von Pascal Ackermann ein und ebnete dem Deutschen Meister mustergültig den Weg zu dessen Sieg vor der Alten Oper. Beim am 11. Mai in Bologna beginnenden 102. Giro d`Italia... Jetzt lesen

Italiener wird Vierter vor der Alten Oper

Cimolai ließ in Frankfurt für Ackermann die Lücke zum Sieg

02.05.2019  |  (rsn) - Mit Platz vier bei Eschborn-Frankfurt (1.UWT) hat Davide Cimolai (Israel Cycling Academy) eindrucksvoll gezeigt, dass seine ersten drei Saisonsiege - allesamt vergangene Woche bei der Vuelta a Castilla y Leon eingefahren - keine Eintagesfliege waren und dass er auch gegen stärkere... Jetzt lesen

Schon der zweite Mammolshainer Stich war zu viel

Bauhaus: “Ich weiß nicht, was los war“

02.05.2019  |  (rsn) - Mit vier Hoffnungsträgern für eine Sprintentscheidung waren die Deutschen in den  WorldTour-Klassiker Eschborn-Frankfurt gestartet. Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) und John Degenkolb (Trek - Segafredo) sorgten mit den Plätzen eins und zwei für viel Jubel bei den heimischen Fans,... Jetzt lesen

Nach Bettruhe sofort in die Spitzengruppe

Schönberger: “Vor vier Tagen wollte ich nicht einmal starten“

01.05.2019  |  (rsn) – Wenn sich ein Österreicher in Ausreißergruppen befindet, dann ist dies in dieser Saison zumeist Sebastian Schönberger. Der 24-Jährige vom Procontinental Team Neri Sottoli – Selle Italia – KTM gehörte mit Yoann Offredo (Wanty - Gobert), Casper Pedersen (Sunweb), Dimitri Peyskens... Jetzt lesen

Beim Heimspiel ein makelloser Auftritt

Ackermann und Bora - hansgrohe wuppten Eschborn-Frankfurt

01.05.2019  |  (rsn) – Beim Team Bora – hansgrohe läuft es derzeit einfach rund. Pascal Ackermann sorgte am 1. Mai in Frankfurt bereits für den 20. Saisonsieg der Raublinger, die nach dem Rennen entsprechend in Feierlaune waren.Für den 25-Jährigen war der dritte Saisonsieg nicht nur mit Blick auf sein... Jetzt lesen

Von Frankfurt aus in die dreiwöchige Rennpause

Politt spürte die Strapazen seiner starken Klassikersaison

01.05.2019  |  (rsn) - Nach seiner starken Leistung bei Paris-Roubaix, als er sensationell auf Platz zwei fuhr, gehörte Nils Politt (Katusha – Alpecin) bei Eschborn - Frankfurt zum erweiterten Favoritenkreis. Doch die Beine und vor allem Bora – hansgrohe spielten nicht mit. "Es war ein extrem schweres... Jetzt lesen

Ackermann schlägt Degenkolb

Finale des 58. Eschborn-Frankfurt im Video

01.05.2019  |  (rsn) – Nach acht Jahren hatten die deutschen Fans wieder allen Grund zum Jubel, und diesmal gleich doppelt: Nach einer taktischen Meisterleistung seines Teams Bora - hansgrohe hat Pascal Ackermann die 58. Auflage von Eschborn-Frankfurt gewonnen. Der Deutsche Meister verwies über 187 Kilometer... Jetzt ansehen

Deutscher Meister gewinnt 58. Eschborn-Frankfurt

Ackermann nimmt in Top-Form Kurs auf den Giro

01.05.2019  |  (rsn) – Formtest bestanden: Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat sich im Trikot des Deutschen Meisters den Sieg beim Klassiker Eschborn-Frankfurt gesichert und damit seine Ambitionen für den Giro d’Italia untermauert. Der Landauer gewann nach 187,5 Kilometern und über 3200 Höhenmetern vor... Jetzt lesen

Däne gewinnt Eschborn-Frankfurt der U23

Lange verletzter Rodenberg landet nächsten ColoQuick-Coup

01.05.2019  |  (rsn) – Das Team Coloquick war auch in diesem Jahr bei der U23-Austragung von Eschborn-Frankfurt (1.2u) nicht zu schlagen. Nachdem 2018 der Däne Niklas Larsen das Rennen gewinnen konnte, holte sich bei der diesjährigen Austragung sein Landsmann Frederik Rodenberg Madsen den Sieg. Der 21-Jährige... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 58. Eschborn-Frankfurt

Ackermann triumphiert vor Degenkolb und Kristoff

01.05.2019  |  (rsn) – Nach einer taktischen Meisterleistung seines Teams Bora - hansgrohe hat Pascal Ackermann die 58. Auflage von Eschborn-Frankfurt gewonnen. Der Deutsche Meister verwies über 187 Kilometer von Eschborn nach Frankfurt im Massensprint vor der Alten Oper seinen Landsmann John Degenkolb (Trek -... Jetzt lesen

Taunus-Splitter

“Keuch“ heißt der Besenwagen in Frankfurt! Denk fit am Feldberg

01.05.2019  |  (rsn) - Ob die Organisatoren bei Escborn - Frankfurt mit vielen Aussteigern gerechnet haben? Auf jeden Fall fuhr ein Linienbus, der normalerweise im öffentlichen Nahverkehr eingesetzt wird, hinter dem Feld her. Für Notfälle hatte er sogar die richtige SOS-Numer hinten drauf stehen. +++ Den... Jetzt lesen

Poitschke: “Er ist bereit für den Sprint“

Ackermann soll ersten Bora-Sieg in Frankfurt holen

01.05.2019  |  (rsn) – Ein Sieg bei Eschborn-Frankfurt fehlt dem in den vergangenen Jahren so erfolgsverwöhnten Team Bora - hansgrohe noch in seiner Trophäensammlung. Für das bisher beste Ergebnis sorgte Sam Bennett mit seinem dritten Platz aus dem Jahr 2016. Der Ire ist diesmal nicht dabei, dafür soll es... Jetzt lesen

Eschborn-Frankfurt: Norweger will fünften Sieg in Folge

Wird Kristoff heute vor der Alten Oper zum Rekordmann?

01.05.2019  |  (rsn) – Bei den vergangenen vier Austragungen von Eschborn-Frankfurt war Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates) unbezwingbar. Der Norweger machte den deutschen Klassiker seit 2014 - im Jahr darauf musste der Start wegen einer Terrorwarnung abgesagt werden - zu seinem Rennen und holte sich auf... Jetzt lesen

Ackermann, Degenkolb & Greipel wollen den Sprint

Eschborn-Frankfurt: Erstmals seit 2011 wieder die deutsche Hymne?

01.05.2019  |  (rsn) - Während mit Alexander Kristoff, Michael Matthews und Oliver Naesen das Podium bei Eschborn-Frankfurt im vergangenen Jahr international besetzt war, stehen am heutigen 1. Mai zahlreiche Deutsche am Start, die dafür sorgen wollen, dass an der Alten Oper erstmals seit 2011 wieder die deutsche... Jetzt lesen

Eschborn-Frankfurt, Tour de Romandie

Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. Mai

01.05.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de Romandie (2.UWT), 1. Etappe - 168kmFür Prologsieger Jan Tratnik (Bahrain... Jetzt lesen

Vorjahreszweiter will Sieg bei Eschborn-Frankfurt

Matthews’ Gegner Nummer 1 heißt Kristoff

30.04.2019  |  (rsn) – Nach seinem zweiten Platz bei Eschborn-Frankfurt im vergangenen Jahr strebt Michael Matthews (Sunweb) diesmal nach Größerem. Der Australier möchte seine durchwachsene Klassikersaison vergessen machen und beim Klassiker am 1. Mai in der Mainmetropole seinen dritten Saisonsieg feiern.... Jetzt lesen

Podiumsplatz bei Eschborn-Frankfurt dennoch das Ziel

Sieberg: “Ich sehe uns nicht in der Favoritenrolle“

30.04.2019  |  (rsn) – Hinter Bora – hansgrohe stellt Bahrain – Merida mit Phil Bauhaus und Marcel Sieberg das größte Kontingent an deutschen Statern bei Eschborn – Frankfurt. Dazu kommt noch der lange Zeit unter deutscher Flagge fahrende Australier Heinrich Haussler.Doch nicht nur wegen der deutschen... Jetzt lesen

Vorschau 57. Eschborn-Frankfurt

Auch auf leicht veränderter Strecke: Bergfeste Sprinter im Vorteil

30.04.2019  |  (rsn) - Auf veränderten Runden, aber mit derselben Grundausrichtung findet am Mittwoch der "Radklassiker am 1. Mai" statt, die 57. Auflage von Eschborn-Frankfurt. Erstmals seit 2009 wird das hessische Traditionsrennen über weniger als 200 Kilometer führen. Das soll das Rennen nicht weniger... Jetzt lesen

Eschborn-Frankfurt: Was kann Kluge leisten?

Lotto Soudal muss auf kranken Lambrecht verzichten

30.04.2019  |  (rsn) - Nach den Plätzen vier, fünf und sechs beim Fleche Wallonne, dem Pfeil von Brabant und dem Amstel Gold Race wäre Bjorg Lambrecht (Lotto Soudal)  für Eschborn - Frankfurt ein aussichtsreicher Sieg-Kandidat gewesen. Doch wie sein Team am Dienstag mitteilte, kann der 22-Jährige... Jetzt lesen

Form, Erfahrung und Vielseitigkeit als Trümpfe

Eschborn-Frankfurt: Rutsch wird in der U23-Klasse der Gejagte sein

29.04.2019  |  (rsn) – Nach seinem Sieg beim Gent-Wevelgem der U23 und Rang fünf bei der Flandern-Rundfahrt wird Jonas Rutsch (Lotto – Kern Haus) am Mittwoch bei der U23-Ausgabe von Eschborn-Frankfurt (1.2u) der Mann sein, den es zu schlagen gilt. “Ich bin das Rennen schon oft gefahren, auch bei den... Jetzt lesen

Für alle Optionen gerüstet

Gazprom - RusVelo mit Klassikerfraktion nach Frankfurt

29.04.2019  |  Beim Klassiker am 1. Mai absolvieren die Königsblauen von Gazprom-RusVelo ihren 15. WorldTour-Renntag der noch jungen Saison. Das russische ProContinental-Team möchte sich im Land des Titelsponsors, der Gazprom Germania GmbH, von der besten Seite zeigen. Dafür wurde ein Team aufgestellt, das... Jetzt lesen

“Ich identifiziere mich mit der Stadt und dem Rennen“

Degenkolb: Eschborn-Frankfurt motiviert nach Roubaix-Enttäuschung

17.04.2019  |  (rsn) - Am Donnerstag steht für John Degenkolb (Trek - Segafredo) ein wichtiger Abend an. Zwar hat der Anlass keinen Einfluss auf seine eigene Karriere, doch mit Sport hat er trotzdem zu tun. Der Oberurseler wird gespannt verfolgen, wie sich die Frankfurter Eintracht im Viertelfinal-Rückspiel der... Jetzt lesen

Bestes Starterfeld seit Henninger-Turm-Ära erwartet

Zwölf WorldTour-Teams für Eschborn-Frankfurt gemeldet

16.04.2019  |  (rsn) - Von einem Rekord sprach Claude Rach im Plenarsaal der Stadtverordnetenversammlung auf dem Römerberg in Frankfurt am Main stolz: Erstmals, so der Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, werden beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt am 1. Mai zwölf WorldTour-Teams auf... Jetzt lesen

Weil auch Autos abgeschleppt werden mussten

Eschborn - Frankfurt: Zweimal am Main entlang statt Hainer Weg

20.02.2019  |  (rsn) - Einiges, aber nicht alles macht neu der Mai! Das gilt speziell für Eschborn – Frankfurt, den Radklassiker am 1. Mai, der nun schon zum 58. Mal stattfindet und diesmal über 187,5 Kilometer und 3.222 Höhenmeter führt. Der traditionsreiche Hainer Weg wurde nach nur einem Jahr wieder... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.10.2019)

 1.ROGLIC Primož        4635
 2.ALAPHILIPPE Julian   3569
 3.FUGLSANG Jakob       3472

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2019)

 1.Belgien             13810
 2.Italien             12293
 3.Frankreich          11550

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2019)

 1.DECEUNINCK         13825
 2.BORA - HANSGROHE   14248
 3.TEAM JUMBO-VISMA   12468

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.VAN AVERMAET Greg      2350
 2.KRISTOFF Alexander     2074
 3.ALAPHILIPPE Julian     1847

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož          4005
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.VALVERDE Alejandro     1858

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.WIEBES Lorena          2244
 2.VOS Marianne           2083
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   1951

Weltrangliste - Teamwertung

(22.10.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5647
 2.TEAM SUNWEB               4705
 3.MITCHELTON SCOTT          4452

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.10.2019)

 1.Niederlande            9103
 2.Italien                5435
 3.Deutschland            3195